Mobile Kanzel kaufen

Anzeige
Mitglied seit
7 Feb 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#1
Ich suche eine mobile Kanzel für ein Feldrevier. Einsatzgebiet vor allem Raubwildbejagung!! Wer hat Erfahrungen mit Typen und Herstellern??
 
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
490
Gefällt mir
3
#4
Eiderheim Kanzel nehmen und auf billigen oder gebrauchten Autoanhänger von z. B. ebay kleinanzeigen setzen.Vier Stützen ran und gut. Bei viel zu erwartendem Wind mit Erdnägeln und kleinen Spanngurten abspannen.
 
Mitglied seit
17 Mrz 2018
Beiträge
476
Gefällt mir
818
#5
..... das wäre auch eine Variante , .... die Frage ist was hast du dir vorgestellt, ... halboffene , geschlossene Kanzel,.... welche Schußleistenhöhe,... brauchst du eine Straßenzulassung , ...soll das Fahrwerk feuerverzinkt sein, ... die Isolierung ,....die Grundfläche, ....das Zugfahrzeug ...und, und ..??? . Ich hab schon einige gebaut , auf Drehstabachse mit schraubbare Teleskopstützen ....
Gruß aus der Lausitz
hoppel61
 
Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
967
Gefällt mir
6
#6
Ich hab schon einige gebaut , auf Drehstabachse mit schraubbare Teleskopstützen ....
Welche Teleskopstützen verwendest Du? Wer ist dein Lieferant?

Kann mir jemand sagen, welche Spindelhunbstützen Udo Röck verwendet? Denn der wird auch auf Anhängerzubehör-Zulieferer zurückgreifen.

Im Anhang Bilder von der diesjährigen Jagd & Hund aus Dortmund.
 
Mitglied seit
17 Mrz 2018
Beiträge
476
Gefällt mir
818
#7
Ja ich war auch auf der diesjährigen Jagd und Hund in Dortmund und hab mir die Hochsitze dort angeschaut. Manche Sachen sind ja richtig gut , aber vieles kannst auch einfach vergessen. Die Teleskopstützen für das ausrichten der Hochsitze hab ich selbergebaut, dieses handellsübliche Zeug , meist aus dem Fahrzeugbau Osteuropas, ist mir einfach zu spielig . Dazu nehme ich Kastenrohr 40 x 40 x 4 und 50 x 50 x 4 die man super ineinander stecken kann. Als Spindel dient eine Gewindestangen M 20 die kann schon etwas ab . In das innere Rohr Mutter und Fußplatte einschweißen , das äußere bekommt einen Deckel mit einen 22mm Loch auf einer Seite, an die Gewindestange wird circa 35 mm von einer Seite eine Scheibe verschweißt , Jetzt Gewindestange in innerstes Rohr schrauben, übers äußere stecken, auf das herausstehende Gewindestück Mutter locker draufdrehen verschweißen. Teleskopstütze fertig , ganz einfach.....
... ich stell noch ein par Bilder rein....
ho61
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
7.948
Gefällt mir
2.311
#8
Die Teleskopstützen für das ausrichten der Hochsitze hab ich selbergebaut, dieses handellsübliche Zeug , meist aus dem Fahrzeugbau Osteuropas, ist mir einfach zu spielig . :biggrin:

... ich stell noch ein par Bilder rein....
ho61

Unbedingt !

Das hört sich gut an !

Remy
 
Mitglied seit
17 Mrz 2018
Beiträge
476
Gefällt mir
818
#9
.... Anhang anzeigen 62350 Anhang anzeigen 62351
...sorry ...hat ein etwas gedauert , ... hier eine schwere fahrbare Kanzel Geschützrädern mit Balastgewichte . ... mit den Teleskopstützen kann man die Kanzel super ausrichten, ich mach das hier mit dem Schlagschrauber , man kann auch ein Akkuschrauber nehmen und den Rest mit der Ratsche machen .... geht auch....dauert nur länger...:)
ho61
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben