Mähroboter ???

Anzeige
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
3.705
Gefällt mir
4.467
#46
Ich empfinde es als sehr entspannend, meinen Robo beim Arbeiten zuzusehen. Der Rasen sieht sehr gut aus, und der Robo wird auch alleine mit der großen Fläche fertig - ist allerdings auch Nonstop im Einsatz.
Nonstop sollt der nicht fahren. Fährt er nonstop hast du ihn zu klein dimensioniert.
4 Tage je 5h sollten für die zu mähende Fläche reichen. Alles andere ist nicht gut für den Akku und das Gerät denk ich bzw. wurde mir das erklärt.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
4.349
Gefällt mir
6.471
#47
Man lässt den einfach nicht in der Nacht fahren. Auch wenn er relativ leise ist.
Nachts darf der Garten ruhig mal den Igeln und sonstigem Getier gehören.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.192
Gefällt mir
1.277
#48
Hab ja oben geschrieben, der zweite war bei Anlieferung kaputt und ich warte auf die neue Platine. Zu zweit schaffen die den Job locker.
 
Mitglied seit
17 Feb 2015
Beiträge
1.102
Gefällt mir
1.261
#49
Hab meinen nach diesem Thread dann doch mal wieder aus dem Winterschlaf genommen. Hat ein eingebautes Erhaltungsladungsgerät, welches an einer normalen Steckdose das problemlose Überwintern für den Akku sichert. Hab nocj das Flügelmesser mit dem hroben Band des Work Sharpers bearbeitet und nun flitzt er wieder. DSC_0464.JPG
 
Mitglied seit
21 Nov 2005
Beiträge
1.304
Gefällt mir
705
#51
Hütte für Johann ist kein Akt, gut luftig sollte sie sein, damit er trocknen kann:
IMG02143-20200515-1525.jpg IMG02144-20200515-1526.jpg IMG02145-20200515-1526.jpg IMG02146-20200515-1526.jpg IMG02147-20200515-1527.jpg

Heute würde ich die Hütte etwas breiter machen, vor der Montage der Seitenwände und des Dachs streichen und die Neigung nach vorne etwas steiler machen.
Kostenpunkt war (im Vergleich zum Automower selber) nicht der Rede wert...
 
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
5.247
Gefällt mir
2.222
#52
Meiner läuft jeden Tag eine Stunde das reicht momentan, würde heute den mit Wlan nehmen das kostet nicht viel mehr und du kannst vom Balkon aus die Software steuern.
 
Mitglied seit
6 Mrz 2017
Beiträge
152
Gefällt mir
102
#54
Moin

Husqvarna im 5. Jahr. Vorm Winter wird er sauber gemacht, neue Klingen dran und reingeholt. Im Frühjahr wieder raus. Ladestation bleibt an. Läuft...

Würde ich immer wieder machen. Gibts eigentlich mittlerweile ein Gerät, das die Rasenkanten gleich mitmacht? Bislang sind die noch Handarbeit.
 
Mitglied seit
30 Jul 2011
Beiträge
987
Gefällt mir
843
#55
Ja, Meiner geht beim zurückfahren zum laden mitten auf dem Draht. Da reicht er weiter raus als normal.
@ Perkeo, was willst du in der Software ändern vom Balkon aus? Ich hab meine Leitungen eingegraben vor Jahren und dann die Zeiten abends und morgens eingestellt, damit nachts Ruhe ist. Seitdem stell ich den raus im Frühjahr und rein vor dem Winter. Was giebts da einzustellen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
138
Gefällt mir
118
#56
Moin,
mein Mäh (Husquana) wurde im 7. Sommer verschrottet. Im 6. Jahr fingen die Probleme langsam an. Rad abgefallen, fuhr nur noch im Kreis, Klappe kaputt und anderes. Konnte ich noch alles selber reparieren. Ein Jahr später wurde es dann wilder. Ungefähr alles ging kaputt. Lager kaputt, Platine kaputt, Akku Kapazität deutlich reduziert. Als der Bildschirm dann den Geist aufgab, wurde er ein Ersatzteillager.
Seitdem habe ich einen Aufsitzmäher. Macht deutlich mehr Spaß, der Rasen ist aber nicht mehr so schön wie früher, da er deutlich weniger gemäht wird.
 
Mitglied seit
21 Nov 2005
Beiträge
1.304
Gefällt mir
705
#57
Meiner heißt Ferdinand und er schläft unter freiem Himmel.

Eine Hütte für den Mähroboter ist wie ein Gürtel UND ein Hosenträger für eine Hose.

;)
Bei uns scheint die Sonne in aller Regel täglich. Da wird es dem Johann schon warm. Und wenn man so den Erfahrungen glauben darf, dann lohnt sich ein Dach über'm Kopf auch bei Regen.
Unserer fährt 5x die Woche, so knapp 3h sobald der Rasen abgetrocknet ist.
Möchte ihn nicht mehr missen, für den Benziner bleibt noch genug Arbeit, rund die gleiche Fläche.
 
Mitglied seit
20 Nov 2016
Beiträge
258
Gefällt mir
186
#58
Mal ne blöde Frage an die Fachmänner:whistle:
Geht es auch, das man mehrer Drähte für bestimmte Zwecke verlegen und dann irgndwie umklemmen kann?
Im Frühjahr blühen die Tulpen. Da sollte der Kollege nicht drüber mähen. Wenn die Tulpen dann verblüht sind, kann da auch ganz normal gemäht werden.
Geht das??:unsure:
 
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
852
Gefällt mir
1.117
#59
Ich beschäftige mich auch gedanklich mit der Anschaffung... blöd, ich benötige zwei Stück!
200qm vorm Haus und 300qm hinter dem Haus...
Sind getrennt ohne Fahrspur....
 
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
2.206
Gefällt mir
1.531
#60
Mal ne blöde Frage an die Fachmänner:whistle:
Geht es auch, das man mehrer Drähte für bestimmte Zwecke verlegen und dann irgndwie umklemmen kann?
Im Frühjahr blühen die Tulpen. Da sollte der Kollege nicht drüber mähen. Wenn die Tulpen dann verblüht sind, kann da auch ganz normal gemäht werden.
Geht das??:unsure:
Einfacher ist es, zur Tulpenzeit das Beet mit Dachlatten in 10 cm Höhe "einzuzäunen". Der Mäher fährt davor und dreht wieder um.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben