Kurze SL KK Büchse

Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.708
Über die Sinnhaftigkeit und ob es das wert ist ist es nicht an mir, das zu beurteilen.
Vielen Dank für die Infos !

Eine gebrauchte SLF gibt's für 100 Euro, das Stück Holz für den Schaft kostet 10 Euro. Drehen, fräsen, bohren, schleifen, ... ist Hobby und wird nicht berechnet. Somit wird die fertige Waffe mt ZF ca. 200 Euro kosten. Mehr wäre sie mir auch nicht wert.

Das gute daran ist, das sie in den Rucksack passt wenn ich zum SW Ansitz gehe. Das Kaliber ist seeehr leise und man kann an der Kirrung 3 schnelle Schüsse auf Dachs, Marderhund, Fuchs oder Waschbär abgeben. Ein Drilling ist da viel unhandlicher, lauter und "langsamer".

Wahrscheinlich rede ich mir das Projekt gerade schön. :unsure:
 
Registriert
8 Dez 2016
Beiträge
225
Hast Du schon eine Tippmann M4-22 mit 11Zoll Lauf in Betracht gezogen?
Mit eingeschoben Schaft passt sie in den Rucksack.
Streukreise gut bis sehr gut auf 50m
 
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.708
Hast Du schon eine Tippmann M4-22 mit 11Zoll Lauf in Betracht gezogen?

Das Teil mag seine Berechtigung haben, aber nicht bei mir. Der Preis ist das Eine, das Aussehen das Andere was mich davon abhält mich näher damit zu beschäftigen. Ich will an die Kirrung und nicht in den Krieg. ;)
 
  • Haha
Reaktionen: BAL
Registriert
20 Mai 2018
Beiträge
3.793
Vielen Dank für die Infos !

Eine gebrauchte SLF gibt's für 100 Euro, das Stück Holz für den Schaft kostet 10 Euro. Drehen, fräsen, bohren, schleifen, ... ist Hobby und wird nicht berechnet. Somit wird die fertige Waffe mt ZF ca. 200 Euro kosten. Mehr wäre sie mir auch nicht wert.

Das gute daran ist, das sie in den Rucksack passt wenn ich zum SW Ansitz gehe. Das Kaliber ist seeehr leise und man kann an der Kirrung 3 schnelle Schüsse auf Dachs, Marderhund, Fuchs oder Waschbär abgeben. Ein Drilling ist da viel unhandlicher, lauter und "langsamer".

Wahrscheinlich rede ich mir das Projekt gerade schön. :unsure:
Mir wäre ein präziser Schuss wichtiger wie 3 schnelle......
ne 22 mag wäre für deine Zwecke auch nicht verkehrt.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.277
Was ich mir als problematisch vorstellen KANN ist die Höhe der Montage.
Ich glaube mich zu erinnern, dass man bei der gewünschten Bauweise oft eher etwas höher dran ist, gezwungenermaßen.
Bei der Größe der Ziele und der Patrone kann mir vorstellen, dass es etwas Mitdenken erfordert.
 
Registriert
8 Dez 2016
Beiträge
225
Ich will an die Kirrung und nicht in den Krieg.
Genau deswegen möchte ich kein 98er System nutzen.
(Nicht ernst gemeint)
Wenn es um das Bauen des Projekts geht, viel Spaß und Erfolg. Das ist wirklich interessant und herausfordernd.
Wenn es hauptsächlich um den genannten Einsatzzweckeck geht, dürfte eine marktverfügbare Lösung insgesamt wirtschaftlicher sein. Finanziell und zeitlich gesehen.
 
Registriert
2 Dez 2004
Beiträge
573
Hmhh , Tippmann KK Selbstlader 10 Schussmagazin? Als Jäger? Das dürfte wohl Probleme bzgl. des Waffengesetzes geben oder sehe ich da etwas verkehrt?
 
Registriert
28 Dez 2016
Beiträge
397
Magazingröße passt schon, darfsd halt auf der Jagd nicht mehr wie 2 im Magazin und 1 im Patronenlager haben
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
7.751
Hmhh , Tippmann KK Selbstlader 10 Schussmagazin? Als Jäger? Das dürfte wohl Probleme bzgl. des Waffengesetzes geben oder sehe ich da etwas verkehrt?
Nö, Randfeuerwaffen sind explitzit von der 10 bzw 20- Schuß- Beschränkung im WaffG ausgenommen.

Jagdlich ist es egal, wie man die mögliche 3 Schuss beim Einsatz auf Wild verteilt, kann auch unterladen mit 3 Schuß im 20-Schuss-Magazin sein. Eine Begrenzung des Magazins ist nicht mehr erforderlich.
 
Registriert
25 Mrz 2019
Beiträge
769
Das gute daran ist, das sie in den Rucksack passt wenn ich zum SW Ansitz gehe

Es gibt für die Ruger 10/22 auch Klappschäfte, da ist man dann aber mit 200 für den Schaft und 350 für die Waffe über deinem Budget. Dafür gibt es alle Ersatzteile vermutlich noch sehr lange und eine Montageschiene ist auch schon dran.
 
Registriert
11 Nov 2012
Beiträge
6.292
Und einfach einen .22 Automat mit abnehmbaren Schaft nehmen ( klappbarer Umbau )
 
Registriert
18 Dez 2017
Beiträge
256
Hast Du schon eine Tippmann M4-22 mit 11Zoll Lauf in Betracht gezogen?
Mit eingeschoben Schaft passt sie in den Rucksack.
Streukreise gut bis sehr gut auf 50m
Das wäre auch meine Empfehlung gewesen. Habe eine, nettes kleines Teil. Viel schießen konnte ich damit wegen Corona nicht, aber der erste Eindruck ist gut.
 
Oben