Merkel 200 E / 201 E / 203 E / 303 E Fanclub

Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
8.609
Gefällt mir
6.500
Kommt halt drauf an, wieviel Schuß durchgehen. Bei einer BBF (und einem "humanen" Büchsenkaliber wie 6,5x57R, 7x57R, 8x57JR(S), 9,3x72R, 8x57R/360, 6,5x58R S&S) weniger, aber gerade eine Flinte sollte verrieglungstechn. auf hohe Schußzahlen ausgelegt sein.:unsure:
Für ´ne BBF in 5,6x57R, 7x65R, 9,3x74R, .30R Blaser, 8x75RS, 6,5x68R, 7x75R SEvHofe, erst recht in .243Win., .308Win., .30-06 wäre mir ledigl. eine Kerstenverrieglung schon zu wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16 Mai 2001
Beiträge
6.381
Gefällt mir
1.502
äh was popelig?
Gravur schiesst nicht!
Ja, aber ist eben die Standardausführung, die man am häufigsten findet. Wenns eine 211 wäre, würde ich es mir überlegen. Eine 201E BDF habe ich zwar schon, aber immerhin hat die 211 andere Tierstückgravuren als die 201E, was den Kauf rechtfertigen würde.
 
Mitglied seit
16 Mai 2001
Beiträge
6.381
Gefällt mir
1.502
Für ´ne BBF in 5,6x57R, 7x65R, 9,3x74R, .30R Blaser, 8x75RS, 6,5x68R, 7x75R SEvHofe, erst recht in .243Win., .308Win., .30-06 wäre mir ledigl. eine Kerstenverrieglung schon zu wenig.
Dann kauf sie eben nicht. In der Theorie ist ein Verschluss mit Vierfachverriegelung stabiler, in der Praxis klappert er genau so schnell wie ein reiner Kersten. Das hat auch was mit der Pflege zu tun.
Rüde-Mann schrieb mal irgendwo, dass Kerstenverschluss und doppelte Laufhakenverriegelung das Gleiche wäre wie Gürtel und Hosenträger, nämlich in Kombination überflüssig. Recht hatte er.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16 Mai 2001
Beiträge
6.381
Gefällt mir
1.502
Die müsste nach gängiger Lehrmeinung aus einem der besten Jahrgänge stammen und daher - zumal vom Lachenmaier - teuer werden. Für ein gutes Ergebnis spricht auch, dass sie jetzt - mehr als zwei Wochen vor Ende der Auktion - schon bei 2.400 € steht. Normalerweise bringen 303 in gutem zustand so gut 4.000 €. Ich such ja noch eine, aber es war schon länger nix interessantes mehr. Sajovec hat eine passende von 1977 in der Auslage, aber 6.000 € sind eindeutig zuviel des Guten.
 
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
6.011
Gefällt mir
1.604
Hier steht bei einem Händler eine Vorkriegs Merkel BBF mit wechsellauf 12/70-12/70 . Die ist gepreist bei 15.000$
 
Mitglied seit
16 Mai 2001
Beiträge
6.381
Gefällt mir
1.502
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
8.609
Gefällt mir
6.500
Hier noch ´ne Merkel-BBF aus den 30er/frühen 40er Jahren mit BDF-WL:

https://www.vdb-waffen.de/de/waffen...___vorkrieg_v-.html?s=1&s_t=wechsellauf&o=neu

Schaft ist halt nur was für max. 170cm Körpergröße. Die 12er Schrotläufe haben offenbar schon 70er Lager.
In die SEM dürfte jedes ZF mit 70°-Prismenschiene passen.
Durch den Verkauf des bei Sammlern gesuchten Vorkriegs-ZF hätte man einen Teil des Geldes wieder drinnen.
Restauriert und mit variablem Diavari-Z (1,5-6x42T*, 2,5-10x52T*) bzw. Swaro Habicht Nova (1,5-6x42, 2,2-9x42) bestückt, bestimmt wieder ´ne schöne Gebrauchswaffe für den Revieralltag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben