Laufreinigung Langwaffen

BAL

Registriert
7 Jan 2016
Beiträge
1.494
Passt sowas nicht?
Das Ding habe ich. Das wird in einer .22lfB wohl nix nutzen weil die waffenseitige Öffnung des kleinsten Aufsatzes größer als 5,56 mm ist. Das funktioniert imho nur bei Flaschenhalshülsen, deshalb stimmt das durchaus mit der Angabe "ab 17", die 17er Kaliber haben ja Flaschenhalshülsen.
 
Registriert
8 Dez 2017
Beiträge
1.028
Ja das stimmt schon, dass es keine Putzstockführung bis zum Übergang geben kann. Hatte aber gehofft, dass es eins bis zum Anfang des Lagers gibt.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.735
Ich habe einen neuen Pack Dewey Patches geliefert bekommen.
Die Patches sind einen Tick größer und dicker als bisher, betrifft etwa die Hälfte des Packs.

Kennt jemand das Problem?
 

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.104
Ich habe einen neuen Pack Dewey Patches geliefert bekommen.
Die Patches sind einen Tick größer und dicker als bisher, betrifft etwa die Hälfte des Packs.

Kennt jemand das Problem?
Gibt es immer wieder mal. Hatte auch schon mal welche, die imprägniert waren. Bring damit mal Flüssigkeit in den Lauf. Nur Bremsenreinger wurde aufgenommen
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.735
Voll nervig, so krass dass ich die Patches nicht durchbekomme war es noch nie.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.735
Interessant, so gesehen auch deutlich günstiger als Dewey.
Da bezahlt +/-30,00 Euro für 500 Stk. im Kaliber 30 etc.
 
Registriert
24 Mai 2018
Beiträge
3
Ich weiß ich werde gesteinigt, aber als JJ der seine Büchse von Anfang an richtig pflegen möchte ohne sich totzuarbeiten habe ich jetzt nach stundenlangen lesen des Freds folgendes herausgearbeitet:

Nach Schussabgabe Lauf mit Patch / Filz und Solvent (geht auch Brunox?!) reinigen
Kurz einwirken lassen (10min) - dann trocken Patch / Filz durch bis „sauber“
Waffe so „konserviert“ in den Schrank
Vor Aufbruch zur Jagd Patch / Filz mit Bremsenreiniger durch - noch einmal trocken hinterher
Alle 40-50 Schuss chemisch reinigen (schieße bleifrei)

Patronenlager mit kurzem Putzstock der sich nicht mitdreht und Taschentuch / Küchenkrepp reinigen. (Also einfach bloß trockenreiben?!?!) Bloß kein Öl ins Patronenlager. Waffe beim reinigen immer mit Mündung nach unten gewinkelt damit der Schmodder nicht zurück ins System fließt…

Habe einen Dewey Putzstock mit Aluspitze und ein passendes falsches Schloss.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
87
Zurzeit aktive Gäste
264
Besucher gesamt
351
Oben