Mit Stil zur Jagd

Anzeige
Registriert
20 Mrz 2007
Beiträge
7.906
Es ist Zeit, neue Aspekte in die Diskusion einzubringen:
Bei der morgentlichen Sauenpirsch am hellerlichten Tag, musste ich meinen mittlerweile beachtlichen, alle jagdlichen Kopfbedeckungen sprengenden, melatenblonden Schopf mit dem neuen lodengrünen Arafatfeudel vor den wachsamen Schweinsaugen verbergen.
1654334543849.png
Soweit- so gut.
Ich kam nicht zum Schuss, aber wenn doch, wohin mit dem Bruche?!
Einfach unter den aufgeschlagenen Stoffrand stopfen?
Oder ist es brauchtümelnd zwingend notwendig sich den Schädel mit einem gedehten Strohkordelstrick zu umwinden, um den waidgerechten Wedel zu fixieren?
Fragen über Fragen, die sich ein alternder Jäger nicht in der Jungjägerecke zu stellen traut.
 
Registriert
7 Jul 2019
Beiträge
2.827
Es ist Zeit, neue Aspekte in die Diskusion einzubringen:
Bei der morgentlichen Sauenpirsch am hellerlichten Tag, musste ich meinen mittlerweile beachtlichen, alle jagdlichen Kopfbedeckungen sprengenden, melatenblonden Schopf mit dem neuen lodengrünen Arafatfeudel vor den wachsamen Schweinsaugen verbergen.
Anhang anzeigen 194979
Soweit- so gut.
Ich kam nicht zum Schuss, aber wenn doch, wohin mit dem Bruche?!
Einfach unter den aufgeschlagenen Stoffrand stopfen?
Oder ist es brauchtümelnd zwingend notwendig sich den Schädel mit einem gedehten Strohkordelstrick zu umwinden, um den waidgerechten Wedel zu fixieren?
Fragen über Fragen, die sich ein alternder Jäger nicht in der Jungjägerecke zu stellen traut.
*sieht den um das Gesicht gewickelten Arafatlappen*

:ROFLMAO:

Warum nur, verdammt, warum nur...
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
8.102
Man weiß schon, daß die alte M65 im Härkila-Zeitalter auch nicht mehr up to date ist ?!
:LOL:
 
Registriert
5 Apr 2006
Beiträge
64
Es ist Zeit, neue Aspekte in die Diskusion einzubringen:
Bei uns auch beliebt, hier in der ,Army-Surplus-Optik' und heisst ,shemagh'. Besonders geignet wo das Gesicht unvorteilhaft auffällig wirkt z.B. nachts auf Fuchs usw.
Zusätzlich passt des Clewingsche Jagdhorn absolut unstörend auch darunter.
20220605_203503 (1).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Sep 2017
Beiträge
224
Es ist Zeit, neue Aspekte in die Diskusion einzubringen:
Bei der morgentlichen Sauenpirsch am hellerlichten Tag, musste ich meinen mittlerweile beachtlichen, alle jagdlichen Kopfbedeckungen sprengenden, melatenblonden Schopf mit dem neuen lodengrünen Arafatfeudel vor den wachsamen Schweinsaugen verbergen.
Anhang anzeigen 194979
Soweit- so gut.
Ich kam nicht zum Schuss, aber wenn doch, wohin mit dem Bruche?!
Einfach unter den aufgeschlagenen Stoffrand stopfen?
Oder ist es brauchtümelnd zwingend notwendig sich den Schädel mit einem gedehten Strohkordelstrick zu umwinden, um den waidgerechten Wedel zu fixieren?
Fragen über Fragen, die sich ein alternder Jäger nicht in der Jungjägerecke zu stellen traut.
Als ich das Foto gesehen habe musste ich sofort an Horst Lichter denken…😉
 
Registriert
3 Jul 2013
Beiträge
315
Man weiß schon, daß die alte M65 im Härkila-Zeitalter auch nicht mehr up to date ist ?!
:LOL:
:giggle:Meine erste M65 von Alpha in oliv tut seit genau 34 Jahren klaglos ihren Dienst (alle Knöpfe dran, Reißverschluss läuft) ....auch eine Form von Nachhaltigkeit.....wobei sie zugegeben mittlerweile die "Jacke für Revierarbeiten und Schlechtwetterhunderunden" ist ......für adretteres Auftreten...auch gegenüber Walderholungssuchenden...trage ich....:)...eine neuere M65...😄...habe die in oliv, camo und marineblau (für offizielle Anlässe😊)....alle von Alpha, wobei ich finde, dass die Qualität vor 30 Jahren besser gewesen ist.
:unsure:...Mein Kleidungsstil hat sich 35 Jahre eigentlich nicht geändert....wird mal mein "letztes Hemd werden...."Chucks, Levis 501 und eine M65"....
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
22
Zurzeit aktive Gäste
162
Besucher gesamt
184
Oben