Kunstbau

Anzeige
Registriert
22 Jan 2018
Beiträge
13
Es kommt natürlich auf jeden selber an und auf das Revier. Bei mir kommen auch noch die Füchse vom Stampern und die Kugelfüchse dazu. Je nachdem wie und wann ich Zeit und Lust habe. Die Kosten und die Mühe muss man sich natürlich machen und auch wollen.
 
Registriert
7 Jul 2020
Beiträge
3.345
Füchse bekommt man nur in den Griff, wenn man jede Möglichkeit nutzt.
Füchse stellen sich nach einer Zeit auf eine Jagdmethode ein, dann läuft die Variante ggf. nicht mehr so gut, dann braucht man eine andere Variante.
Man weiß ja auch nicht welche Erfahrungen die zugewanderten Füchse haben, wurden die schlau gefangen oder schlau geschossen oder schlau gesprengt?
Je nachdem funktioniert eine Jagdart besser oder schlechter.
 
Registriert
21 Feb 2006
Beiträge
4.782
mal ein ketzerischer Gedanke den ich mir erlaube,aber man kommt ums Hochrechnen nicht rum :
1-2 Füchse p.a. pro KB
16x zum KB bis einer drin ist.
Manchmal dauerts Jahre bis sie angenommen werden.........
Ist das eine Art der Beschäftigungstherapie für Rentner?
Leute,gibt es eine uneffektivere Jagdmethode als mit einem Kunstbau sich eine konsequente Bejagung des Fuchsbestandes einzubilden ?
Bitte keinen Aufschrei,wer Freude am Rohrverlegen ;) hat natürlich,aber einzufgreifen geht auch einfacher.
KF
Also erstmal fahr ich nicht 16x zum Bau, bis was springt, sondern es sind bei mir sogenannte "Baurunden", die ich drehe und bei denen ich jeden meiner Kunstbaue abfahre. Summasummarum gehe ich pro Saison etwa 12 - 15 auf Baujagd im eigenen Revier. Im Schnitt liegen dann pro Jahr 8 Füchse, also grob gerechnet ist jede 2. Baurunde erfolgreich.

Aber das ist es ja nicht allein, sondern es zählt das Erlebnis zusammen mit Frau und Hund, die Spannung, ob ein Roter zuhause ist oder nicht, etc.pp.
 
Registriert
22 Jan 2018
Beiträge
13
Also erstmal fahr ich nicht 16x zum Bau, bis was springt, sondern es sind bei mir sogenannte "Baurunden", die ich drehe und bei denen ich jeden meiner Kunstbaue abfahre. Summasummarum gehe ich pro Saison etwa 12 - 15 auf Baujagd im eigenen Revier. Im Schnitt liegen dann pro Jahr 8 Füchse, also grob gerechnet ist jede 2. Baurunde erfolgreich.

Aber das ist es ja nicht allein, sondern es zählt das Erlebnis zusammen mit Frau und Hund, die Spannung, ob ein Roter zuhause ist oder nicht, etc.pp.
Bei mir sind es natürlich auch Baurunden. Ich habe lustigerweise jetzt nicht 16 sondern 14 Kunstbaue im eigenen Revier und ein paar in direkt anliegenden Revieren(die mich letztlich auch von den Kunstbauten überzeugten). Deshalb ist ja praktisch jeder Baujagdtag erfolgreich, denn wenn keiner zuhause, sofort zum nächsten. Natürlich geht es auch um die Hundearbeit, das Erlebnis und das Gesellschaftliche. Die 16 x sind ja Erfahrungswerte, ich glaube vom Claas. Bei mir stimmt es auch in etwa, es ist bei mir eher etwas weniger (10 - 12 x) wobei ich nicht genau Buch führe. Es gibt auch bessere und schlechtere Kunstbauten.
Bei mir ist jedenfalls auffallend, dass Kunststoffbauten wesentlicher länger brauchen um angenommen zu werden, ebenso wie die mit der Hand relativ flach eingegrabenen.
Wie bereits geschrieben hatte ich auch Bauten (am Anfang) die in der 1. Saison 5 Füchse brachten. Da ist der Schnitt dann etwas besser. Ich schaffe an einem Jagdtag nicht immer alle Kunstbauten, da ich auch einige gute Naturbauten bejage, ist aber ein anderer zeitlicher Aufwand meistens.
 
