Mauser M18 oder Tikka T3 lite

Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
5.104
Gefällt mir
11.408
Ich Danke euch herzlich für die Antworten.
Sehr wahrscheinlich werde ich eine Browning x bolt ( ca 700 E) und ein Kahles Elia 2,4-12 c 56 ( hier habe gesehen preis um 1300) kaufen
wegen Montage sollte ich noch viel investieren? Der Browning hat schon
Montagesockel wenn ich nicht falsch gelesen habe.
Die Entscheidung kam nach der Überlegung dass überwiegend werde am Nacht oder Dämmerung jagen ( arbeite normalerweise am Tag) und dass ein gutes Zielfernrohr hilfreich ist. Die Sicherung der Schlagbolzen finde ich relevant.
(y)(y)(y)(y)(y)
sehr gute Wahl!
Damit wirst du sehr lange sehr viel Freude haben.

tømrer
 
Mitglied seit
8 Nov 2016
Beiträge
931
Gefällt mir
708
Doch bei mir war er das schon. Bei Sonnenschein nicht mehr zu sehen. Also zu dunkel.
Ich hatte es nur mal zum Ausprobieren, aber bei mir war der LP bei Sonne auch zu sehen.
Schätzungsweise war deine Batterie einfach schwach.
Das ZF ist nicht High End, aber für den Preis gibt es auch nichts von ganz oben im Regal.


Zum Topic:
Wenn ich mir die Preise der beiden Büchsen anschaue, dann ist der Unterschied lächerlich. Beide Klappern, haben billige Schäfte und mittelmäßige Sicherungen.
Die Tikka dabei nicht ganz schlecht verarbeitet und die Sicherung nicht so leichtgängig. Aber im Leben keine 1389,- UVP wert. Das sind fast 400€ mehr, als diese billige Mauserknatter.
Das beide schießen dürfte klar sein.

Tikka ist eine reine Bastelkanone, an der man nach Herzenslust mit Aftermarketteilen rumspielen und Geld versenken kann. In Deutschland relativ uninteressant. Zu US Preisen ist das allerdings noch etwas anderes. Da ist die T3 wirklich ihr Geld wert.

In der Preisklasse würde ich eine X Bolt Composite nehmen.
Zur Bergara B14 kann ich leider nichts sagen, die hatte ich noch nie in der Hand.
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
8.517
Gefällt mir
1.109
Das möchte ich bezweifeln
Für 20 EUR hebt beim Amt niemand seinen Kugelschreiber hoch.
Wozu sollte man auch "aufwandsgerechte" Gebühren erheben ?
Der "Kunde" hat ja keine Alternative.
Weil das in der Gebührenordnung festgelegt ist.

@KHH:

Wie bekommst du das mit dem schiefen Keil gerade?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
2.391
Gefällt mir
1.388
@tar die gegenläufige Schräge ist in dem Winkelstück, das auf der Pica liegt. Damit parallele Ausrichtung zur Pica, die natürlich gerade sein sollte. Über den Keil ist die Höhe flexibel. Der Keil ist von einer Spuhr. Die haben das im Montageblock integriert. Das Gegenstück habe ich mir gefräst, um den Keil auch für Schienen nutzen zu können.
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
8.517
Gefällt mir
1.109
Aaah - ich hab mal versucht nur mit einem (flach gekippten) Lineal in einer Picatinny Nut das so auszurichten, dabei aber leider gemerkt, dass das ältere Leupold unten nicht gerade ist (warum machen die sowas?!).
 
Gefällt mir: sriM
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
549
Gefällt mir
211
Weil das in der Gebührenordnung festgelegt ist.

@KHH:

Wie bekommst du das mit dem schiefen Keil gerade?
Ich hab einfach ein Messschieber genommen, hauptsache parallel.

Aaah - ich hab mal versucht nur mit einem (flach gekippten) Lineal in einer Picatinny Nut das so auszurichten, dabei aber leider gemerkt, dass das ältere Leupold unten nicht gerade ist (warum machen die sowas?!).
Das ist auch bei billigen und nicht nur älteren ZF so.
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.341
Gefällt mir
1.082
wegen Montage sollte ich noch viel investieren? Der Browning hat schon
Eine sehr gute Wahl. Gut dass du dich von den beiden Bastelbuden verabschiedet hast.

Zur Montage:
-Bei Festmontage die Talley lightweight (gibt es direkt von Browning glaube für 70€)

-Bei Wechselmontage Leupold QRW um 110€.

Viele Spaß und Waidmannsheil mit der Neuen.
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
2.391
Gefällt mir
1.388
Eine T3 bietet die Option zum 'Basteln', funktioniert aber bereits out of the box sehr gut. So ehrlich sollte man schon sein, auch wenn die Browning sicher keine schlechte Wahl ist.
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
2.391
Gefällt mir
1.388
Gemessen an anderen Märkten, ja ... da zahlen wir recht viel. Und die Wartezeiten nehmen offenbar auch zu. Warte jz seit Spätsommer.
 
Mitglied seit
2 Dez 2015
Beiträge
24
Gefällt mir
14
Bezüglich des Absehens :

4 DOT oder 4GB?
Noch eine Frage.
Finde Angebote wo steht Kahles Helia 2,4-12 x56 i aber ist nicht erwähnt welche Serie ob 5 der andere.

Die Browning habe mit 600 E ohne Laufgewinde gefunden. Mit kostet 300 mehr ca. Bin unsicher welche. Dazu wird auch die Remington 783 mit 700 Euro angeboten ( mit laufgewinde
😰.
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.341
Gefällt mir
1.082
Die Browning habe mit 600 E ohne Laufgewinde gefunden. Mit kostet 300 mehr ca. Bin unsicher welche. Dazu wird auch die Remington 783 mit 700 Euro angeboten ( mit laufgewinde
Die Remington ist ne Billigplempe von der ganz billigen Sorte. Das ist kein Angebot, das ist ne Zumutung. Walmart Grabbeliste.
Kostet in den Staaten 354 Dollar ovp. Hast du den Eimer mal in die Hand genommen?
Das ist mit Sicherheit die schlechteste Wahl. Die wollte ich nicht geschenkt haben.
Spar lieber mal nen Monat länger und nimm die Brwoning mit Gewinde. Die paar Kröten merkst du auf die Nutzungsdauer doch nicht. So ein bisschen sollte man sich schon freuen die Knarre aus dem Schrank zu nehmen...

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Dez 2015
Beiträge
24
Gefällt mir
14
Noch ein Zweifel. Die Version mit 61 cm Lauf in Medium Heavy Ausführung oder die Normale mit 53 cm?
 
Oben