Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success???

Registriert
18 Aug 2014
Beiträge
17
Ich möchte mir eine neue Büchse kaufen!

Da ich bis jetzt nur einen alten 98er habe, der dann verkauft wird, soll die neue Büchse für alle jagdlichen Einsätze verwendet werden.

Die Blaser R8 Professional Success habe ich mal Probegeschossen und war von dem Lochschaft begeistert. Auch gefällt mir bei der Blaser die Möglichkeit, dass ich diese einfach über das Baukastensystem verändern kann (anderer Lauf usw.)

Nur die 2700 Euro Anschaffungspreis (Angebot Händler) schrecken mich momentan noch etwas.

Daher die Frage ans Forum, ist die Waffe das Geld wert?
 
Registriert
25 Aug 2005
Beiträge
3.311
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Ja kannst Du kaufen. Geringer Wertverlust, gutes Handling, gute Schußleistung, guter Werksservice usw. hier alle Vorteile aufzuzählen füllt 20 Seiten. Falsch kannst Du dabei nichts machen.
 
Registriert
1 Mai 2013
Beiträge
759
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Lohnen im klassischen Sinn kann es sich nicht, da du vermutlich kein Berufsjäger bist.

Also bleibt die Frage: Ist mir das Handling, das Aussehen und die Qualität wert, so viel Geld auszugeben?
Theoretisch könntest du ja auch bei einem Rößler Titan zuschlagen - hat auch gute Qualität, Laufwechseloption usf. (sogar mit Lochschaft) um 1.600 zu haben. Kann sogar nach eigenen Vorstellungen zusammengestellt werden: http://www.titan6.com/de/konfigurator/3#Konfigurator).

LG,

Maresi
 
Registriert
13 Sep 2012
Beiträge
4.688
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Ich möchte mir eine neue Büchse kaufen!



Daher die Frage ans Forum, ist die Waffe das Geld wert?

Kommt darauf an welche Werte für dich Wertbestimmend sind...

Für mich : nein; ist sie nicht.


Genau schießen können auch andere Waffen;
Die Option " Wechsellauf" ist für mich keine Option da ich dem Kaliber die Waffe und Optik entsprechend Optimiere...
Waffen mit Wechsellauf sind für mich immer ein Kompromiss...

Lochschaft ist für mich eine Modeerscheinung; aber keine Option; in einem Geradezugrepetierer auch konträr ( vom Bewegeungsablauf),
um die Prätzieigenschaften zu verbessern sehe ich andere Optionen : Griffwinkel der Schußhand; Querschnitt des Pistolengriffes; Quierschnittsvergrößerung an der Basis als Handballenauflage;Verstellbaren Schaftrücken..

Für die Reine Jagdausübung ohne Otionen auf dem Schießstand andere Aufgaben bewältigen zu können; währe für mich aber eher die Optik und Montage als der Waffentype entscheident;

Treffen können alle Waffen; nur das Ziel erkenen in Grenzbereichen und dort dem Schützen entsprechned seiner Verantwortung seine Arbeit zu Erleichtern; nur wenige der heutigen Optiken...


TM
 
A

anonym

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Ob irgendetwas das Geld wert ist, das dafür verlangt wird, ist IMMER die persönliche Einschätzung desjenigen, der sich diese Frage stellt.
Daher ist das so im Grunde nicht von jmd. anders zu beantworten.
Mach Dir eine Liste, was Du gut findest an der Knifte und guck Dir an, welche anderen Waffen die gleichen Optionen bieten.
Dann nimm diese Waffen eben auch mal in die Hand und entscheide.
 
A

anonym

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Eine Rössler Titan mit einer Blaser R8 zu vergleichen, ist genau so sinnfrei, wie eine BBF mit einem Halbautomat zu vergleichen.
Von der Präzision mal ganz abgesehen.
Ich kenne Leute die ihre R 93 schon über 20 Jahre zufrieden führen, wenn man nun den Anschaffungspreis für ein solch wertiges Gerät über 20 Jahre verteilt sieht, hat sich das allemal gelohnt.
Also wie schon gesagt, viel falsch machen kannst du dabei nicht...:thumbup:
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

servus kai_sebastian,

...

Daher die Frage ans Forum, ist die Waffe das Geld wert?

alle R8 die ich bis jetzt geschossen habe, waren über jeden Zweifel erhaben.
Sowohl in Verarbeitung als auch im Schussbild "aus der Box", also in gelieferter Werksausführung.

Die Investition lohnt sich in meinen Augen schon, weil Du bekanntermaßen Qualität erwirbst.

(Dass es diese Qualität von anderen Herstellern... z.B. Tikka, weentlich preiswerter gibt.. ist ein anderes Thema ;) )
 
Registriert
19 Apr 2012
Beiträge
1.673
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Also rein rechnerisch geht es so: Unverbindliche Preisempfehlung gleich x Euro. Händler geben bei Blaser R8 Waffen zwischen 10 und 15 % ohne viel zu verhandeln. Dann gebt es noch den Natural Rabatt z.B. Munition, Gewehrriemen. Bei Egun evtl. auf Ausstellungswaffen bis zu 20%. Ob die 2700 Euro OK sind kannst du jetzt selber berechnen.

Was aber genauso wichtig ist, was ist mit der Optik? Mann kann dafür auch locker den selben
Betrag 2700 ausgeben. Wobei selbst bei einer 1300 Euro Optik gerne nochmal 400 bis 500 Euro für die Montage fällig wird. D.H. mit Waffenkoffer, Reinigungszeug, 100 Schuss Munition reden
wir von 5000 EURO plus X.

Ach ja und die Geschichte mit dem Wechsellauf: Wenn du dir nur den WL kaufts, brauchst du viel Zeit und Munition um dann das ZF an den jeweiligen Lauf anzupassen. Oder du machst dann den Fehler und kaufst dir ein billiges ZF was mit der Blaser Montage auch 1000 Euro kostet. Und bist dann mit der Leistung der Waffe unzufrieden. (SELBSTGEMACHT bei einem R93).
 
A

anonym

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Von meiner Seite aus gesehen, wenn ich 2700 € ausgeben will dann krieg ich eine Waffe mit einem zweiten Lauf ( mit Matchbehandlung ) und habe noch Geld übrich für die Montage. Jeder kann ja machen wie er meint und nach seinem Geschmack.

Gruss - 8,5mm M.M.
 
D

doghunter

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Das ist immer eine persönliche Frage....Gute Qualität sicher....aber der Preis ist einfach völlig überzogen. Diese oder ähnliche Qualität bieten andere Hersteller ebenfalls für einen Bruchteil des Preises von Blaser!
Laufwechsel ist für mich niemals ein Kaufgrund, denn ich kaufe Waffen und keine Läufe!
Ich persönlich würde keine Blaser mehr kaufen :twisted:
 
A

anonym

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Ein gewisser Werterhalt ist sicher da. Wenn man mehrere Angebote einholt und dann dem günstigsten Verkäufer den Zuschlag gibt kann der Restwert bei Verkauf schon noch "angenehm" ausfallen.

Meine Meinung zum Lochschaft:
Kann sich "gut anfühlen". Mir erschließt sich aber das Bedienkonzept nicht bzw. halte ich es für nicht ausgereift.
Es geht ja im Grunde um Ergonomie, angeblich.
Und da verbaut man dann dem Daumen den geraden, schnellsten und direktesten Weg zum Handspanner mit einem "Steg"??? :unbelievable::no::thumbdown:

Das würde sich auch anders bauen lassen. So wie das jetzt ist, ist das "mit der rechten Hand in die linke Hosentasche".
Solange das so verkauft wird halte ich den "normalen" Schaft für besser.
Der Ansatz ist sicher OK, aber da werden noch ein oder zwei (Schaft)Generationen ins Land gehen müssen bis das Konzept mal vernünftig umgesetzt ist.
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

servus 8,5mm Messner Mag,

Von meiner Seite aus gesehen, wenn ich 2700 € ausgeben will dann krieg ich eine Waffe mit einem zweiten Lauf ( mit Matchbehandlung ) und habe noch Geld übrich für die Montage. Jeder kann ja machen wie er meint und nach seinem Geschmack.

Gruss - 8,5mm M.M.
interessante Sache... verrätst Du auch, wer so ein Angebot unterbreitet und wo ich so eine Waffe her bekommen kann?

Sorr für o.T., aber wenns grad schon mal angesprochen wird...
 
Registriert
19 Mai 2011
Beiträge
4.705
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Zur Rössler, gute Waffe, laut Konfigurator kostet meine Waffe 2.5oo Euro. Auch nicht gerade günstig..... Wenn ich überlege was auf dem Gebrauchtwaffenmarkt los ist und ich nicht unbedingt eine Neuwaffe und oder einen Geradezugrepetierer möchte..... Fahre ich mit Sauer 80/90/200/202 Mauser 66 besser. Zudem Webshop Heym SR 30 P..... Alles Angebote die man betrachten muss, wenn man sich die SINNfrage in Höhe von 2700 Euro stellt.
 
Registriert
11 Okt 2014
Beiträge
5.353
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Bäh!!!

Wenn man für einen Prügel, der für 700 Euro vom Fließband fällt und mit 1000-1500 Euro Werbekosten vermarktet werden muss für 2700 E haben will, kann man das machen.

Vorausgesetzt, man hat einen wirklich schlechten Geschmack und wesentlich zuviel Geld.

:no: :25:
 
Registriert
19 Mai 2011
Beiträge
4.705
AW: Lohnt sich die Investition von 2700 Euro für eine Blaser R8 Professional Success?

Bäh!!!

Wenn man für einen Prügel, der für 700 Euro vom Fließband fällt und mit 1000-1500 Euro Werbekosten vermarktet werden muss für 2700 E haben will, kann man das machen.

Vorausgesetzt, man hat einen wirklich schlechten Geschmack und wesentlich zuviel Geld.

:no: :25:

Ich sachmal so, ganz Unrecht hast Du nicht, aber ich habe mit fast allen gängigen Repetierer die es in DE auf dem Markt gibt gejagt und geschossen. Rein von der Funktionalität muss man lange suchen bis man was findet was der R8 ebenbürtig ist.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
164
Zurzeit aktive Gäste
647
Besucher gesamt
811
Oben