Luchs in Herne unterwegs

Anzeige
Mitglied seit
8 Feb 2019
Beiträge
112
Gefällt mir
200
#3
Hier sogar mit Photo
https://rp-online.de/nrw/panorama/h...en-luchs-an-der-sodinger-strasse_aid-37396069
Wurde der importiert und sollte (illegal) irgendwo freigelassen werden? Eigenartige Geschichte.
Das selbe Foto ist im ersten Link auch enthalten.

Der Ursprungsartikel enthält neue Informationen. Der Luchs stammt vmtl. aus Haltern am See, aus dem Hochwildgehege Granat. Dort wurde im Dezember 2018 ein Gehege von unseren Freunden bewusst beschädigt, damit die Luchse entkommen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Feb 2019
Beiträge
112
Gefällt mir
200
#7
Ich weiß jetzt nicht wie groß so ein Streifgebiet ist, aber es wundert mich doch, dass er noch nicht überfahren wurde. Wahrscheinlich ernährt der sich von Stadttauben und Hauskatzen...
 
Mitglied seit
30 Jul 2010
Beiträge
934
Gefällt mir
2
#8
Vor allem von Haltern nach Herne!? Die liegen mehrere stark befahrene Autobahne und Bundesstraßen zwischen. Das er schon seit Weihnachten überlebt hat ist schon erstaunlich.
Zwischenzeitlich wurde er mal in Dortmund gesichtet? Wenn es der gleiche wahr oder hier etabliert sich wirklich eine Population........:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.008
Gefällt mir
1.658
#11
Ich weiß jetzt nicht wie groß so ein Streifgebiet ist, aber es wundert mich doch, dass er noch nicht überfahren wurde. Wahrscheinlich ernährt der sich von Stadttauben und Hauskatzen...
Rund 100-300 Quadratkilometer je nach Topo & Nahrungsangebot.

Wenn Herne,
dann fällt er dem Strassenverkehr zum Opfer!
Der regelt alles.
Der grossteil kommt in der Tat durch de. Strassenverkehr um.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben