Kurze Frage, kurze Antwort

Registriert
7 Jul 2019
BeitrÀge
3.542
Jeckes, das hauende Schweinchen als Lehrer, da kann man sich warm anziehen, das wird dann wohl nix mit einem eventuell geplanten dĂŒnnen Brett...😜

Ich war eine ganze Weile Ausbilder im IT Bereich, sowohl fĂŒr Azubis, als auch fĂŒr Leute welche Seminare und LehrgĂ€nge brauchten.

Bei mir ist es alles andere als leicht, dafĂŒr nimmt man aber was mit - allerdings gibt es bei mir keine Watte und vor allem keine Samthandschuhe.

Wenn jemand wegen erwiesener Faulheit den Stoff nicht verinnerlicht hatte, dann habe ich durchaus auch schon einmal mit dem Chef des betreffenden Zwiesprache gehalten, auch bei Beamten, Stichwort Excel und Word Schulungen. Ergebnis der "PrĂŒfung" war dann in manchen FĂ€llen eine glatte sechs - Nichtbestanden und nicht ausgleichbar.

Der PrĂŒfling wurde dann von meinem noch strengeren Kollegen geprĂŒft.

Manche dieser Ereignisse bleiben mir den Rest meines Lebens in Erinnerung, weil die Leute teilweise erst in dem Augenblick begriffen haben, dass sie mit ihrer "Lagalutschi" Einstellung und "Mir kann ja doch nichts passieren!" völlig danebengelegen haben.

Der Chef hat ĂŒber 1800 Euro fĂŒr den Lehrgang bezahlt, und erwartet natĂŒrlich entsprechende Resultate was die ProduktivitĂ€t und Kompetenz angeht.

Azubis hatten andere Rechte, da galt dreimal ist Bremer Recht. Aber nach dem dritten mal konnte sich jeder warm anziehen.
 

Neueste BeitrÀge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Zurzeit aktive GĂ€ste
402
Besucher gesamt
510
Oben