Liemke Merlin 42 Wiederholungsgenauigkeitsprobleme

Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
#16
Dafür ist mein Niederländisch schlecht. Verstehen/ Lesen geht zu 100%, aber sprechen ist mies. ;)
 
Mitglied seit
11 Jan 2016
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#17
Ich bin grade zurück von den Schießstand, ich kann nur zustimmen mit vorigen Erfahrungen:
Schönes Bild, sehr deutlich, manchmal bei längere Beobachtungen schlechte Nachtsicht weil das Blid doch etwas hell ist.
Aber das schlimmste ist die Wiederholgenauigkeit.....oder besser das Fehlen von diese genauigkeit.
Manchmal geht es auch, aber streukreise von 15-20 cm sind auch keine Ausnahme.
Das darf einfach nicht sein
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
11.734
Gefällt mir
13.196
#18
Problem der alten Kollimatorlinse . Das 2020 Modell hat jetzt eine feste Verbindung statt der Verschraubung. Mal sehen, ob der Mangel damit behoben wurde
 
Mitglied seit
27 Jun 2019
Beiträge
61
Gefällt mir
47
#20
Problem der alten Kollimatorlinse . Das 2020 Modell hat jetzt eine feste Verbindung statt der Verschraubung. Mal sehen, ob der Mangel damit behoben wurde
Also meins schießt jetzt einigermaßen genau. Aber sobald man auch nur leicht das Gerät anders aufsetzt kommt es wieder zu Abweichungen. Das Problem ist halt das man nicht durch ein vorhandenes Kreuz, wie beim Pulsar core, überprüfen kann ob man zu hundert Prozent richtig aufgesteckt hat. Das neue Modell ist das Merlin 35 oder? Ist dieses nicht schlechter von der Bildqualität, da dieses eine kleiner Linse hat als das 43?
 
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
3.071
Gefällt mir
725
#22
Mit dem Rusan Adapter ergibt sich auch nach 500 maligem auf und absetzen keine TPL Verlagerung beim Core. Auch TPL Verlagerung bei Serienschüssen (Rotte Sauen auf dem Acker zwischen 50 und 200Meter) konnte ich nicht feststellen.
 

Marc-G

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
225
Gefällt mir
164
#23
Wieso den ein Merlin 42 für 3999,00€ kaufen, wenn es das Original von Xeye als CL42 mit deutschem Servicecenter auch für 600€ weniger gibt?

Die Probleme wurden mit der neuen Serie behoben und sind deutlich besser nun geworden, bzw. ganz verschwunden.
 
Mitglied seit
14 Jul 2014
Beiträge
368
Gefällt mir
69
#24
Wieso den ein Merlin 42 für 3999,00€ kaufen, wenn es das Original von Xeye als CL42 mit deutschem Servicecenter auch für 600€ weniger gibt?

Die Probleme wurden mit der neuen Serie behoben und sind deutlich besser nun geworden, bzw. ganz verschwunden.
Was heißt den besser geworden?
 
Mitglied seit
11 Jan 2016
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#25
Bei mir ist alles wieder unter Kontrolle und ist ziemlich genau.
Der Adapter hat Probleme gemacht und das ist jetzt gelösst.

Damit bin ich wieder sehr zufrieden mit das Merlin 42
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
777
Gefällt mir
1.723
#26
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
268
Gefällt mir
7
#27
Hallo

wo sitzt den der Vertrieb und Service in Deutschland von Xeye ?
Man hört nur immer das die Geräte über Umwege von der Schweiz nach Deutschland kommen .
Weiß jemand näheres
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
777
Gefällt mir
1.723
#29
Großbetriebe in China sind ganz anders aufgestellt wie in DE.

Dort ist sammelt jeder Manager eigene Punkte je nach Umsatz und diese liefern an jeden der große Bestellungen verkraften kann :).

Bester Beispiel Guide und Jahnke, trotz offiziellen Schreiben von Guide bekommt Jahnke Geräte :)

Service für Iray (Xeye) ist in EU.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben