Lauflänge Flinte???

Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
609
Gefällt mir
851
#1
Ich habe mal eine Frage zur Lauflänge bei Flinten...
Bei Jagdschein habe ich Skeet geschossen, eine Beretta mit 76cm Lauf und höhenverstellbarer Schaftbacke...
Geschossen mit ELEY Olympic Blue Plasik 9 Shot 24 Gram...
Alles gut, habe ja bestanden....
9/15 im ersten Anlauf...

Aber habe ich es mir die ganzen Wochen schwer gemacht?

Hatte ein 71er Lauf gleich mehr gestreut auf der Entfernung?
Oder ist das auf der Skeetanlage nicht so entscheidend?
Wie stark macht sich 71 zu 76 bemerkbar?
Wir sind leider nicht auf eine Anschusswand!

Geplant habe ich für mich eine Benelli U828 ...

Und eine kleine Frage hinterher... mit links Dominanten Auge, sollte ich mir der Luxus gönnen noch mal umzusatteln?
Ich habe mit Gekniffenen Linken Auge geschossen! Also als Rechtshänder auch im Rechtsanschlag!
Eine Wochenende Strattmann oder Tavernaro buchen und umschulen?
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
2.099
Gefällt mir
2.479
#3
Mit dem linken Führauge ist so eine Behinderung unter der ich auch leide.
Letztendlich mußt du selber probieren...
Auf links "umschulen" halte ich für die schlesteste Wahl.
Alles andere...Brillenaufkleber, zukneifen etc mußt du testen.

Ich bin nach allen möglichen Tests und Ratschlägen und Unterricht bei "links zukneifen beim hochgehen" geblieben
 
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
609
Gefällt mir
851
#4
Ich habe mir eine Schießbrille für Trapp/Skeet gekauft!
Ich bin Brillenträger und die hat Sehstärken-Rahmen hinter den tauschbaren Farbgläsern!
Ich kann den Punkt (Magnete) dort einmal positionieren und gut....

Auf der anderen Seite..... Büchs rechst, Flinte links... hmmm auch eine Möglichkeit!
(Falls es klappt-Körper muss ja mit machen)!

Mit dem 76 Rohr war ich vom Schwingen schon zufrieden...
Ein paar Gramm mehr finde ich beim Schwingen auch gut... schwingt gleichmäßiger...


Danke für die Antworten!
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
2.099
Gefällt mir
2.479
#5
Ich hab auch eine 76er, bin sogar mit zusätzlichen Gewichten am probieren (Autofelgenaufkleber).
Beim Skeet meine ich sogar einen Vorteil zu haben.
Trapp kann ich nicht :poop: da hilft auch kein Woodoo :oops:
 
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
2.639
Gefällt mir
1.611
#10
Ich hab lange mit einer recht leichten (3,2kg) 303 mit 71cm, Festchokes und Streukreuz Skeet geschossen.
Hab jetzt eine deutlich schwerere (3,6kg?) 692 mit 76cm und würde die das nächste Mal sogar mit 82cm kaufen. Es ist nicht die Länge sondern die Balance, die sich je nach Flintenhersteller ergibt.
Trap kann ich übrigens auch nicht.
Gruß-Spitz
 
Mitglied seit
9 Apr 2014
Beiträge
60
Gefällt mir
15
#11
Und eine kleine Frage hinterher... mit links Dominanten Auge, sollte ich mir der Luxus gönnen noch mal umzusatteln?
Ich habe mit Gekniffenen Linken Auge geschossen! Also als Rechtshänder auch im Rechtsanschlag!
Eine Wochenende Strattmann oder Tavernaro buchen und umschulen?
Also, das Problem hatte ich auch. Ich hatte auch immer das linke Auge zugekniffen.
Mir hat das hier geholfen.... https://www.eyedrail.com/
Ich schieße nun wieder mit beiden Augen auf.
Eigentlich eine simple Sache die wirklich hilft......zumindest bei mir.

1579176422156.png
 
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
3.004
Gefällt mir
889
#12
Es kommt bei der Umschulung auf linksschütze auch auf diene Erfahrung an..
hast du 10 Jahre Luftgewehr als Kind etc. alles rechts geschossen?

einfach mal ne linke Flinte probieren und 1 Tag am Stand gucken wie so das Körpergefühl ist..

ich z.B. habe auch eine Linksdomnanz, die sich aber wohl erst spät zeigte.. ich habe als Kind etc immer rechts geschossen..
eine Waffe links zu halten ist körperlich schon unmöglich für mich.
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
2.099
Gefällt mir
2.479
#13
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
3.607
Gefällt mir
1.932
#14
Ich hab auch eine 76er, bin sogar mit zusätzlichen Gewichten am probieren (Autofelgenaufkleber).
Beim Skeet meine ich sogar einen Vorteil zu haben.
Trapp kann ich nicht :poop: da hilft auch kein Woodoo :oops:
Beim Parcours kommen aber oft so unverschämte Traptauben, also üb das schön und nimms nicht auf die leichte Schulter :p;)
 
Oben