Laserluchs mit seltsamen Kreisen im Lichtkegel

Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
16
Moin

Hab hier einen Laserluchs 850 Pro II von einem Freund liegen.
Das Teil funktioniert.
Im Lichtkegel sind aber mehrere kreisförmige Strukturen zu erkennen.
Frontlinse ist anscheinend kratzfrei und sauber.
Was könnte das sein?
Bekommt man das irgendwie weg?
Kann man den Laserluchs öffnen?
Anbei eine Zeichnung des Lichtkegels.

Grüße
 

Anhänge

  • DSC_2210.JPG
    DSC_2210.JPG
    517 KB · Aufrufe: 16
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
3.494
schon mal die Linse geputzt? Mein Laserluchs hat das nach Regen auch schon mal. Könnten auch bei deinem Wassertropfen sein, bzw. eingetrockneter Dreck.
 
Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
16
Linse ist natürlich geputzt.😉
Mehrfach.
Das sieht mir auch irgendwie nach Wasserflecken aus. Aber egal mit was gereinigt wird (und die Linse nicht schädigt), es geht nicht weg.
Gibt's da noch einen Geheimtipp für's Reinigen?
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
3.494
dann könnte es noch was auf den Linsen im inneren sein. Leider weiß ich nicht ob man da rankommt ohne Schaden anzurichten. Bei meinem 850 Pro sind von vorn so halbkreisförmige Vertiefungen. Könnte für ein Spezialwerkzeug sein um das Teil zu öffnen.
Ich würde mal beim Laserluchs Kundendienst / Service anfragen.
 
Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
16
Kundendienst hab ich angefragt.
Aber es ist ja wohlverdientes Wochenende/Feiertag und so wird wohl erst nächste Woche eine Antwort kommen.
Ich werde berichten.

Ich dachte, vielleicht hat das Schwarmwissen noch vorher eine Idee.🙃
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
7
Zurzeit aktive Gäste
56
Besucher gesamt
63
Oben