Mauser M03 - Freunde-Thread

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 8180
  • Beginndatum
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
Ich habe meine Trail für 2200Euro gekauft. Egun inkl. Versand. Ausstellungsstück vom Büma. :cool:
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
447
Gefällt mir
659
Wie kann man bei Mauser nur derart kurzsichtig sein, eine durchdachte Konstruktion wie die M03 zugunsten dieser zweitklassigen M12 und erst recht der M18 einzustellen?

Die werden sich noch ansehen.
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
447
Gefällt mir
659
Bei den aktuellen Preisen werden sie dann eben auf ihrer ach so tollen R8 sitzenbleiben. Vielleicht konstruieren sie dann auch einen billigen Geradezugrepetierer ?
 
Mitglied seit
17 Feb 2015
Beiträge
913
Gefällt mir
1.489
Die M12 und M18 werden doch gefühlt von 70% der Jungjäger gekauft. Da bleibt Stückzahlenmäßig die M03 auf der Strecke und man stellt sie halt ein...

Kann mir nicht vorstellen, dass die M03 in nennenswerten Stückzahlen im Vergleich zu R8 oder M12 verkauft wird/ wurde.
 
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
1.274
Gefällt mir
107
Um der R8 keine Konkurrenz zu machen...
Genau dass ist der Grund. Ich wollte kürzlich ein neues Magazin bestellen, da sagte der Mitarbeiter: "Beeilen Sie sich, nächstes Jahr wird die Mauser eingestellt".

Der Käuferkreis der M03 war ohnehin nicht so groß wie der der R8. Durchdacht hin oder her.
 
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
686
Gefällt mir
450
Und ich kann mir nicht vorstellen, je eine M12 oder M18 zu kaufen, wenn ich auch eine M03 bekäme. Die R8 mit der entnehmbaren Abzugeinheit kam für mich ohnehin nicht in Frage.
Verstehe nicht was alle gegen die M12 haben... Klar ist, dass Dinge im Programm bleiben die Umsatz bringen. Und wenn ich überlege wie viele Jäger ich mit M03 kenne... Und so viel Unterschied sehe ich in der Verarbeitung auch nicht zwischen den beiden Büchsen. Wenn ich an die Rampe im Magazin denke, oder die Kante von der Gussform am Spannhebel der M03... Dazu dann noch die Montage. Was kostet eine? 400€? Ich bin der Meinung sie hätten damals statt der M12 eine Mischung aus M03 und M12 rausbringen sollen. Mit Schlabosicherung, Metallmagazin, eingeschraubtem Lauf und mit normalen Gewinden auf der Systemhülse, oder eben Prismen wie bei CZ und hätten die 03 auslaufen lassen. Ich denke das Teil hätte sich richtig gut verkauft. Aber das ist nur meine Meinung.
 
Mitglied seit
1 Jul 2014
Beiträge
96
Gefällt mir
89
400€ reichen bei der Montage leider nicht :-( um 450€ wird meistens ohne Rabatt verlangt.

Ich habe nur eine Montage mit Zeiss Schiene für das dazu passendes Glas, an sich eine super Kombination die mich seit 2009 begleitet hat, aber total unflexibel. Hätte ich das damals gewusst hätte ich mich anders entschieden.

Weiß jemand ob es Ringe oder eine Picatinny-Schiene gibt, die ich auf die Montage mit der Zeiss-Schiene schrauben kann? :-D
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
3.445
Gefällt mir
2.642
... Ich bin der Meinung sie hätten damals statt der M12 eine Mischung aus M03 und M12 rausbringen sollen. Mit Schlabosicherung, Metallmagazin, eingeschraubtem Lauf und mit normalen Gewinden auf der Systemhülse, oder eben Prismen wie bei CZ und hätten die 03 auslaufen lassen. Ich denke das Teil hätte sich richtig gut verkauft. Aber das ist nur meine Meinung.
Das beschreibt eine Waffe, über deren Kauf sich nachzudenken lohnen würde.
 
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
Joa... aber Mauser wird wohl konzernintern in die mittlere Preiskategorie abgeschoben werden plus ne Ecke 98er Nostalgie zu überhöhten Preisen.

Schade drum. Vllt lege ich mir noch eine dritte in den Schrank. Auch nicht viel teurer als ein Wechsellauf. Drei Montagen mit Gläsern sind eh vorhanden.
 
Oben