LJN Ausgangssperre

Anzeige
Registriert
26 Feb 2014
Beiträge
1.064
Puh ich bin gespnnt wie man in Raum München zur ab 01. Mai zur Jagd gehen kan. Bis gut 21 Uhr wird man locker jagen können. Wenn man dann was erlegt hat muss man in einer Stunde bis 22 Uhr, funden, Aufbrechen, ind die Wildkammer fahren, dort alles Ausfüllen, sauber machen und wieder Heim fahren. Das kann man sich fast Abends sparen und nur noch in der Früh raus gehen...
Ich hab da keine Angst, Michaela und Markus regeln das schon :cool:

Im übrigen hab ich irgendwann die letzten Wochen den Anschluss verloren. Ich habe tatsächlich keine Ahnung, was aktuell gilt. Blickt ja auch niemand mehr durch.

Viel Waidmannsheil am 1. Mai

Flo
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.595
In Bayern kein Problem. War die ganze Zeit im Lockdown oft fast täglich nachts unterwegs. Ist mit einem Schreiben vom Ministerium geregelt. Kontrolliert wurde ich ein Mal. Klaufix mit ;Mörtelwanne an einem fahrbaren Maulwurfshaufen reicht normal bei uns aus, dass nicht kontrolliert wird.
Das man mal nach dem Zustand der Waffe gefragt wird, ist normal. Gab ja auch einige Vorfälle.
 
Registriert
11 Nov 2012
Beiträge
6.628
Bin für nächste Woche für ein paar Tage zur Bockjagd nach Thüringen eingeladen, wie läuft das aktuell mit Übernachtungen bei Privat ?
 
Registriert
23 Mai 2013
Beiträge
2.900
Perkeo, mich deucht ein Mann / Haushalt. Für den gewerblichen Vermieter melde ich
im Vorfeld Schützen zur ASP-Prophylaxe beim Gesundheitsamt an! Melde mich, wenn
Antwort da.
Der größte Zirkus wäre überflüssig, hielte sich das RKI an die Vorgaben der WHO!
 
Registriert
17 Feb 2016
Beiträge
134
In Bayern kein Problem. War die ganze Zeit im Lockdown oft fast täglich nachts unterwegs. Ist mit einem Schreiben vom Ministerium geregelt. Kontrolliert wurde ich ein Mal. Klaufix mit ;Mörtelwanne an einem fahrbaren Maulwurfshaufen reicht normal bei uns aus, dass nicht kontrolliert wird.
Das man mal nach dem Zustand der Waffe gefragt wird, ist normal. Gab ja auch einige Vorfälle.

Auf Sauen kein Problem, aber auf Rehwild.
Laut Wildtierportal Bayern gilt nur die Jagd auf Schwarzwild (ASP Prävention) und das Versorgen von verletztem Wild als Grund, sich zwischen 22 - 5 Uhr draußen aufzuhalten.
 
Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
1.260
Es ist an sich kein Problem, nur ist es aktuell eben nicht erlaubt. Oder habe ich da was falsch verstanden.?
Ok mann kann ja je nach Entfernung zum Revier um 20:30 abbaumen und Heim fahren oder eben in der Früh raus gehen...
Um knapp vor 21:00 Uhr einen Bock schießen und vor 22:00 Ihr Heim zu sein wäre für mich zeitlich kaum machbar... 😡
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
8.795
OK, ich red mich leicht, wohne am Revier.

Denke allerdings, dass das kein Problem sein dürfte. Denn Nachsuche oder Versorgen von Fallwild ist ja auch gestattet. Neben der Saujagd. Und dann war halt eine Nachsuche notwendig mit anschließendem Versorgen. Nur um 3 in der Früh mit 3 Füchsen im Kofferaum würder ich versuchen zu vermeiden.

Und in der Früh hab ich es erst die Woche erlebt. Musste Berufsbedingt um 4:15 Richtung Dresden los und dabei auch um München rum Richtung zur A9. Da merkte man jede Minute, wie der Verkehr dichter wurde. Einfach weil es halt genügend Leute gibt, die so raus müssen um rechtzeitig in der Arbeit zu sein. Was ja auch legal ist. Kann mir da nur Vorstellen dass du kontrolliert wirst, wenn du - warum auch immer - auffällig fährst.
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.595
Auf Sauen kein Problem, aber auf Rehwild.
Laut Wildtierportal Bayern gilt nur die Jagd auf Schwarzwild (ASP Prävention) und das Versorgen von verletztem Wild als Grund, sich zwischen 22 - 5 Uhr draußen aufzuhalten.
Ich jage doch nur auf Sauen? Sau kann immer kommen. Für Rehwild trifft dann ja die Nachtzeit als Beschränkung zu. Alles alles ohne Stress. Versorgen ist triftiger Grund, wo kämen wir denn da hin? Dann hast halt noch mal nach den Sauen gesehen. Macht bitte da kein Problem draus.
 
Registriert
17 Feb 2016
Beiträge
134
Ich jage doch nur auf Sauen? Sau kann immer kommen. Für Rehwild trifft dann ja die Nachtzeit als Beschränkung zu. Alles alles ohne Stress. Versorgen ist triftiger Grund, wo kämen wir denn da hin? Dann hast halt noch mal nach den Sauen gesehen. Macht bitte da kein Problem draus.

Wir haben keine Sauen
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Zurzeit aktive Gäste
431
Besucher gesamt
554
Oben