Mein erstes Auto (aus Lustige Bilder)

Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
3.862
Gefällt mir
1.975
Traumwagen zu der Zeit war zuerst ein Testarossa. Als ich dann das erste Mal in einem 8er BMW sitzen durfte, wurde es der dann...
Trabant 1.x wäre nochmal was, so einen habe ich vor Jahren mal im Diplomatenviertel von Den Haag gesehen. Hier in der Eifel fahren einige 601er rum. Motorwechsel beim 601 in 25min und eine Person ohne Motorkran :)
Der Familienrekord waren sechs Personen im Trabbi (drei davon Kinder unter zehn). Der Landkreisrekord im Wartburg 353 ist neun Erwachsene, davon gibt es eine Folge von "Notruf", denn die neune kamen natürlich nicht an...
Jo, es geht um die Eifel.
Er steht halt da, wie ein Fundhund an der Autobahn.
Mit 601 hatte ich Spass genug, im Polo auch.
Im 86c nach Rügen von Aachen aus, im "Jahrhundertwinter" zu Silvester.
Feundin ging, Polo blieb!
OK, wir waren irgendwo vor Rügen "spontan" zu Campen gezwungen und auf der Rückfahrt war was Eis auf der Autobahnbrücke...
 
Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
3.862
Gefällt mir
1.975
2CV in weiß. 28PS, 600ccm

Ich profitiere noch heute von der Gelassenheit, die ich mir damals angewöhnt habe.
Ich ärgere mich, dass ich mir nicht eine Ente in die Scheune gestellt habe. Heute ist es der Oldtimer mit dem besten Wiederverkaufswert. Leider sind mir alle drei weggerostet und für einen vollverzinkten Rahmen hatte ich damals kein Geld.

Heute hätte ich Lust eine mit eMotor wieder aufzubauen. Gibt auch einfache Konzepte, aber die Reichweite ist unterirdisch (irgendwas mit 150km). Aber Yamaha hat jetzt einen kleinen Motor entwickelt, mal sehen ... :unsure:
Sehr unnötig, die Ente braucht ja eh kaum was!
Das macht null Sinn!
Hätte ich alle Enten aus der Jugendzeit könnte ich in Rente gehen.
"Hol wech"
"Kiste Bier"
"Fuffi"
Alles von normal bis Charleston war mal nix wert...
 
Mitglied seit
30 Sep 2012
Beiträge
28
Gefällt mir
24
Mein erster war ein Feuerroter NSU TTS. Mit allem was damals gerade noch erlaubt war auf öffentlichen Strassen. Von der offenen 4 Vergaseranlage über die spitze Nockenwelle bis hin zum Sportfahrwerk und dem Überrollkäfig. Auf der B1 in Essen direkt im Tunnel habe ich dann den Motor zerlegt. Der scheiß Porsche konnte trotzdem nicht mithalten! Zum Glück musste ich in Gelsenkirchen runter.....Ich hatte vergessen das die Haube hinten nicht geöffnet war.
 
Mitglied seit
15 Jul 2013
Beiträge
54
Gefällt mir
206
Ich hatte eine fast neue Charleston Ente als erstes Auto und beiss mir heute noch in den Ar... das Auto nach ca. 3 Jahren für einen seelenlosen Fiesta verkauft zu haben.
Der Händler hat die Ente für sich selbst behalten und fährt heute noch gelegentlich damit. War rückblickend wohl ein gutes Geschäft für ihn.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
31.310
Gefällt mir
5.475
Das ist bei vielen Jägern mit Jagdgewehren genauso.
Als Jäger und nicht als Waffensammler, steht bei mir nur im Schrank, was ich auch regelmäßig oder saisonal führe.
Es würde mich mehr freuen, wenn die neuen Besitzer mit dem Kauf zufrieden wären, als ich etwas nachtrauern würde.
 
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
2.799
Gefällt mir
8.472
R4 (y):D


... den hätte ich bestimmt immer noch:cry: :sad:
Hatte mein 13 Jahre älterer Bruder als erstes Auto. Ich durft sofort damit fahren lernen aufm Parkplatz vunn de 98er in Darmstadt. Den guten Diercke Weltatlas vom mittleren Bruder unterm Hintern hat das mords Spaß gemacht.
Heut dürfen 6jährige ned mal allein ums Eck zum Bäcker laufen.
Wir hatten schon ne tolle Zeit und unglaubliche Freiheit, wenn man heut so vergleicht.
 
Mitglied seit
23 Mrz 2018
Beiträge
784
Gefällt mir
853
Zwischendurch ging das Interesse mal weg von der Jagd hin zu "tiefer, breiter, schneller"
Hab nicht mehr ganz so viel Bilder davon aber die hier kursieren noch im Netz
 

Anhänge

Gefällt mir: BAL
Oben