Lansky Infos gesucht

Mitglied seit
2 Dez 2017
Beiträge
558
Gefällt mir
958
#1
Kann jemand das Schärfset von Lansky erkennen und hat vielleicht sogar eine Gebrauchsanweisung?

Vielen Dank im Voraus! IMG_20200809_175316.jpg
 
Mitglied seit
4 Dez 2013
Beiträge
2.468
Gefällt mir
1.099
#3
Moin,

das dürfte eine Ausführung des "Lansky Controlled-Angle-Sharpening-System" sein. Ich habe so etwas Ähnliches, aber im roten Case.

Eine Anleitung findest Du z.B. im Lansky Catalog (PDF), Seite 2 unten.
Oder als Instruktions-Video (YT, Kanal "Lansky Sharp").

Cheers,
Schnepfenschreck.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
3.283
Gefällt mir
2.425
#6
Nur weil es Besseres gibt, ist es nicht gleich wertlos.
Hängt sicher auch davon ab, wie stark es gebraucht ist. Denke so 20-30 Euro kann man ausgeben/verlangen. Über aktuelle Neupreise bin ich jedoch nicht wirklich informiert. Ich hatte glaube mal um 50€ bezahlt!?!
 
Mitglied seit
30 Dez 2004
Beiträge
17.921
Gefällt mir
872
#7
ich bin wieder auf den normalen Wasserstein umgestiegen. die Klammer hat gleich mal den Geist aufgegeben und die Ersatzklammer war .... na da red ich nicht drüber.
 
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
5.708
Gefällt mir
1.621
#10
Mein lieber Cast, nur weil du mit diesem Schärfgerät nicht umgehen kannst, ist es sicher nicht nix wert.
Wenn man ein paar einfache Sachen beachtet, erzielt man damit hervorragende Ergebnisse. Da muß man schon ein exzellenter Könner sein, um mit einem Wasserstein eine ähnliche Schärfe zu erzielen.
 
Mitglied seit
2 Dez 2017
Beiträge
558
Gefällt mir
958
#12
Nur weil es Besseres gibt, ist es nicht gleich wertlos.
Hängt sicher auch davon ab, wie stark es gebraucht ist. Denke so 20-30 Euro kann man ausgeben/verlangen. Über aktuelle Neupreise bin ich jedoch nicht wirklich informiert. Ich hatte glaube mal um 50€ bezahlt!?!
Danke, da kann ich was mit anfangen!
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.572
Gefällt mir
9.600
#14
Mein lieber Cast, nur weil du mit diesem Schärfgerät nicht umgehen kannst, ist es sicher nicht nix wert.
Wenn man ein paar einfache Sachen beachtet, erzielt man damit hervorragende Ergebnisse. Da muß man schon ein exzellenter Könner sein, um mit einem Wasserstein eine ähnliche Schärfe zu erzielen.
Lansky ist schxxx, das Gatco ist um Klassen besser und das von DMT ist meilenweit drüber.
Alles selbst erfahren.
Die Ministeine mit den wackeligen Stangen von Lansky sind einfach nur Murks, der Entwickler weiss das, hat seinen eigenen Laden aufgemacht, Gatco. Das System ist die logische Fortentwicklung.
DMT ist eine ganz eigene Klasse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
840
Gefällt mir
270
#15
Die DMT Halterung is totaler Murks. So billiges Plastikschmarnzeug kommt mir nicht ins Haus.

Das Gatco nervt mit den Stangen zum einschrauben. Und die Qualität der Verbindung is auch .... naja schief und krum.

Der Weisheit letzter Schluss ist bei diesen simplen handgeführten Schleifhilfen noch nicht auf dem Markt.
 

Neueste Beiträge

Oben