Lustige Bilder

Registriert
30 Jul 2019
Beiträge
3.439
Ne dit rien contre des voitures françaises!
Wir hatten früher zuhaus ausschließlich französische Autos. Robust, zuverlässig und innovativ.
Die ersten, an das ich mich bewußt erinnere waren der Peugeot 504, das 204er Cabrio und selbstverständlich la Déesse 😍 mit Hydropneumatik und Sitzen, in denen man als Kind förmlich versank.
Und im R4 meines großen Bruder hab ich mit zarten 6 Jahren auf dem Parkplatz des SV 98er den Spaß am Selberfahren gelernt.
 
Registriert
28 Dez 2006
Beiträge
10.272
Ne dit rien contre des voitures françaises!
Wir hatten früher zuhaus ausschließlich französische Autos. Robust, zuverlässig und innovativ.
Die ersten, an das ich mich bewußt erinnere waren der Peugeot 504, das 204er Cabrio und selbstverständlich la Déesse 😍 mit Hydropneumatik und Sitzen, in denen man als Kind förmlich versank.
Und im R4 meines großen Bruder hab ich mit zarten 6 Jahren auf dem Parkplatz des SV 98er den Spaß am Selberfahren gelernt.
Bin mit meinem rumänischen Franzmann sehr zufrieden. 8 Jahre und 245 000 km mit einem einzigen außerplanmäßigen Werstattaufenthalt, das ist nicht so schlecht für ein Wegwerfauto.
Hat neu mit 5 Jahren Garantie so viel gekostet, wie ein besserer Benz im ersten Jahr an Wert verliert.
 
Registriert
17 Nov 2009
Beiträge
1.014
Ne dit rien contre des voitures françaises!
Wir hatten früher zuhaus ausschließlich französische Autos. Robust, zuverlässig und innovativ.
Die ersten, an das ich mich bewußt erinnere waren der Peugeot 504, das 204er Cabrio und selbstverständlich la Déesse 😍 mit Hydropneumatik und Sitzen, in denen man als Kind förmlich versank.
Und im R4 meines großen Bruder hab ich mit zarten 6 Jahren auf dem Parkplatz des SV 98er den Spaß am Selberfahren gelernt.
Die Göttin habe ich geliebt. Durfte immer vorne zwischen meinen Eltern sitzen. Meine drei Schwestern saßen hinten und der Dackel auf der Rückenlehne meines Vaters. Die ersten Modelle hatten noch keine Kopfstützen. Fahren wie Gott in Frankreich.
 

GMV

Registriert
10 Mai 2015
Beiträge
933
In meiner Schulzeit hätten wir auch gelacht, wenn uns einer gesagt hätte, dass der Terminator Gouverneur von Californien wird...von daher...mal sehen wohin es Otto verschlägt...ist immerhin ein Name mit politischer Tradition ...
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
1.986
In meiner Schulzeit hätten wir auch gelacht, wenn uns einer gesagt hätte, dass der Terminator Gouverneur von Californien wird...von daher...mal sehen wohin es Otto verschlägt...ist immerhin ein Name mit politischer Tradition ...
Ronald Reagan war vor seiner Präsidentschaft auch auf Zelluloid zu finden 😉🙈
 
Registriert
26 Jan 2020
Beiträge
1.509
Ne dit rien contre des voitures françaises!
Wir hatten früher zuhaus ausschließlich französische Autos. Robust, zuverlässig und innovativ.
Die ersten, an das ich mich bewußt erinnere waren der Peugeot 504, das 204er Cabrio und selbstverständlich la Déesse 😍 mit Hydropneumatik und Sitzen, in denen man als Kind förmlich versank.
Und im R4 meines großen Bruder hab ich mit zarten 6 Jahren auf dem Parkplatz des SV 98er den Spaß am Selberfahren gelernt.
Einen R4 könnte ich mir gut fürs Revier vorstellen. Ich hatte zwei davon, einen (den ersten) noch mit drei Gängen und 24 (?) oder 26 PS. Damit brachte ich zweimal im Jahr die LKW-Fahrer bei den Kasseler Bergen zum Fluchen. :ROFLMAO::devilish: :evil:
 
Oben