Merkel K5 mit Merkel klemmmontage 3,5mm Ring hoehe

Registriert
27 Aug 2004
Beiträge
3.432
Ich haette eine Frage an die K5 Besitzer. Ist eine 3,5mm Ringhoehe passed fuer ein Zfr mit 44mm objektiv?
Danke im voraus.
 
Registriert
17 Jan 2013
Beiträge
905
Hab derzeit keinen Zugriffauf meine K 5, denke aber, es müßte passen. Außendurchmesser messen, ab 26.10. kann ich dann antworten
 
Registriert
27 Aug 2004
Beiträge
3.432
Danke. Ist fuer einen Jagdfreund. Er will ein 2.2-10x44 Vortex raufmachen, aber hat bedenken das die 3,5mm Bauhoehe zu niedrig sei. Ich habe mir aber die Merkel Aufklemmmontage genauer angesehen und da ist auch noch ein paar mm zwischen Oberteil Schiene und den Ringen . Ich bin der Meinung das es genuegt.
 
Registriert
5 Jul 2012
Beiträge
1.501
Danke. Ist fuer einen Jagdfreund. Er will ein 2.2-10x44 Vortex raufmachen, aber hat bedenken das die 3,5mm Bauhoehe zu niedrig sei. Ich habe mir aber die Merkel Aufklemmmontage genauer angesehen und da ist auch noch ein paar mm zwischen Oberteil Schiene und den Ringen . Ich bin der Meinung das es genuegt.
Klingt spannend. Eine klassische aber neue KLB in Kanada ? Hätte ich nicht gedacht, dass es bei Euch Liebhaber davon gibt. Erzähl doch mal bitte mehr von dem Projekt!
 
Registriert
17 Jan 2013
Beiträge
905
Allzu großen Marktanteil würde ich in USA nicht erwarten, Kanada dürfte ähnlich sein.
Habe mir mal die Preise des offiziellen Händlers angesehen, es sind nur K 3 angeboten und die um 4.500 Dollar - mit Glas. Dafür bekommt man in den USA auch etliche der ultraleichten custom Repetierbüchsen.... Wenn Gewicht also eine Rolle spielt, gibt es gute Alternativen....
 
Registriert
27 Aug 2004
Beiträge
3.432
@Conram
Es soll eine Waffe in 7x65R werden und fuer die Jagd in den Alpinen Regionen fuer Maultierhirsch ,Schneeziege und fuer Bighorn und Steinschaf verwended werden.
Bei meinen Jagdkameraden haben wir ja von der Kombinierten,ueber Doppelbuechsen und Merkel und Fair Kipplaufbuechsen ja einige. Ein bischen Nostalgie muss ja sein. Gespraeche beim Campfire in der Wildnis sind ja interessanter wenn man ueber solche Waffen und exotische Kaliber diskuttiert als ueber eine Remington 700 in 308.
 
Registriert
5 Jul 2012
Beiträge
1.501
@Conram
Es soll eine Waffe in 7x65R werden und fuer die Jagd in den Alpinen Regionen fuer Maultierhirsch ,Schneeziege und fuer Bighorn und Steinschaf verwended werden.
Bei meinen Jagdkameraden haben wir ja von der Kombinierten,ueber Doppelbuechsen und Merkel und Fair Kipplaufbuechsen ja einige. Ein bischen Nostalgie muss ja sein. Gespraeche beim Campfire in der Wildnis sind ja interessanter wenn man ueber solche Waffen und exotische Kaliber diskuttiert als ueber eine Remington 700 in 308.
Oh ja ! Hätte ich jetzt allerdings nicht erwartet, insb. da die deutschen Randpatronen weltweit nicht so verbreitet sind.

Sind die meisten denn dann Wiederlader?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
134
Zurzeit aktive Gäste
605
Besucher gesamt
739
Oben