Mauser 66 (S) Fan-Club

Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
6.977
ZM auch nicht. Habe neulich noch ein 1,5-6x42 Z aus der ZM Serie verkauft für fast 600 € trotz Montagespuren von zwei vorherigen Montagen.
 
Registriert
13 Jun 2007
Beiträge
1.965
Wie ging es denn jetzt weiter mit der Trennung des Laufs??
Die Trennung von Lauf/System aus dem Schaft war mit gewindegleichen etwas längeren Schrauben und rabiaten Hammerschlägen schlussendlich vollzogen.
Da hatte wohl ein Genie der deutschen Büchsenmacherkunst eine Bettung/Verklebung produziert.
Lauf war sicher nicht der Ursprungslauf (da Riemenbügel an Lauf und Vorderschaft) .
Hätte er wenigstens Bauschaum statt Kleber genommen.
KMRP3476.JPG
RKMU4776.JPG
JVDM2034.JPG
NLHQ4866.JPG
Und die Gewinde haben durch die Notmassnahme nicht gelitten.
 
Registriert
4 Jul 2018
Beiträge
869
In der Frankonia Filiale in Kassel steht eine sehr schicke und gut erhaltene 66S in 7x64 mit S&B Zenith 2,5-10x56 auf SEM für 1999 Kröten.

Leider hat sie so komische Schlitze in mündungsnähe im Lauf 🤮
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
6.977
Na und? Hat meine .300 Weatherby auch. Einen Gehörschutz braucht man sowieso und es ist schon ganz angenehm mit Magnaport zu schießen. Ich würde mal sagen, dass die Schlitze einen ähnlichen Effekt auf den Rück- und Hochschlag haben wie ein Schalldämpfer und wenn man ein Gewehr lange schleppen muss um am Ende einen einzigen Schuss abzugeben, dann würde ich so einen Magnaport einem Schalldämpfer immer vorziehen. Dann setzt man eben kurz die Mickymäuse auf, wenn es knallen soll. Wenn Du Dich für das Gewehr interessiert, dann probiere es einfach aus. Frankonia liefert auf Rechnung und der Versand kostet bei denen kaum was. Wenn es Dir nicht gefällt, dann steckst Du die Knarre einfach wieder ins Paket und schickst sie zurück.
 
Registriert
4 Jul 2018
Beiträge
869
Wenn Du Dich für das Gewehr interessiert, dann probiere es einfach aus. Frankonia liefert auf Rechnung und der Versand kostet bei denen kaum was. Wenn es Dir nicht gefällt, dann steckst Du die Knarre einfach wieder ins Paket und schickst sie zurück.
Die Info war an Interessenten der M66 gerichtet und daher wollte ich sie teilen. Ich habe an der Kombination kein Bedarf. Vor allem fand ich den Preis für Büchse und Glas fair.
Das mit dem Magnaport ist geschmackssache. Gerade bei einer Mittelpatrone wie der 7x64.

 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
6.977
Jeder hat ein anderes Empfinden was den Rückstoß anbelangt. Und auch eine 7x64 springt hoch so dass man das beschossene Stück mitunter aus den Augen verliert. Wenn der Magnaport das verhindert hat er schon einen gewissen Wert.
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
619
Jeder hat ein anderes Empfinden was den Rückstoß anbelangt. ...
Yes!

... auch eine 7x64 springt hoch so dass man das beschossene Stück mitunter aus den Augen verliert...
Hm - ich will mich nicht mit Dir streiten, aber da sollte ich mal bei meine 7x64 beobachten.
Die H&K ist wahrscheinlich immun, mein 98er und mein Drilling sind wahrscheinlich zu
kopflastig, aber der Krico-Stutzen macht das evtl. .... .
Ganz seriös - ich habe noch nie darüber nachgedacht.
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
6.977
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
6.977
Hm - ich will mich nicht mit Dir streiten, aber da sollte ich mal bei meine 7x64 beobachten.
...
Ganz seriös - ich habe noch nie darüber nachgedacht.

man muss einfach mal verschiedene Waffen hintereinander schießen. Dann merkt man nämlich genau, wie die groß die Unterschiede im Schussverhalten sind. Sehr aufschlussreich auch dann, wenn man gleichartige Waffen verschiedener Kaliber hat, wie ich Mauser 66S mit der letzten Schaftform. Mir fehlt ja nur noch eine Standard-Halbschaftbüchse mit normalem Laufprofil und eine Hochleistungsausführung mit starkem Lauf. Sonst hab ich eigentlich alles.
 
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.198
Gute Waffe, aber das Conquest möcht ich nicht mal geschenkt nehmen, eins der schlechtesten Gläser, durch die ich am Tage je geschaut habe, böse Farbsäume, man dachte, durch ein China-Billigglas zu schaun. Und die bilig wirkenden Kustokappen, das Allerletzte!
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
47
Zurzeit aktive Gäste
304
Besucher gesamt
351
Oben