Lustige Bilder

Registriert
12 Jul 2019
Beiträge
1.063
Ähnliches passierte mir beim Morgenansitz im Hochsommer, morgens halb 4 in Deutschland.
Nachdem ich den Fuchs, den die Passanten rausgetreten hatten, in sicherer Entfernung (also etwa 20m hinter ihnen):devilish: :evil:beschoßen hatte war erst mal absolut Ruhe in der Gruppe, nach einer kurzen aber sehr deutlichen Ansprache meinerseits, ginngen die Krakehler brav heim ins Körbchen:devilish: :evil::devilish: :evil::devilish: :evil:

p.S. ich weis das es Ärger hätte geben können, aber wir waren zu mehreren Zeugen auf Ansitz, also im Zweifelsfall:unsure:;)

p.p.S. den Fuchs hab ich gefehlt :devilish: :evil: ;)
Mensch, das war aber gewagt, ich kann dich jedoch verstehen. ;)

Bei uns teilt ein Schleichweg, wodurch man von dem einen Dorf ins andere recht flott kommt (auch zu Fuß), einen Teil des Reviers. Dieser wird u.a. auch gern von den Teenies benutzt, die immer nach Mitternacht von der Fatsche hackevoll zurück nach Haus' watscheln (kann ich denen nicht verübeln, man war ja nicht anders). Natürlich plagt den gemeinen Teenie im Wald die Angst im Dunkeln. Deshalb wird dann Krach gemacht um die bösen Sauen, Wölfe und Füchse zu verjagen... :rolleyes:
Habe auch schon überlegt da mal meine Büchse in Richtung Kugelfang brüllen zu lassen, um zu schauen ob das Klatschen und Singen entweder a) intensiver wird (und wie schnell es sich entfernt) oder b) aufhört :LOL: - die Vernunft überkommt mich dann aber doch immer, auch wenn mich das Interesse daran stets plagt.

Gruß
Bock
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
24 Nov 2010
Beiträge
5.373
Ähnliches passierte mir beim Morgenansitz im Hochsommer, morgens halb 4 in Deutschland.
Nachdem ich den Fuchs, den die Passanten rausgetreten hatten, in sicherer Entfernung (also etwa 20m hinter ihnen):devilish: :evil:beschoßen hatte war erst mal absolut Ruhe in der Gruppe, nach einer kurzen aber sehr deutlichen Ansprache meinerseits, ginngen die Krakehler brav heim ins Körbchen:devilish: :evil::devilish: :evil::devilish: :evil:

p.S. ich weis das es Ärger hätte geben können, aber wir waren zu mehreren Zeugen auf Ansitz, also im Zweifelsfall:unsure:;)

p.p.S. den Fuchs hab ich gefehlt :devilish: :evil: ;)

.... also geschlumpt. 😜
 
Registriert
12 Feb 2020
Beiträge
82
Pest war schon auch meist mit Krieg verbunden;
Fluten mmmh naja;
Heuschrecken haben wir fast keine mehr;
Wölfe waren auch mit Krieg einigermassen vebunden, und die sind schon da!
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
156
Zurzeit aktive Gäste
488
Besucher gesamt
644
Oben