Meopta ZD 6-24x56 RD jagdlich nutzen?

Mitglied seit
22 Aug 2013
Beiträge
110
Gefällt mir
48
#1
Hallo zusammen,

bei mir stellt sich die Frage, welche Optik ich auf die bestellte Bergara setzen will. Ich hätte hier noch ein komplett neues Meopta ZD 6-24x56 RD liegen. Ist das Glas auch jagdlich brauchbar? Zum Beispiel auch bei Mond auf Sauen. Dann müsst ich kein neues anschaffen. Über Erfahrungswerte würde ich mich sehr freuen.
Danke.
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.452
Gefällt mir
1.526
#2
Wenn du es bei dir rumliegen hast, wie wärs wenn du es einfach mal beim sauenansitz mitnimmst und durchschaust? Das bringt dir wahrscheinlich am meisten (y)

Generell ist das kein Nachtglas für den kirrungsansitz, das weißt du Denke ich selber
 
Mitglied seit
22 Aug 2013
Beiträge
110
Gefällt mir
48
#3
Wenn du es bei dir rumliegen hast, wie wärs wenn du es einfach mal beim sauenansitz mitnimmst und durchschaust? Das bringt dir wahrscheinlich am meisten (y)

Generell ist das kein Nachtglas für den kirrungsansitz, das weißt du Denke ich selber
Ich weiß, deswegen zögere ich da ja ziemlich. Heute schneit es mal recht kräftig. Und Mond hat es ja auch. Da wird es wohl besser abschneiden als es über das Jahr gesehen ist.
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.452
Gefällt mir
1.526
#4
Versuch macht kluch
Einfach mal zu verschiedenen Lichtverhältnissen mit rausnehmen.

Wenn’s nur bei Vollmond und Schnee was taugt wärs für mich nix, denn dann is es bei uns den Sauen zu hell
 
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
1.475
Gefällt mir
203
#5
Probieren schadet nicht- allerdings kann ich dir schon sagen, dass das Leuchtabsehen Deinen jagdlichen Anforderungen nicht entsprechen wird. Es ist einfach zu viel vom Absehen beleuchtet und überstrahlt somit.
 
Mitglied seit
22 Aug 2013
Beiträge
110
Gefällt mir
48
#6
Probieren schadet nicht- allerdings kann ich dir schon sagen, dass das Leuchtabsehen Deinen jagdlichen Anforderungen nicht entsprechen wird. Es ist einfach zu viel vom Absehen beleuchtet und überstrahlt somit.
Die Befürchtung dürfte stimmen. Fand das Absehen schon beim ersten Durchschauen nicht unbedingt filigran 🙈
Sieht nicht gut aus für meinen Plan 🤨
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
6.454
Gefällt mir
17.707
#8
Probieren schadet nicht- allerdings kann ich dir schon sagen, dass das Leuchtabsehen Deinen jagdlichen Anforderungen nicht entsprechen wird. Es ist einfach zu viel vom Absehen beleuchtet und überstrahlt somit.
Bei 256 Stufen in der Dimmung sollte es moeglich sein das Licht so einzustellen, dass es nicht ueberstrahlt:rolleyes:.
Ich benutze das ZD, erste Generasjon, selbst und es ist gut zur Jakt geeignet.

Die MOA Verstellung allerdings(n). Das ist mir zu viel rechnerei bei Jakt. Auf der Schiessbahn ist es OK.

tømrer
 
Oben