Mannser Heckträger, Geruchsentwicklung, bitte nicht lachen!

Anzeige
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.969
Gefällt mir
3.325
#1
Hallo Nutzer eines Mannser Heckträgers,

bin derzeit am suchen nach einem Heckträger, der Manser ist auf Grund meiner Kriterien mein Favorit. Nur will ich vor Kauf noch eine Sache klären:

Wie sieht die Geruchsentwicklung der Kunststoffwanne aus, wenn diese im Auto transportiert wird? Ich will den Heckträger eigentlich nur montieren, wenn er wirklich benötigt wird und davor soll er im Kofferaum "warten".

Hintergrund ist, dass meine Frau sehr geruchsempfindlich ist, und über meine derzeitige Mörtelwanne, die ich zur Jagd verwende selbst mach 2 Jahren immer noch jammert, wenn diese im Auto war. Die Ausdünstungen und der Geruch verursachen bei ihr Kopfschmerzen. Selbst noch Stunden später, öffnen von Fenster und Schiebedach verkürzt zwar die Zeit, hilft aber nur bei den Symptomen.

Habe das Problem auch alle 3 Jahre, wenn ich ein neuen Firmenwagen erhalte. Es dauert mindestens 3 Monate, bis sie ohne Probleme mitfahren kann. Da setze ich mittlerweile einen Geruchsneutralisator (Nein , nicht Febreze!) ein, dann geht dass schneller vorbei, aber meine Mörtelwanne ist nochmal eine andere "Güte" an Geruch(n)
 
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
895
Gefällt mir
60
#2
Die Mörtelwannen stinken wirklich erbärmlich, da wird auch mir schlecht.

Ich hatte mir vor zig Jahren mal so ein System gekauft von Manner, waren die grünen Wannen und Lebensmittlecht oder? Ist schon ziemlich lange her. Ich meine die hatten anfangs auch ein wenig gerochen, aber weit nicht so schlimm wie Mörtelwannen und der Geruch war recht bald verflogen.
 
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
40
Gefällt mir
11
#3
Hab den Mannser incl. grüner Wanne seit einem Jahr in der Garage. War even noch mal eine Geruchsprobe machen. Ich kann keinen Geruch feststellen.
Wanne und Halter für AHK unbenutzt. Würde beides abgeben.
 
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
5.143
Gefällt mir
778
#4
Hallo Nutzer eines Mannser Heckträgers,

bin derzeit am suchen nach einem Heckträger, der Manser ist auf Grund meiner Kriterien mein Favorit. Nur will ich vor Kauf noch eine Sache klären:

Wie sieht die Geruchsentwicklung der Kunststoffwanne aus, wenn diese im Auto transportiert wird? Ich will den Heckträger eigentlich nur montieren, wenn er wirklich benötigt wird und davor soll er im Kofferaum "warten".

Hintergrund ist, dass meine Frau sehr geruchsempfindlich ist, und über meine derzeitige Mörtelwanne, die ich zur Jagd verwende selbst mach 2 Jahren immer noch jammert, wenn diese im Auto war. Die Ausdünstungen und der Geruch verursachen bei ihr Kopfschmerzen. Selbst noch Stunden später, öffnen von Fenster und Schiebedach verkürzt zwar die Zeit, hilft aber nur bei den Symptomen.

Habe das Problem auch alle 3 Jahre, wenn ich ein neuen Firmenwagen erhalte. Es dauert mindestens 3 Monate, bis sie ohne Probleme mitfahren kann. Da setze ich mittlerweile einen Geruchsneutralisator (Nein , nicht Febreze!) ein, dann geht dass schneller vorbei, aber meine Mörtelwanne ist nochmal eine andere "Güte" an Geruch(n)
Dann halt ohne Wanne!
Lass dir vom Planenmacher aus LKW-Plane eine "faltbare" Wildtransportplane anfertigen.
Planengröße so 160x140cm, rundum eingeschlagen und mit Ösen versehen.
Da dann eine wasserfeste Kordel durchgezogen und fertig ist deine "Wildwanne".
Damit kannst du vom Reh bis zum schweren Keiler alles sauber im Auto transportieren.
Nach Gebrauch abwaschen und im Zweifelsfall noch extra in einer Tasche verwahren.
Platzsparend ist so ein Teil zusätzlich auch noch.
 
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
37
Gefällt mir
49
#5
Ich konnte bei der grünen Wanne zu keiner Zeit irgendeinen Geruch feststellen. Ist überhaupt nicht mit Mörtelwannen zu vergleichen. Letztere müssen ja auch weich sein um im Baustellenbetrieb nicht zu brechen, die Mannserwanne muss stabil und für den Transport von Lebensmitteln geeignet sein. Für ihren jeweiligen Zweck sind beide gut.
Hab die Wanne auch immer im Auto. Unten die Halterung, dann die grüne Mannserwanne und darin eine Mörtelwanne mit Werkzeug. Bei Bedarf kommen die unteren beiden Teile zum Einsatz und die Mörtelwanne wieder in den Kofferraum.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.969
Gefällt mir
3.325
#6
Dann halt ohne Wanne!
Lass dir vom Planenmacher aus LKW-Plane eine "faltbare" Wildtransportplane anfertigen.
Planengröße so 160x140cm, rundum eingeschlagen und mit Ösen versehen.
Da dann eine wasserfeste Kordel durchgezogen und fertig ist deine "Wildwanne".
Damit kannst du vom Reh bis zum schweren Keiler alles sauber im Auto transportieren.
Nach Gebrauch abwaschen und im Zweifelsfall noch extra in einer Tasche verwahren.
Platzsparend ist so ein Teil zusätzlich auch noch.
Nix gegen die Plane und ein wirklich ein guter Vorschlag, nur die Höhe des Kofferraums meines derzeitigen Passat Variant sprechen dagegen.
 
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
5.143
Gefällt mir
778
#7
Nix gegen die Plane und ein wirklich ein guter Vorschlag, nur die Höhe des Kofferraums meines derzeitigen Passat Variant sprechen dagegen.
Du meinst wegen dem hochheben? Das geht leichter als mit der Wanne, weil du anders zupacken kannst und deine Knie mit einsetzen kannst. Im Zweifelsfall hilft ein teilbares Brett als Hebel.
Der Kofferraum (Ladekante) meines Skodas ist auch nicht niedrig und ich krieg da alleine so ziemlich alles rein auf diese Art und Weise.
 
Mitglied seit
15 Nov 2017
Beiträge
2.032
Gefällt mir
2.712
#8
hab die grüne Mannser Wanne, viele, da stinkt nix, sind im Auto auch bei Hitze stinkt nix
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
51.015
Gefällt mir
5.736
#9
Das sind die Weichmacher in den Mörtelwannen, Phtalate, die da stinken, da die alles andere als gesund sind kommen die so in lebensmittelechten Wannen nicht vor.
Da Mannser-Wannen lebensmittelecht sind....
 
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
1.170
Gefällt mir
1.595
#10
Ich habe auch Mannser und ohne Gewähr, sind die Maße des Trägers so, daß die stinkenden Baumarkt Mörtelwannen gar nicht passen würden. Das Verhältnis von Länge, Breite und Schräge passt nicht. Die Wannen die Mannser verkauft müssen aus einem anderen Sortiment kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben