Kurzlauftaugliches BUM UM Kaliber gesucht.

Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.821
Gefällt mir
2.779
Auch die Abkehr von einem Exoten der auch nicht mehr leistet als die genannten kann eine Lösung sein;)
was zum Kuckuck ist denn an der popeligen 8,5x63(R) denn heute noch ein "Exot" ??
Das Kaliber existiert seit über 35 Jahren.

Ok, es gibt auch Matrizen aus deutscher Fertigung, die teuer sind.
D a s sind die Exoten unter den Matrizen. Nicht mehr und nicht weniger.

Es gibt, aus meiner Sicht, keinerlei Gründe, Jemandem dieses Kaliber aus zu reden.
Der Wunsch und die Überegung dazu wurden doch im Eingansgthread klar zum Ausdruck gebracht.

Ok, mir solls egal sein. Wenn ein erwachsener Mensch nicht weiss, was er will...
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
6.079
Gefällt mir
13.520
Oder dann doch eine .338Winnie:cool: Wäre die gleiche Klaibergruppe wie die 8,5*63 und liese sich auf deren Niveau runter laden, Matrizensatz günstiger und verfügbar. Das 230grs ELD-x müsste sich problemlos auf um 830m/s aus 56cm beschleunigen lassen, der BC von 0,616 hilft die Geschwindigkeit zu halten. Bei längerem Lauf entsprechend schneller.

Ich persönlich würde aber eher eine schnöde 270Win mit dem Hornady 145grs ELD-x oder Barnes 129grs LRX bevorzugen.
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.821
Gefällt mir
2.779
Oder dann doch eine .338Winnie:cool: Wäre die gleiche Klaibergruppe wie die 8,5*63 und liese sich auf deren Niveau runter laden....
Mit welchem Pulver und wieviel davon, um eine satte Ladedichte zu ereichen?
11gr mehr an Gewichtsvolumen wollen befüllt werden.

Gehts noch ein wenig unsinniger (Ja, bestimmt...) ?

Das ist wie die Spritzufuhr zu einem Zylinder aus dem 6 Zyliner Motor zu kappen, nur weil der sonst zu viel Leistung hätte (n)
 
Mitglied seit
20 Mai 2018
Beiträge
3.033
Gefällt mir
5.805
was zum Kuckuck ist denn an der popeligen 8,5x63(R) denn heute noch ein "Exot" ??
Das Kaliber existiert seit über 35 Jahren.
ein Exot ist etwas das nicht sehr gebräuchlich ist, wie lange es am Markt ist spielt da keine Rolle
Es gibt, aus meiner Sicht, keinerlei Gründe, Jemandem dieses Kaliber aus zu reden.
nachdem man ihm es eingeredet hat.......
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.821
Gefällt mir
2.779
ein Exot ist etwas das nicht sehr gebräuchlich ist, ....
um das hinsichtich der 8,5x63 zu beurteilen, fehlt Dir die Weitsicht. Da gehe ich jede Wette darauf ein.

nachdem man ihm es eingeredet hat.......
Diesen Eindruck hatte ich nach lesen des Eingangsposting aber nicht. Insbesondere der vorletzte Satz spricht dagegen!

Ok, mich betrifft es nicht. Mein Kumpel verwendet das Kaliber zur völligen Zufriedenheit. Der hat sich aber dieszüglich auch alles selber erarbeitet.
Hätte er im Forum gefragt, wäre er wohl heute noch keinen Schritt weiter.
 
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
13.190
Gefällt mir
6.666
Konnte bei egun noch ein Los von knapp 200Stk. ergattern, ....
Dann geh aber sparsam damit um, am besten nur Knopfböcke und Geltricken auf ganz kurze Distanz damit beschießen und keine weiteren 5-Schuss/100m Mini-Streukreise cvon 9-11mm mehr! ;)

.....Um beim Lfd. Keiler aber ein 5-Markstückstreukreis zu schießen, reichen die Sierras. ;)
WOW, wenn das Poul-Erik Madsen liest, bist Du in WBF XII mit dabei! :D
 
Oben