Mauser 66 (S) Fan-Club

Registriert
20 Nov 2017
Beiträge
805
Viele moderne Systeme bestehen aus Aluminium statt aus Stahl - das hast Du auch eine andere Haptik!

Viele Grüße
Jan
Mein Krieghoff Waldschütz auch. Aber da hatte ich nie das Gefühl, es sind „Stanzteile von der Leichtfuß-GmbH“
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
3 Jan 2016
Beiträge
243
Guten Morgen,
da ich immer so a bissal auf der Suche nach einer Büchse in 8x57,7x57 und 6,5x55 bin, ist mir heut diese hier aufgefallen:
www.waffen-schrum.de/waffen/langwaffen-gebraucht/buechsen/repetierbuechsen/8149/66s-zf-zeiss-diatal-8x56t-abs.1-einhakmontage-8x57is
Da ich eine M66 (ohne S, aber mit seitlichem Schlosshalter) in 7x64 führe, wäre diese interesant.
Da ich aber zugegebener Weise dahingehend Laie bin, würde mich doch sehr interessieren was Ihr von dieser Waffe haltet und auf was ich aufpassen muss.
Herzlicher Dank im Voraus für Eure Tipps
Gruss
Werdenfelser
 
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
7.968
Guten Morgen,
da ich immer so a bissal auf der Suche nach einer Büchse in 8x57,7x57 und 6,5x55 bin, ist mir heut diese hier aufgefallen:
www.waffen-schrum.de/waffen/langwaffen-gebraucht/buechsen/repetierbuechsen/8149/66s-zf-zeiss-diatal-8x56t-abs.1-einhakmontage-8x57is
Da ich eine M66 (ohne S, aber mit seitlichem Schlosshalter) in 7x64 führe, wäre diese interesant.
Da ich aber zugegebener Weise dahingehend Laie bin, würde mich doch sehr interessieren was Ihr von dieser Waffe haltet und auf was ich aufpassen muss.
Herzlicher Dank im Voraus für Eure Tipps
Gruss
Werdenfelser
Die Waffe sieht optisch sehr gepflegt und wenig geführt aus.
Der Preis ist fair, da die 8x57IS selten in der M66 zu finden ist würde ich zuschlagen.

Am besten gleich vom Büchsenmacher noch den Recknagel Flintenabzug einbauen lassen, dann muss man die Waffe nicht mehr umher senden für den Wechsel des Abzugs.

Für das ZFR erlöst man noch gerne 250€, das kann man ins Kalkül ziehen falls man den Kaufpreis bewerten will.

Wer eine M66 in diesem Kaliber sucht sollte zuschlagen!
 
Registriert
1 Apr 2018
Beiträge
15
Guten Abend Freunde der Mauser 66,

vor einigen Jahren konnte ich kostengünstig (unter 400€) eine Mauser 66S im Kaliber 300 win mag erstehen. Da ich schon bereits an meiner Alltags 66er einen Lochschaft habe bestand hier ebenfalls mein Wunsch auch einen Lochschaft zu montieren. Nach vielen Recherchen hier im Forum und im Netz habe ich Kontakt mit der Firma Schaftwerk aufgenommen. Die gesamte Abwicklung klappte tadellos 👍. Kann ich von meiner Seite aus (andere hier im Forum sehen es eventuell anders) sehr empfehlen.
Eingeschossen habe ich die Waffe mit dem Barnes TTSX Geschoss in 168gn. Tadellose Trefferleistung 👍.

Gruß und Waidmannsheil
Barnes

Angefügt ein paar Bilder 😉
 

Anhänge

  • IMG_20210412_200835_edit_466881156261049.jpg
    IMG_20210412_200835_edit_466881156261049.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 71
  • IMG_20210412_200827_edit_467049880854252.jpg
    IMG_20210412_200827_edit_467049880854252.jpg
    900,2 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_20210412_200755_edit_467017781711549.jpg
    IMG_20210412_200755_edit_467017781711549.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 66
  • IMG_20210412_200746_edit_467069978619353.jpg
    IMG_20210412_200746_edit_467069978619353.jpg
    894,3 KB · Aufrufe: 63
  • IMG_20210412_205124.jpg
    IMG_20210412_205124.jpg
    714,9 KB · Aufrufe: 67
Oben