Kurzwaffe Voreintrag?!

Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
242
Gefällt mir
145
#46
Läuft bei uns Sachsen unabhängig. Meine drei Jahre sind rum und da ich eh bei der Behörde war Waffe austragen hab ich mal deswegen gefragt. Also voreintrag gibt's egal ob Überprüfung läuft.
Das ist auch so eine Sache die ich nicht verstanden habe.
Meine Prüfungen sind ja bis jetzt jedesmal positiv verlaufen.
Ich besitze schon mehrere Waffen davon eine Kurzwaffe.
Deshalb verstehe ich es nicht wieso ich den Voreintrag nicht einfach erhalte, während die Prüfung im Hintergrund läuft.
Kommt doch auf eine "Kanone" mehr oder weniger nicht an!
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
589
Gefällt mir
276
#47
sie sagten mir, wenn die prüfung negativ ausfällt sind eh alle weg.von daher warum soll man den nicht derweil ausstellen.aber das ist eben ländersache.zahlen muss ich sie als sportschütze .
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 Mai 2016
Beiträge
140
Gefällt mir
68
#48
Keinerlei Diskussion wegen Prüfung, kein Gemotze wegen meiner .22 SpoPi und 9x19 auf Gelb.
Wenn die Waffenbehörde tatsächlich bei Sportschützen halbautomatische Pistolen auf gelbe WBK einträgt würde ich mir aber ernste Gedanken bezüglich der Sach- und Rechtskenntnis der Sachbearbeiter machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Mrz 2010
Beiträge
702
Gefällt mir
109
#49
Das ist auch so eine Sache die ich nicht verstanden habe.
Meine Prüfungen sind ja bis jetzt jedesmal positiv verlaufen.
Ich besitze schon mehrere Waffen davon eine Kurzwaffe.
Deshalb verstehe ich es nicht wieso ich den Voreintrag nicht einfach erhalte, während die Prüfung im Hintergrund läuft.
Kommt doch auf eine "Kanone" mehr oder weniger nicht an!
Ich habe dir die Antwort auf deine Frage gegeben. Aber du willst es scheinbar nicht verstehen!
 
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
242
Gefällt mir
145
#50
Ich habe dir die Antwort auf deine Frage gegeben. Aber du willst es scheinbar nicht verstehen!
Doch ich verstehe es schon.
Es muss doch aber eine einheitliche Regelung bzw. ein Gesetz geben und wenn man dieses genau kennt könnte man vielleicht auch rechtlich gegen diese Spielchen vorgehen.

Mache natürlich wegen diesem einen Fall kein Fass auf, aber wenns in Zukunft schlimmer wird, wäre das eine Option.

Mein Vater wartet auf seine WBK jetzt auch schon fast 5 Wochen oder mehr...dabei sollten die nur eine verkaufte Büchse austragen.
Ich glaube die Neulinge bei uns in der Behörde sind einfach ein wenig überfordert oder müssen erst warm werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
242
Gefällt mir
145
#51
Hey, mein Voreintrag hat jetzt doch schneller geklappt als erwartet.
Das ganze hat nicht mal ne Woche gedauert und die WBK war schon per Post auf dem Weg zu mir.
Da hat der leichte Druck meinerseits mit den "komischen" Fragen doch geholfen!:D
Aber leider auch nur den Voreintrag erhalten, obwohl ich schon beim ersten Besuch alle Angaben zur neuen KW gemacht habe!o_O
Naja werde die nächsten Ein- und Austräge mal abwarten, sind relativ neu die Leutchen bei der Behörde...vielleicht pendelt es sich noch ein!:D
 
Mitglied seit
26 Mai 2016
Beiträge
140
Gefällt mir
68
#52
Welche Behörde, wenn ich fragen darf (kommt mir irgendwie bekannt vor...)?
 
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
242
Gefällt mir
145
#53
Welche Behörde, wenn ich fragen darf (kommt mir irgendwie bekannt vor...)?
Sorry, aber eine öffentliche Nennung der Behörde würde dann doch zu weit gehen!;)
Vor Allem, weil man dann die beiden zuständigen Personen recherchieren könnte!
Nicht das Sie es nachher noch persönlich nehmen, kann mir dann auch nur noch schaden.
Ich kann dir nur sagen, im nördlichen NRW.

Wie gesagt, ich glaube die neuen "Kollegen" in der Behörde sind noch recht unerfahren und dadruch leicht überfordert...die Zeit wird es zeigen.
 
Mitglied seit
22 Aug 2019
Beiträge
100
Gefällt mir
55
#55
Hallo zusammen,

wie lange ist bei euch die Wartezeit für einen KW Voreintrag?
Warum muss ich bei einem zweiten Voreintrag auf eine "Regelprüfung" warten?

Müsste diese Prüfung nicht kontinuierlich und automatisch im Hintergrund laufen?

Für mich ist das aktuell völlig absurd!
Ich habe kein Dreck am stecken und bin 100% zuverlässig, ich gehe zur Behörde und werde mit einer nervigen Wartezeit konfrontiert.
Das bedeutet im Umkehrschluss, jemand verliert seine Zuverlässigkeit, behält seine Waffen und es fällt erst auf wenn er eine neue Waffe beantragt, weil erst dann eine Regelprüfung statt findet?
Das versteh ich nicht, bei mir ist es so:
Ich gehe zu meiner Behörde, mit Jagdschein und grüner WBK, möchte den ersten Voreintrag für eine KW. Gibt die SB ein (5 Minuten) und dann geh ich mit Voreintrag wieder raus. Warum ist das denn bei euch so mit der Wartezeit? Bei einer LW gehe ich doch auch nur zur Behörde und lege WBK und Rechnung hin und zack, 5 Minuten später ist sie vollständig eingetragen.
Ist das bei euch normal, diese Wartezeit?
Als ich erstmals meinen JS gelöst habe hat das 7 Min. und 30 Sek. gedauert
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Aug 2019
Beiträge
100
Gefällt mir
55
#56
Hey, mein Voreintrag hat jetzt doch schneller geklappt als erwartet.
Das ganze hat nicht mal ne Woche gedauert und die WBK war schon per Post auf dem Weg zu mir.
Da hat der leichte Druck meinerseits mit den "komischen" Fragen doch geholfen!:D
Aber leider auch nur den Voreintrag erhalten, obwohl ich schon beim ersten Besuch alle Angaben zur neuen KW gemacht habe!o_O
Naja werde die nächsten Ein- und Austräge mal abwarten, sind relativ neu die Leutchen bei der Behörde...vielleicht pendelt es sich noch ein!:D
Warum denn per Post, ich kapier das nicht.
Du gehst hin, sagst du möchtest den Voreintrag, sie gibt ein: Revolver .357 Mag.
Und dann gehst du wieder raus. Warum ist das bei euch so kompliziert
 
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
242
Gefällt mir
145
#57
Warum denn per Post, ich kapier das nicht.
Du gehst hin, sagst du möchtest den Voreintrag, sie gibt ein: Revolver .357 Mag.
Und dann gehst du wieder raus. Warum ist das bei euch so kompliziert
Haha, genau so habe ich mir das auch vorgestellt, aber äääh Zonk!
Ich bin persönlich erschienen, mit dem unterschriebenen Kaufvertrag inklusive aller Angaben.
Leider lag die Regelüberprüfung ein Jahr zurück und deshalb musste ich auf die positive Rückmeldung warten.
Danach die WBK per Post zurück erhalten, nur mit dem Voreintrag, mit der Bitte nochmal persönlich vorbei zukommen um den Eintrag zu erledigen!o_O
 
Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
774
Gefällt mir
195
#58
Ganz ehrlich gesagt:
Bei dem Zinober den du hier gehalten hast, könnte ich verstehen, wenn dir der/ die SB demnächst richtige Steine in den Weg legen würde.

So Leute sind dann mit dran schuld, wenn alles immer schwieriger wird.

Schlimmer wie ein kleines Kind, was neue Spielsachen im Geschäft gesehen hat!
 
Mitglied seit
22 Aug 2019
Beiträge
100
Gefällt mir
55
#59
Ganz ehrlich gesagt:
Bei dem Zinober den du hier gehalten hast, könnte ich verstehen, wenn dir der/ die SB demnächst richtige Steine in den Weg legen würde.

So Leute sind dann mit dran schuld, wenn alles immer schwieriger wird.

Schlimmer wie ein kleines Kind, was neue Spielsachen im Geschäft gesehen hat!
Wen meinst du jetzt?
 
Oben