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.156
Frage ins Rund: inwiefern bejagt ihr Durchlässe/Rohre unter Straßen und Wege, Holzschober, Reissighaufen direkt mit den Kunstbauen mit?
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.790
Die Mitjäger in unseren zwei Revieren haben leistungsstarke DJT. Ein junger Führer hat mit seinem Rüden letzte Woche seinen ersten Fuchs aus einem Naturbau gesprengt. Wir haben 3 Kunstbaue, von denen zwei pro Jahr wie @Kurpfalzjäger schreibt, 1-2 Füche bringt. An einem Neubau gewöhnen sich die Füchs langsam. Dazu haben wir noch Naturbaue und i.d.R. zwei Strohmieten. Die Baujagd reiht sich in eine Palette von Jagdarten ein. Fallenjagd ist im stadtnahen Revier nicht einfach. Wir haben eine Dose, 3 Tuscher und eine WEKA. Da fangen wir jedes Jahr Füchse, heuer sind es in der Dose 3, in einer 30er Tuscher 2 und einen in der WEKA. Könnte man auch sagen, zu wenig. Jedes Revier ist anders und überall sind die Jäger anders. Wenn wir selbst keine Bauhunde hätten, sähe es sicher anders aus. Aber ein bis zwei Baujagden haben wir immer gemacht, früher eben mit fremden Hundeführern.

Wir können weder mit Falle noch mit Kunstbau alleine die Füchse erfolgreich reduzieren. Letztes Jahr habe ich an einer Tuscher drei Füchse erlegt. Die waren da jede Nacht in der Nähe weil es dort vermutlich gut gerochen hat. Aber zum Einschliefen konnte sie kein Köder überreden. Im Jahr vorher fing ich dort einen Fuchs und erlegte ihn in der Abfangkiste unmittelbar daneben. Ich ließ ihn liegen und am nächsten Morgen war schon wieder einer drinn.

Kunstbaue sind einfach a schnelle Sache, die Wintertage sind kurz und man steht nicht so lange wie am Naturbau. Bei unserem neuen Kunstbau hat es erst mal ewig gedauert, bis die Köderbrocken an den Eingängen angenommen wurden.
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.790
Normal machen wir das auch nicht, nur in dem Fall bei Neubau. Wir haben neben Naturbauten auch noch jede Menge Rohre. Mir kommt es manchmal vor, als ist das Geld einfach nicht alle geworden bei der Flurbereinigung und so wurden sie einfach "beerdigt" Nicht bejagbare Rohre sind vergittert.
 
Registriert
7 Feb 2002
Beiträge
3.097
Leg einen toten Hasen vor den Kunstbau und wenn ein Fuchs da ist wird er den leicht einschleppen und dann sich selber nie in das Aas reinlegen. Paar Federn vor dem Eingang oder etwas frischer Sand ist gut.
Jetzt muss ich los die nächsten Bauten warten und zwei Fallen sind zu, mal sehen was der
Tag bringt.
 
Registriert
26 Jul 2002
Beiträge
1.533
Leg einen toten Hasen vor den Kunstbau und wenn ein Fuchs da ist wird er den leicht einschleppen und dann sich selber nie in das Aas reinlegen. Paar Federn vor dem Eingang oder etwas frischer Sand ist gut.
Jetzt muss ich los die nächsten Bauten warten und zwei Fallen sind zu, mal sehen was der
Tag bringt.
Und, Claas, was war jetzt in den beiden Fallen???
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
96
Zurzeit aktive Gäste
287
Besucher gesamt
383
Oben