Mauser M03 - Freunde-Thread

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 8180
  • Beginndatum
Mitglied seit
10 Mrz 2003
Beiträge
3.800
Gefällt mir
324
Wie dumm müssen die bei Mauser sein! Anstelle dieses bewährte Modell M03 weiter zu entwickeln.........
Jedenfalls hat man doch mit dem M 03 summa summarum einen aus meiner Sicht modernen Nachfolger des 98ers als Jagdgewehr am Start (ja- einen langen Auszieher hätte er vllt. noch haben sollen/dürfen), und deshalb hat mich die Neuauflage der Traditionsbüchse in doppelt so teurer Ausführung schon gewundert. Verstehe das, wer will, wenn jetzt die Produktion des M 03 auslliefe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
686
Gefällt mir
450
Naja der moderne 98er ist in meinen Augen eher die M12.

Hier sind die einzigen negativen Punkte der eingeschrumpfte Lauf und das Plastik Magazin. Der ganze Rest der Waffe ist keine Diskussion wert. Passt alles. Trotzdem schade um die M03. Vielleicht lege ich mir noch eine zu, bevor sie ausläuft. Obwohl ich mit SR 30 und M12 eigentlich nichts anderes mehr brauche:rolleyes::sneaky:
 
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
162
Gefällt mir
127
Naja der moderne 98er ist in meinen Augen eher die M12.
Apropo bei der M12 soll dieses Jahr auch die Mechanik umgestellt werden keine Seitliche 3 Stellungssicherung mehr ala Mauser 98 sondern eine Billiglösung wie bei m18 soll kommen und allgemein soll weniger Material im bereich der Systemhülse verarbeitet werden also alles auf Billig trimmen.
 
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
686
Gefällt mir
450
Das wäre dann in meinen Augen wirklich das Ende der Marke. Das kann ich nun gar nicht nachvollziehen. Wobei wenn ich sehe was die M18 als Feld/Wald Version inzwischen kostet, fällt mir dazu auch nichts mehr ein:cautious:

Wirklich sicher das es so kommt?
 
Mitglied seit
5 Jul 2012
Beiträge
1.059
Gefällt mir
882
Apropo bei der M12 soll dieses Jahr auch die Mechanik umgestellt werden keine Seitliche 3 Stellungssicherung mehr ala Mauser 98 sondern eine Billiglösung wie bei m18 soll kommen und allgemein soll weniger Material im bereich der Systemhülse verarbeitet werden also alles auf Billig trimmen.
Was würde dann M12 und M18 unterscheiden ? Ich sehe ja jetzt schon wenig (eigentlich nur die Sicherung) was für mich als Kunde eine M12 von einer Tikka T3x unterscheidet.
 
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
162
Gefällt mir
127
Der Fokus soll wohl mehr auf die Handspannung gelegt werden aber wie genau das umgesetzt wird kann ich nicht sagen aber so wie jetzt die Position der Sicherung/Handspannung ist soll es nicht bleiben bei der M12
 
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
686
Gefällt mir
450
Was würde dann M12 und M18 unterscheiden ? Ich sehe ja jetzt schon wenig (eigentlich nur die Sicherung) was für mich als Kunde eine M12 von einer Tikka T3x unterscheidet.
Nimm mal beide in die Hand, dann wirst du den Unterschied hoffentlich merken. Gut, dann habe ich schon mal noch eine "gute" M12. Fehlt noch die M03 bevor es sie nicht mehr gibt:LOL: Aber dafür meine SR 30 abgeben...?:unsure:
 
Mitglied seit
10 Mrz 2003
Beiträge
3.800
Gefällt mir
324
Einerseits ist das Repetieren mit dem M 03 eindeutig etwas aufwändiger als beim Geradezügler, auch nach vielem Üben; andererseits habe ich bei Drücklagden mit dem Geradezugrepetierer R 8 gegenüber dem Mauser auch nicht signifikant mehr Erfolg gehabt- einfach weil das Wild meist mit dem ersten Schuss zur Strecke kommt und ich gar nicht mehr auf schnelles Repetieren angewiesen bin.
Was mich beim SR 30 stören würde, ist die relativ leichte Verstellbarkeit des Spann-/Repetierhebels. Ein ungewolltes Spannen durch Hängenbleiben o.Ä. ist z.B. bei R8 und M 03 nicht möglich. Aber deshalb ne neue teuere Waffe kaufen ? Vielleicht wenn genug Kleingeld da ist......🤷‍♀️🙆‍♀️
 
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
187
Gefällt mir
82
Habe mir im Juni vorsichtshalber noch ein Magazin beim Händler bestellt. Letzte Woche mal nachgefragt, wo es denn bleibt. "Liefertermin erst im November. Da die M03 Ende des Jahres eingestellt wird, sammelt BlaMauSau Aufträge und arbeitet gebündelt ab."
Möchte nicht wissen, wie das ab nächsten Jahr wird wenn man was gebraucht.

Horrido
 
Mitglied seit
2 Mrz 2018
Beiträge
24
Gefällt mir
17
November? Ist ja noch optimistisch.
Habe auch noch eins bestellt... KW02/21 hieß es zu mir 🙄
 
Mitglied seit
1 Jul 2014
Beiträge
96
Gefällt mir
89
Moin,
als ich mir damals um 2009 meine M03 neu gekauft habe war sie etwas günstiger als die R93.
Jetzt suche ich eine Montage für ein Zweitglas und ärgrere mich über die hohen Preise und den quasi nicht vorhandenen Gebrauchtmarkt.

Gibt es vielleicht doch Alternativen zur Orignialmontage die ich übersehen habe?
Es gibt wohl eine fest montierte Picatinny Schiene aus Dänemark, aber dann kann ich mein Erstglas nicht mehr verwenden, bzw. müsste dort tauschen und investieren.


Grüße
JägerNord
 
Mitglied seit
2 Mrz 2018
Beiträge
24
Gefällt mir
17
Kenne bisher keine Alternativen...
Was ist das denn für eine Montage von der du da sprichst? Hast nen Link?
 
Oben