Mannl.-Schönauer GK

Registriert
21 Sep 2011
Beiträge
472
Ich habe meinen Stutzen Modell 1952, Baujahr 1957, Kaliber 6,5x57 zurück. Schaftkappe montiert, Schaft überarbeitet, neu brüniert, auf Schwenkmontage umgerüstet und ein neues Schmidt&Bender 3-12x42 montiert. Das ZF passt m. E. perfekt zu der Waffe. Die Kimme wurde nicht beeinträchtigt. Anhang anzeigen 178881Anhang anzeigen 178882
Ich habe heute meine Mauser 66s in 7x57 von OR zurückbekommen und freue mich schon damit auf den Schießstand zu gehen. 7x57 ist in der Tat nicht gerade gängig, ganz im Gegensatz zur Ausgewogenheit dieses Kalibers. Mit dieser M66 bin ich jetzt auch in 7x57 so wie gewünscht ausgestattet.
M66s 7x57 01.jpg
M66s 7x57 02.jpg
Deshalb werde ich mich aus Vernuftgründen von meiner bisherigen 7x57 trennen.
Es handelt sich um eine Mannlicher Schönauer mit oben geteilter Hülsenbrücke. Auf der dafür typischen Ausführung der asymetrischen Einhakmontage ist ein Carl Zeiss Diavari-D 1,5-6x36 mit Diavari (11) Absehen montiert. Alle Metallteile wurden vor einigen Jahren von OR glasperlengestrahlt und neu brünniert. Die Waffe ist mithin völlig ohne Rost und diesbezüglich in sehr gutem Zustand. Der Schaft ist in originalem Zustand mit mäßigen Gebrauchsspuren. Lauflänge ist 61 cm, Schußleistung ist gut. Insgesamt ist die Waffe damit in gutem Originalzustand.
Manlicher Schönauer 1.jpgManlicher Schönauer 2.jpg
 
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.937
Der Schaft scheint von einem GK zu sein (Schaftausfräsung),... die Waffe hat aber einen geraden Kammerstengel

Was steht denn auf dem Hülsenkopf?

Gruß

HWL
 
Registriert
25 Aug 2006
Beiträge
5.263
Die Hülsenbrücke ist schon mal mit einer Montage bestückt gewesen und dann gefüllt worden. Original ist der nicht mehr. Stell bei egun ab 1€ rein da wird er vermutlich am schnellsten verkauft. Sonst halt die üblichen Zeitschriften. Oder es findet sich hier einer. Hast du noch Unterlagen zu Waffe und Glas?Bzw was ist mit den Punzen bzgl Alter? Sonst sehe ich in D keinen großen Markt dafür.
 
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.937
Made in Austria
Original
System und Lauf beide Nummer 2703
Anhang anzeigen 185161Anhang anzeigen 185162
Dass System und Lauf zusammen gehören hab ich nicht bezweifelt.

Allerdings scheint der Schaft für einen GK mit "gekrümmtem Kammerstängel" gemacht worden zu sein, erkenntlich an der schrägen Ausfräsung.

Wenn dem so ist, dann wäre das nicht der Originalschaft.

Da die Hülse mal eingefräst, und später wieder verschlossen wurde, ist das Model vermutlich nicht mehr zu erkennen.

Der gerade Kammerstängel indiziert aber, dass die Waffe kein GK ist.

Alles nicht so schlimm, wenn die Waffe für einen Jäger ist, und sie ordentlich schießt.

Sammler hätten eher weniger Freude daran.


Gruß

HWL
 
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.795
Und das nicht ohne Grund.
Die gefräste Hülsenbrücke wäre für mich schon das Ausschlußkriterium.

Eines Tages kommt "mein" MS schon noch...
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
7.596
Gibt - zumindest bei den Nachkriegsversionen - genug Auswahl für kleines Geld. Ich habe mich für den Stutzen entschieden, weil der für den MS klassischer ist und die Halbschaftmodelle mit langem Lauf für mich irgendwie nicht formschön aussehen.
 
Registriert
28 Jul 2019
Beiträge
1.003
Gibt - zumindest bei den Nachkriegsversionen - genug Auswahl für kleines Geld. Ich habe mich für den Stutzen entschieden, weil der für den MS klassischer ist und die Halbschaftmodelle mit langem Lauf für mich irgendwie nicht formschön aussehen.
So habe ich das auch gemacht. Gute Nachkriegsschönauer sind oft günstig:)
 

Anhänge

  • C753E9F3-2D6D-4E39-ABAA-38B932216FFF.jpeg
    C753E9F3-2D6D-4E39-ABAA-38B932216FFF.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 55
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.937
Man bekommt für so ein Gewehr bei egun fast nichts.
Möglicher weise hast du da recht, das bedeutet aber nicht, dass es eine schlechte Jagdwaffe ist.

Es muss sich nur ein Jäger finden, der gern mit einem Mannlicher-Schönauer auf Jagd geht.

7x57 ist kein schlechtes Kaliber.

In Südafrika würden sie dir für sowas die Füße küssen, da ist 7x57, und auch Schönauer Kult!


Gruß

HWL
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
114
Zurzeit aktive Gäste
284
Besucher gesamt
398
Oben