Leica Calonox, wann genau erhältlich?

Anzeige
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.478
es war halt schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben.

Leica hat da zumindest ein eigenes Gehäuse für die Geräte und nicht nur einen eigenen Aufkleber. Das diese teurer ist, vor allem in Hinblick auf zu erwartende Verkaufszahlen, ist eigentlich logisch. Jeder wie er kann und wie er mag.
 
Registriert
17 Aug 2016
Beiträge
289
Mir wäre die Technik in dem Gehäuse allerdings wichtiger, als ein eigenes Gehäuse und bei dem Preis, muß es sich halt mit dem CH50 vergleichen lassen. Wenn es mal dunkel ist, spielt das Gehäuse nämlich keine Rolle mehr. Aber schon richtig, jeder wie er mag.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.567
Interessiert euch neben den Leistungsdaten und der äusserlichen Form nichts? Beim CH50 wäre z.B. die innenliegende Fokussierung für mich ein grosses Plus, weil so kurz bauen die Geräte auch nicht. M.W. arbeiten allerdings beide Geräte nicht shutterless, daher eigentlich beide nicht so interessant - zumindest in der Preislage.
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.478
Geht hier ja um das Leica, welches es in 2 Versionen gibt auch wenn beide gerne mal in einen Topf geworfen werden. Lesen und verstehen ist halt nicht jedem gegeben.

Leistungsdaten interessieren mich weder von den beiden Leica noch von den CH50 oder CH42 egal ob vom Importeur oder einer erstellten Liste. Für eine Vorauswahl kann man die nutzen, für mehr nicht. Ich sehe mir Geräte gerne in der Praxis an und bilde mir dann ein Urteil.

Bei Vorsatzgeräten habe ich leider schon einiges gesehen was nicht funktioniert hat, daher hält sich mein Interesse da eh in Grenzen.

Das einzige was ich am Leica Sight gut finde, ist das die im Design eigene Wege gegangen sind. Ganz unabhängig vom Preis. Technisch gesehen könnte man die ganze Chinaelektronik auch in ein 60er Abflussrohr kleben und damit auch was sehen.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
62.322
Das positive des View ist imho das Rohr.
Das erscheint angenehmer in der Benutzung, genauso wie die beiden Verstellringe, aber Hej das rechtfertigt doch keine 1000€ plus.

Aber da du das Ding auch hast, die Innereien sind die gleichen wie beim Finder nur die Objektivgröße ist eine andere, dafür aber anscheinend F 1.1 also schlechterer NETD Wert.
Kompakt sind beide und wenn das Teil max 3500 kosten würde wäre es eine Überlegung wert, da mir die üblichen Würste überhaupt nicht gefallen.
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.468
Hast du den ein Gerät zum vergleichen da?
Ich besaß ein Gerät, habe es nach einigen Monaten verkauft. Wozu soll ich das Leica mit einem anderen Gerät vergleichen? Ich sehe auch so, ob es Spitze ist oder nicht. Um die Qualitäten eines Audi Qattro beurteilen zu können, muss ich dazu ein anderes Auto probefahren? Ich weiß ganz genau was ich von einer WBK erwarte, sehe schnell, ob die Leica es bringt oder nicht.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.567
Grundsätzlich kann man das sicher beurteilen, wenn man nicht das erste Mal durch ein entsprechendes Gerät schaut. Um allerdings in bestimmten Situationen etwas Objektivität herzustellen, ist ein bei gleichen Bedingungen eingesetztes Vergleichsgerät sicher hilfreich. Nicht, um dem allgemein postulierten Forumsanspruch gerecht zu werden, sondern um ganz persönlich einen Vergleich zu haben. Mir hat das geholfen zu erkennen, wie schlecht das Sight in bestimmten Situationen ist und wo es Stärken hat.
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.468
WBKs, an Zielfernrohre montiert, lehne ich ab. Somit habe ich kein Interesse an dem Sight, sondern am VIEW. Mir geht es ums Beobachten und Fotografieren mit einer WBK bei Nacht.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.567
Ob nun Sight oder View, solange mit einem gleichartigen und gleichwertigen Gerät verglichen wird, sollte das Vorgehen und der pot. Erkenntnisgewinn übertragbar sein. Da habe ich zuviel Transferleistung unterstellt.
 
Registriert
11 Feb 2017
Beiträge
367
Grundsätzlich kann man das sicher beurteilen, wenn man nicht das erste Mal durch ein entsprechendes Gerät schaut. Um allerdings in bestimmten Situationen etwas Objektivität herzustellen, ist ein bei gleichen Bedingungen eingesetztes Vergleichsgerät sicher hilfreich. Nicht, um dem allgemein postulierten Forumsanspruch gerecht zu werden, sondern um ganz persönlich einen Vergleich zu haben. Mir hat das geholfen zu erkennen, wie schlecht das Sight in bestimmten Situationen ist und wo es Stärken hat.

Und wie war deine Erkenntnis was schlecht und was gut war beim Sight?
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.567
Im unteren Vergrösserungsbereich ein beeindruckend gutes, feines Bild. Allerdings hat es bei leichten Bewegungen beim Blick durchs Okular zu seltsamen Verzerrungen geneigt. Da man normal aber nicht gross hinter dem ZF rumwackelt, nicht wirklich stark störend. Das brillante Bild hat man aber nur bis rund 4fache Vergrösserung, darüber wird es sehr verwaschen/verschwommen. Es ist noch nicht einmal so, dass man es nur als verpixelt empfindet. Man hat eher das Gefühl, man müsse scharfstellen, aber da geht nichts. Es bleibt einfach schlecht. Ich fand es sehr enttäuschend. Das Gerät an sich macht äusserlich einen super Eindruck, schick und sehr wertig. Der Schutzdeckel ist zwar eine Fehlkonstruktion, aber auch das wäre verschmerzbar. Wer mit 4x max. zufrieden ist, wird zufrieden sein. Wobei das andere Geräte für weniger Geld auch leisten. Höhere Vergrößerung, auch wenn man es nur manchmal haben möchte um zu beobachten oder was auch immer, ist für mein Empfinden eher eine Katastrophe. Wenn man wenigstens bis 6x ein gutes und bis max. 8x ein brauchbares Bild hätte, wäre das Ding trotz des Preises eine Überlegung wert. So aber nicht. Und ich finde das wirklich schade!
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben