Liste der Haben-wollen-Jagdwagen

Anzeige
Mitglied seit
6 Feb 2018
Beiträge
43
Gefällt mir
20
Fahre seit Jahren Jeeps. Zuerst XJ mit 4,0 l, dann ZJ mit 5,2 und jetzt einen 2008er Grand Cherokee mit 5,7l-Maschine.
Da jeweils eine Gasanlage eingebaut war bzw. ist, halten sich die Schmerzen beim Tanken sehr in Grenzen. Habe alle als daily driver bei knapp 40000 om im Jahr genutzt.
Für diejenigen, die die großen Motoren mögen, ist der LPG-Umbau eine sinnvolle Alternative.
Alle Anlagen (KME, jetzt Prins) funktionier(t)en
einwandfrei und wartungsarm. Den ZJ habe ich mit 403000 km abgegeben, läuft immer noch problemlos.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben