Mobile Hochdruckreiniger

Anzeige
Registriert
21 Feb 2017
Beiträge
86
Arbeitet jemand mit mobilen Hochdruckreinigern im Revier?
Es gibt ja verschiedene Modelle, von "kleinen" Druckreinigern mit 12 Volt über die Autosteckdose hin bis zu 90 bar starken Geräten.
 
Registriert
26 Mai 2004
Beiträge
1.763
Habe den Aqua2Go, wird aber kaum noch benutzt seit Wildkammerzugang. Ist aber eher fester Wasserstrahl statt Hochdruckreiniger. Bei einer gleichen Situation würde ich heute eher auf was setzen wo ich die Akku-Systeme auch von habe (Makita,Bosch..). So kann man mehrfach nutzen und hat Ersatz dabei usw. Die fest eingebauten Akkus haben da eher deutliche Nachteile.
 
Registriert
21 Feb 2017
Beiträge
86
Wie unterfrankenoberfälzer schon schrieb. Im Revier noch eine evtl. Vorreinigung des Kfz,Kfz Ebike abspritzen etc.
Zuhause habe ich das 18 volt Bosch system, da wäre dann Wohl Gloria die Wahl.
@DonMojito Was war das Problem?
 

FTB

Registriert
16 Jun 2017
Beiträge
736
Aqua2go habe ich seit ein paar Jahren. Es ist in etwa so, als würde man den Gartenschlauch mit einer kleinen Düse dran aufdrehen. Für ganz viel reicht das schon.
Wenn du erstmal billig einsteigen willst, gibt's bei Askari ein Gerät zum Pumpen. Bear Step liqui master für 20€.

Geht auch, und man braucht es nie zu laden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BAL
Registriert
22 Aug 2012
Beiträge
868
In jeder Anwendung ein Kompromiss.
wenn ein Schlauch mit etwas Druck ala Hauswasseranschluss angeschlossen wird gehts ganz brauchbar. Beim Wild ausspülen im Wald nicht langsam genug. Beim Reinigen von Fahrrad nicht schnell genug. Beim Druckreinigen von Gerätschaften zu schnell der Akku Leer.
das war es in aller Kürze.

im Wald nutze ich eine Gloria Druckspritze mit anderer Armatur. Das reicht für mehr als ein Reh, ist leise und günstig.
Ausser Sonntags hab ich seit neuestem den Komfort einer Druckreiniger Station Im Revier. Die 2 Euro mal fix Auto, Anhänger, Wildberger,... abzusprühen sind es mir wert. Und das Abwasser wird ordentlich entsorgt was mir bei einem Auto schon wichtig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
12.855
Aqua2go.
Wild musste ich noch nie hochdruckreinigen-ausreichend.
Draussen ist auch keine Fahrzeugwaschanlage. Meist die Ladefläche abspülen- ausreichend.
Ich nutze es zugleich als Campingdusche-ausreichend.
Die Tauchpunmpe gefällt sich auch im Regenfass-ausreichend.

Soweit also zufrieden. Einsatz aber eher dosiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
22 Jan 2016
Beiträge
745
Arbeitet jemand mit mobilen Hochdruckreinigern im Revier?
Es gibt ja verschiedene Modelle, von "kleinen" Druckreinigern mit 12 Volt über die Autosteckdose hin bis zu 90 bar starken Geräten.


bei lidl sind momentan kärcher Akku mit 90bar im Angebot für ich glaube 170€
 
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
12.855
Drauf achten, das es versch. Ausführungen zum Aqua2go gibt. Mit und ohne Tauchpunpe z.B.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben