Luderplatz Beschicken ! Wie oft ?

Anzeige
Mitglied seit
13 Feb 2005
Beiträge
77
Gefällt mir
0
#1
Horrido,

Ich habe mir jetzt einen Luderplatz eingerichtet und weiß aber nicht wie oft ich ihn beschicken soll ??? Nicht das ich immer zuviel zuoft gebe !

Danke im vorraus
 
Mitglied seit
2 Jan 2003
Beiträge
3.390
Gefällt mir
35
#2
weniger und regelmässig ist mehr


immer erst wieder ludern wenn der luderplatz komplett geräumt wurde
 
Mitglied seit
29 Nov 2004
Beiträge
636
Gefällt mir
1
#4
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Niederwildjäger88:
Horrido,

Ich habe mir jetzt einen Luderplatz eingerichtet und weiß aber nicht wie oft ich ihn beschicken soll ??? Nicht das ich immer zuviel zuoft gebe !

Danke im vorraus
<HR></BLOCKQUOTE>

Ich habe mir angewöhnt frühestens drei Tage bevor ich mich ansitzen möchte etwas zu kredenzen. Dann natürlich alle drei Tage.Da spätestens am dritten Tag das Luder weg ist meine ich das reicht.

Bei anderen Jagdkollegen habe ich ehr den Eindruck sie wollen den Fuchs sattfüttern.
 
Mitglied seit
20 Mai 2003
Beiträge
5.254
Gefällt mir
3
#5
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von AlterLohhäuser:
Ende Februar nen Luderplatz einrichten ist echt drollig
<HR></BLOCKQUOTE>

Wieso weshalb warum?
Nach meiner bescheidenen Meinung ist daran nichts falsch, bis auf die Tatsache, dass es selbstverständlich besser gewesen wäre bereits im Spätsommer mit dem Ludern anzufangen.

Je nach Reviergrösse ein – zwei gute Luderplätze, unter Berücksichtigung der Wind- und Lichtverhältnisse und diese das ganze Jahr über regelmässig (jeden 2. Tag) mit kleinen Mengen beschickt führt sicherlich zum Erfolg. Im laufe der Monate und Jahre lernen ganze Fuchsgenerationen diese Plätze kennen und so kann es durchaus vorkommen, dass auch mehrere Füchse in einer Nacht die Luderplätze „inspizieren“.
 
A

anonym

Guest
#6
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von AlterLohhäuser:
Ende Februar nen Luderplatz einrichten ist echt drollig
<HR></BLOCKQUOTE>

wann man beginnt ist doch völlig schnurz.
schlimmstenfalls stellt sich der erfolg auf reife bälge erst im nächsten winter ein.

na und?
 
Mitglied seit
23 Feb 2004
Beiträge
2.119
Gefällt mir
0
#7
na für die nächste Saison passt das scho.
Drollig bezog sich auf die paar Tage die nur noch zur Verfügung stehen.

Natürlich kann das Luder nach 3 Tagen weg sein, aber es muss sich doch erst eine gewisse Regelmäßigkeit einstellen.

Ich halts halt so übers Jahr immer ab und an mal was hin und dann ab Anfang Herbst sehr regelmäßig.
 
Mitglied seit
2 Feb 2003
Beiträge
1.588
Gefällt mir
1
#8
Ich hab teilweise erst bevor ich aufgebaumt bin was in die Wiese geworfen....


Und es hat schon häufigst gereicht. Nebenbei muss ich aber feststellen das ich wohl die meisten Füchse ohne jegliches Kuder geschossen habe...

Ist eventuell eigentlich nicht einfacher eine Mäuseburg zu errichten die dann das ganze Jahr über sowieso mit warmem Futter beschickt ist anzulegen?!?!? Ab und zu mal ein bisschen was vom Aufbruch dazu stört dann wohl auch nicht

WH Heiko
 
Mitglied seit
2 Feb 2003
Beiträge
1.588
Gefällt mir
1
#9
Der Zeitpunkt ist doch nebenbei eigentlich perfekt!
So ist schon demnächst für die Fähe immer was da um ihre Welpen zu versorgen und die bekommen die Stelle direkt von ihrer Mutter gezeigt.
Im Juni stehen dann die Jungfüchse schlange...
 
Mitglied seit
5 Aug 2002
Beiträge
19.123
Gefällt mir
290
#10
Ich habe sonst im Herbst beim Kirren immer eine Hand voll Frolic in der Wiese verteilt und wenn Schnee lag, kamen auch Füchse vorbei, die ich geschossen habe (ich sitze nur bei Schnee auf Fuchs an). Letzten herbst habe ich nichts dergleichen gemacht mit dem Resultat, dass ich jetzt bei Schnee keinen einzigen Fuchs gesehen habe! Ergo wird im Herbst wieder was gemacht.
 
Mitglied seit
23 Feb 2004
Beiträge
2.119
Gefällt mir
0
#11
So ist schon demnächst für die Fähe immer was da um ihre Welpen zu versorgen und die bekommen die Stelle direkt von ihrer Mutter gezeigt.

Soweit soll es ja garnicht kommen ! Die gehören vorher verräumt. Wesentlich effektiver als hinterher auf den Stoppeln die blöden Jungfüchse umzuräuchern. Gut mal kommt ein Geheck hoch dann muss man halt raus.

Schön wenn man vor dem Ansitz mal was rauslegt, aber vieleicht unterscheidet sich die Intensität der Bejagung da etwas. Mit einem Luderplatz hat das allerdings wenig zu tun.

Selbst bei Schnee brauch ich jetzt nicht raus. Füchse sind bei uns im moment überhaupt nicht zu spüren und das ist auch gut so. Ich weiß wir sind fuchsfrei in jeder Hinsicht.
 
Mitglied seit
23 Feb 2004
Beiträge
2.119
Gefällt mir
0
#13
glaub mir schalala wir drehen an wirklich jedem Schräubchen
. Na vieleicht zieht ja doch mal einer durch, aber auf den ansetzen. 20 Ansitze dann siehste vieleicht den Fuchs eher mehr.
 
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
5.679
Gefällt mir
116
#14
wenn ihr alles versucht, dann doch auch das, oder
?
naja, muss ja nicht sein- aber lange zeit habt ihr nicht mehr!
und die jungen rüden ziehen noch und suchen die fähen...

carpe diem
 
Mitglied seit
20 Mai 2003
Beiträge
5.254
Gefällt mir
3
#15
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von AlterLohhäuser:
Ich weiß wir sind fuchsfrei in jeder Hinsicht.<HR></BLOCKQUOTE>

Und an was glaubst Du sonst noch?
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben