Lustige Bilder

Registriert
30 Jan 2016
Beiträge
1.997
😝
a4d4c4cd-b9cb-4b1b-8f93-5c034ff8b2a3_w920_r1.4317180616740088_fpx34.16_fpy44.94.jpg
 
Registriert
8 Sep 2016
Beiträge
3.876
Casten hilft weiter:

"Beim Stoderer, der zum Schimpfwort mutiert ist, handelt es sich um die mundartliche Form des Städters. Das weibliche Pendant lautet Stoderin, seit jeher schwingt bei diesen Begriffen etwas leicht Abfälliges mit. Beide Bevölkerungsgruppen sind voneinander abhängig, mag man auch gegeneinander sticheln."
 
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
782
die Städter sagen zu uns dann Gscherter

"Das Wort Gscherter (auch G’scherter, Gescherter, dialektal Gscheada, zu geschoren) ist ein Schimpfwort, das hauptsächlich im süddeutschen Raum und vor allem in Österreich und Altbayern verbreitet ist. Man will damit einen ungehobelten, derben, nur Dialekt sprechenden bäurischen (nicht in der Stadt Aufgewachsenen), groben, aber einfach oft auch unwissenden Menschen charakterisieren."
 
Zuletzt bearbeitet:

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
13.062
Kenn ich nur als Adjektiv, und nicht auf Landbewohner bezogen sondern allgemein auf unhöfliche rücksichtslose Menschen, etwa als "gscheada Biffe" oder "gscheads Weib".
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
74
Zurzeit aktive Gäste
321
Besucher gesamt
395
Oben