Ladedaten Fox Target 150grs .308 N140 - zu stramm?

Registriert
7 Jun 2018
Beiträge
78
Hallo zusammen,

eben habe ich meine ersten FOX Target 150grs .308 verladen. Habe zuvor bereits die Classic Hunter verladen. Meine erste frage wäre, ob sich die Geschosse außer an der Spitze unterscheiden? Es gibt ja von FOX nur die .bul Dateien für die Classic Hunter.
Folgende Ladedaten wollte ich testen:
42,5grs N140
L6=69,5
Laut Quickload sollten die Geschosse mit ca. 814 m/s auf die Reise gehen.
Beim Setzen ist mir dann aufgefallen, dass der Hüsenmund dann in der Entlastungsrille liegt. Da ich meine Geschosse für die SLB crimpe, musste ich das Geschoss tiefer setzen auf 68mm. Anschließend bin ich nochmal an den PC und hab nachgerechnet: Komme jetzt schon dem Maximaldruck sehr nahe (4117 Bar) wenn ich einen Anfangsgasdruck von 450bar verwende.
Jetzt bin ich etwas verunsichert, ob ich zur Sicherheit nochmals delaborieren und weniger Pulver reinpacken soll. Wenn ich mir im Gegensatz aber die Herstellerdaten von FOX anschaue (45grs N140!), bin ich hier noch weit drunter. Leider fehlt mir hier die Erfahrung.
Vielleicht hat jemand schon einmal stärkere Ladungen mit diesem Pulver/Geschoss messen lassen bzw. Erfahrung damit gesammelt. Danke schon einmal!

Waidmannsheil
HansDampf
 
Registriert
27 Feb 2017
Beiträge
539
Kannst auch mal in die Datenbank schauen, da sind vergleichbare Barnes DEVA Protokolle von Rhinjach und mir drin.

Quickload funktioniert meiner Erfahrung nach nicht sehr präzise mit N140.

Bei mir war zb der Druck deutlich höher errechnet als real.

Lade halt eine Leiter und schick sie an die DEVA.
 
Registriert
7 Jun 2018
Beiträge
78
Alles klar, danke. Nachdem selbst die FOX Ladeempfehlung unter Pmax liegt, habe ich mit meiner Labo keine Bedenken mehr.
 
Oben