Magnetsammler für Hülsen

Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
1.024
Gefällt mir
0
#1
Hallo zusammen,
da ich bald Besitzer einer SLF bin, werde ich nach einer geschossenen Runde und nach der Jagd (im Krähenschirm) immer ein Problem haben: Die Hülsen müssen aufgesammelt werden.

Klar kann man sich für die 15-20 Hülsen mal eben bücken. Wenn der Rücken / die Beine mitmachen alles kein Problem und wenn die Hülsen Signalfarbe haben, ist es natürlich noch einfacher.

Ich habe auf dem Bockenberg Leute mit einem Magnetstab gesehen, der die Hülsen aufsammelt. Gibt es die Teile so ab Werk? Wie heißen die?

Alternativ könnte man sicher auch selbst aktiv werden und basteln.

Mich würden die Erfahrungen mit den Teilen interessieren. Bastelanleitungen wären natürlich auch etwas.

Danke euch!

Gruß
Buck
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
1.024
Gefällt mir
0
#4
Rainbow hat gesagt.:
Du brauchst einen Stock, etwas Klebeband und DAS hier.
Dann habe ich aber nicht nur die leeren Hülsen sondern auch die Flinten der kompletten Rotte an meinem Stock hängen ;)

Wieviel Magnet muss sein, dass möglichst viele Hülsen halten. Evtl. ist es da besser mehrere Magneten zu haben...bei dem Stab von HuFi ist vermutlich nach 10 Hülsen Schluss, oder?
 
Mitglied seit
26 Jul 2010
Beiträge
64
Gefällt mir
0
#5
Moin Buck Caddis,
schau mal bei google unter "Magnetic Shotgun Cartridge Gripstick"

Gruß
dreikäsehoch[/img]
 
A

anonym

Guest
#8
Das ist doch der aus dem Video von steve.
Aber sieht ganz gut aus.

Denke baer24's Variante würde es auf Jeden Fall tun, was für Sparfüchse und man kann die Magnetengröße selbst bestimmten (umso größer, umso mehr hülsen, umso schwerer).
aber nicht für Perfektionisten.

Der gepostete ist natürlich ansehnlich und zudem einziehbar.

@ buck caddis

nach 10 Hülsen kann man den Stock doch einfach hochheben und die Dinger abmachen...
 
A

anonym

Guest
#10
er sollte neben Haftkraft ja auch ausreichend Fläche bieten,
wenn ich das Ding so in der Frauenhand sehe, denke ich, dass der eher zu klein ist. :lol:
 
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
117
Gefällt mir
0
#11
Moin moin, nach eurer Anregung habe ich gleich für mich einen gebaut. Ich hatte noch eine alte Alu-Gehhilfe und eine U-Magnet (3x5 cm).
Dieses schei....Bücken (bin kein 60 kg Jüngling) nach dem Schießen mit der SLF ging mir gehörig auf den Keks. So, der U-Magnet hatte schon ein passendes Loch und dadurch war es sehr einfach den mit einer Spaksschraube an den Gummistopper zu schrauben. Die Schraube raussuchen hat am längsten gedauert :wink:
Funktion ist einfach spitze, es können damit bis 8 Hülsen aufgesammelt werden, geht auch schneller als mit dem Bücken.
Danke ochmal für diesen Tread, mein Rücken und die Knie danken es Euch.
:wink: :wink: :wink: :wink:
 
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
117
Gefällt mir
0
#12
Dirkules hat gesagt.:
Moin moin, nach eurer Anregung habe ich gleich für mich einen gebaut. Ich hatte noch eine alte Alu-Gehhilfe und eine U-Magnet (3x5 cm).
Dieses schei....Bücken (bin kein 60 kg Jüngling) nach dem Schießen mit der SLF ging mir gehörig auf den Keks. So, der U-Magnet hatte schon ein passendes Loch und dadurch war es sehr einfach den mit einer Spaksschraube an den Gummistopper zu schrauben. Die Schraube raussuchen hat am längsten gedauert :wink:
Funktion ist einfach spitze, es können damit bis 8 Hülsen aufgesammelt werden, geht auch schneller als mit dem Bücken.
Danke nochmal für diesen Tread, mein Rücken und die Knie danken es Euch.
:wink: :wink: :wink: :wink:
 
Mitglied seit
6 Jan 2017
Beiträge
1.792
Gefällt mir
2.302
#13
Old but gold - praktischer Faden mit einem guten Hinweis zum schnellen Selberbasteln eines Patronensammlers. (y)

Eine alte Gardinenstange und ein mittels Epoxidharz befestigter Magnet (60 mm Durchmesser, 22 kg Zugkraft) für 15 EUR haben eine neue Verwendung gefunden.





Waidmannsheil
 
Oben