Lansky Infos gesucht

Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
5.746
Gefällt mir
1.672
#16
Die DMT Halterung is totaler Murks. So billiges Plastikschmarnzeug kommt mir nicht ins Haus.

Das Gatco nervt mit den Stangen zum einschrauben. Und die Qualität der Verbindung is auch .... naja schief und krum.

Der Weisheit letzter Schluss ist bei diesen simplen handgeführten Schleifhilfen noch nicht auf dem Markt.
Doch! Nur sind die so teuer, da kann man sich gleich mehrere neue Messer zulegen, wenn eines mal stumpf wird.
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
3.295
Gefällt mir
2.450
#19
What? 2000€ 😨
Ich dachte an so ein Lansky Set o.ä. Wer will für was so viel Geld?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.662
Gefällt mir
9.682
#20
Die DMT Halterung is totaler Murks. So billiges Plastikschmarnzeug kommt mir nicht ins Haus.

Das Gatco nervt mit den Stangen zum einschrauben. Und die Qualität der Verbindung is auch .... naja schief und krum.

Der Weisheit letzter Schluss ist bei diesen simplen handgeführten Schleifhilfen noch nicht auf dem Markt.
Gatco wird eingeschraubt? Mit solchen Experten wie dir verbreiten sich hier so unsinnige Bewertungen....

Mit dem "Plastikschmarrn" von DMT bekomme ich locker eine Spiegelpolierte Fase auf dem CPM S 110V des Müllers hin, daß Ding ist wie die Amis sagen würden jetzt scary sharp...
Und der Vorteil, sollte in einigen Jahren mal die Klammer den Geist aufgeben, na und ? Gibts auch einzeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
29 Jun 2009
Beiträge
15
Gefällt mir
3
#22
Welches DMT set ist denn zu empfehlen? Hab mal auf die Schnelle geschaut, da gibt es doch verschiedene zu sehr unterschiedlichen Preisen.
 
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
5.025
Gefällt mir
2.460
#23
DMT Diafold Magna
aber wer keine linken Hände hat kann auch die DMT Banksteine in rot und grün nehmen.

Wenn ich das vorher gewusst hätte, dann hätte ich mir ziemlich Kohle sparen können, die ich für diverse japanische Banksteine ausgegeben habe.
Robert
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.662
Gefällt mir
9.682
#24
Wenn du keine Messer mit PM Stählen besitzt brauchst du kein Diamantwerkzeug.
Ansonsten Magna Guide Diafold. Das hat den Vorteil, daß du die Steine auch ohne Klammer im Rucksack mitnehmen und im Busch damit schärfen kannst.
Das geht mit Banksteinen nicht.
 
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
3.036
Gefällt mir
2.330
#25
Ich hab das vom TS abgebildete Lansky-Kit (nur mit schwarzer Kiste) seit 1995 wöchentlich im Einsatz. Hat mal was um 90,-DM gekostet. Die Steine hab ich wegen des von Cast genannten PM-Stahls im Benchmade weggeschmissen und durch grob und fein Diamant ersetzt. Dazu noch ein 2000er Stein zum Abziehen.
Die Klemme hat übrigens noch nie Probleme bereitet!
Das Benchmade wird damit wirklich rasierscharf. Da ich mich täglich mit dem (Rasier!)Messer rasiere, kann ich das beurteilen. Mit leichter Nachbehandlung auf dem Riemen hab ich damit testhalber mal eine fast brauchbare Rasur hinbekommen!
Gruß-Spitz
 
G

Gelöschtes Mitglied 24216

Guest
#26
Jagdmesser schärfen ausschlieslich mit Lansky >10 Jahre und ich würde das Kit immer wieder kaufen.

Einziges "Problem", ich musste mal einen Stein neu in die Plaste kleben.

P.S.

Ich habe das Kit für 20€ von einem Jäger gekauft, der damit überhaupt nicht zurecht kam. ;) Ein wenig Handwerk und Geschick ist halt schon dabei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
20 Apr 2016
Beiträge
68
Gefällt mir
26
#27
Also ich habe ein Gatco und ein ein Lansky. Beim Lansky find ich die Halterung mit den Stangen wackelig. Ist bei Gatco besser gelöst. Scharf habe ich damit alles bekommen

Seirdem ich Bandschleifer als Messerschärfer habe, nutze nicht ich beide nicht mehr.
 
Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
1.710
Gefällt mir
1.098
#29
Die plastehalterung des DMT Systems ko... mich an!
Messer mit etwas dickerer Klinge kann man z.B. nicht klemmen (z.B. Müller Folder).
Der "Schraubenkopf" ist bei flachen Winkeln im Weg.
Das ist mit großem Abstand der größte Müll den ich mir jemals gekauft habe.

Dank eines netten Foristen konnte ich ein Set von DMT mit drei Steinen in der Holzbox kaufen.
Jetzt klappe es auch mit dem Schärfen der Müller´schen PMStählen ohne Probleme.
 
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
237
Gefällt mir
59
#30
Habe auch lange mit Lansky geschärft. Seit Weihnachten nur noch mit einer Tormek T4 - da wird mein Nachwuchs noch mit schärfen. Ich ärgere mich, dass ich nicht schon vor 20 Jahren so etwas gekauft habe
 
Oben