Kreatur erlöst

Anzeige
Mitglied seit
13 Sep 2016
Beiträge
1.115
Gefällt mir
814
#16
Angesichts der Bilder muss man doch glatt fordern, dass der Einsatz von Stacheldraht verboten gehört!
 
Mitglied seit
13 Sep 2016
Beiträge
1.115
Gefällt mir
814
#18
Klar ist das Blödsinn.... passt aber in die Standardvorgehensweise unserer Nation.

So ein Stacheldraht gehört auch anständig entsorgt. Sonst gibts Probleme.
 
Mitglied seit
4 Okt 2013
Beiträge
114
Gefällt mir
53
#20
Angesichts der Bilder muss man doch glatt fordern, dass der Einsatz von Stacheldraht verboten gehört!
Ich weiss nicht warum man Stacheldraht (auf Weiden) noch verwenden sollte, bin auch kein Bauer. Die meisten neuen Zäune die ich (in der Landwirtschaft) sehe sind Elektrozäune.

Aber selbst wenn man den Stacheldraht nicht verbieten sollte, bin ich dafür dass man die Pflicht einführt dass dieses unsinnige Material zurück gebaut werden muss. Also wenn es gerade nicht benutzt wird, weg damit. Bei uns gibt es Zäune die aus sechs Stacheldraht-Litzen bestehen. Teilweise tief in Baumstämme verwachsen. Da hast Du nicht nur als Jäger keine Chance drüber zu kommen. Wie auf den Bildern im Eröffnungs-Post gesehen stellen diese (und andere, aus Faulheit stehen gelassene Zäune) eine Gefährdung für Wildtiere dar.

Deshalb haben wir im Kanton St. Gallen eine Initiative lanciert, die mit ca. 11.000 Unterschriften angenommen wurde und damit angenommen ist.

https://www.srf.ch/news/regional/os...ne-unterschriften-fuer-ein-stacheldrahtverbot



https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/...n-unterschriften-gegen-todesfallen-ld.1091378

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/...n-11187-unterschriften-ueberreicht-ld.1133117
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben