Linkshänder braucht Büchse

Registriert
14 Jun 2011
Beiträge
12
Hallo zusammen,

mein Name ist Andreas.
Ich bin einer der Spezies Mensch die linkshänder und linksseher sind.

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suchen nach einem kurzen Stuzen im Kaliber 308. Da das meine erste Waffen werden soll und ich nicht zu viel Geld ausgeben möchte, würde ich geren eure Tip lesen.

Über die Suche-Funktion im Forum habe ich nichts diesbezüglich gefunden.

Für eure Mühen im Vorraus vielen Dank und WMH

Andreas
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
Wie wär's mit einer "Universalwaffe", die rechts, wie links bedient werden kann?
SLB, UHR, ...

Browning BLR81 ist führig, leicht, schießt i.d.R. gut, ist eine gute DJ-Büchse und geht z.Zt. bei egun für ca. 550,- € weg.


WaiHei
 
Registriert
14 Jun 2011
Beiträge
12
Danke JMB für den Tip.

Ich bin aber mehr auf der Suche nach einem klasischem Rep. den ich auch beim Ansitz nutzen kann (mit Glas).

Andreas
 
Registriert
9 Mrz 2010
Beiträge
2.475
Stutzen wird wohl etwas schwerer.
Ruger hätte da was. (42" = 107,cm, 22"=56,7cm Lauflänge).
Also durchaus relativ kurz, eventl. noch eine offene Visierung rauf, dafür ist die Montage entweder schon dabei oder auch für größere Gläser relativ günstig und gut.
 
Registriert
14 Jun 2011
Beiträge
12
Super,

das Teil sieht auch gut aus.
Hat jemand Erfahrungen mit Ruger-Büchsen?

Kann mann eigendlich die Teile aus USA direkt kaufen?
Wenn ja- wie sieht das aus mit Zoll / Beschuss usw.

Andreas
 
Registriert
14 Jun 2011
Beiträge
12
Hallo Brauer,

meine preisliche Obergrenze währen 1000€ für die Waffe (man braucht ja auch noch etwas Kohle für das Glas).

Andreas
 
Registriert
7 Apr 2011
Beiträge
98
Das ist nicht viel für Linksschaft, -system und dann noch Stutzen bzw. kurzer Lauf...
 
Registriert
14 Jun 2011
Beiträge
12
Ja ich weis.

Aber auf dem Gebrauchtmarkt gibt es auch nicht besoners viel brauchbares.

Falls ich nichts für das Geld bekommen muss ich halt noch ein bischen sparen und mit der "Rechtswaffe links Schießen" (vom Bekannten).

Andreas
 
Registriert
3 Dez 2008
Beiträge
3.133
E-Gun hat ein paar, aber Du wirst sicherlich Kompromisse eingehen müssen was Kaliber oder Form betrifft. Deine Wünsche können aber als Neuwaffe von fast allen Anbietern geliefert werden. Kostet dann ein bißchen mehr, aber Du hast Deine Waffe, wie Du sie willst.
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
Deser schrieb:
Ich bin aber mehr auf der Suche nach einem klasischem Rep. den ich auch beim Ansitz nutzen kann (mit Glas).
Man kann die BLR auch auf dem Ansitz mit Glas nutzen.
Die BLR hat ein Kastenmagazin (Wechselmagazin) ist also nicht auf stumpfe Geschosse angewiesen (wg. Röhrenmagazin), es gibt sie in "normalen" Kalibern (.308 Win, .30/06, .300 WinMag, ...), sie wirft seitlich aus, es können also ganz normale ZF und Montagen verwendet werden, Handspanner durch außenliegenden Hahn.
Damit kann man mit einer Waffe Ansitz und DJ (schneller kann man mit kaum einer anderen Waffe Repetieren) gut abdecken.
Da Deine Kohle "etwas knapp" zu sein scheint wäre das IMHO zumindest erst mal eine gute und günstig Wahl.
Später könntest Du Dir dann immer noch eine reine Ansitzwaffe dazu holen.

Wenn sie Dir allerdings partout nicht gefällt, dann nimm was anderes.


WaiHei
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
118
Zurzeit aktive Gäste
427
Besucher gesamt
545
Oben