Moderne Tarnkleidungen sind zwecklos und maximale Abzocke.

Anzeige
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.084
Es ist aber einfach unglaublich nervig durch die Maske zu atmen! Vielleicht bin ich hier etwas empfindlich aber wenn ich draußen sitze, dann will ich entspannt sitzen und nicht gegen eine Stoffschicht atmen. Daher fliegt die Maske meistens schnell wieder runter...
Und es begünstigt das Beschlagen von Optiken. Die Atemluft wird auch nach oben abgeleitet und trifft dann aufs Okular. Da dies geschieht, wenn man gerade in den Anschlag geht, ist das extrem ungünstig. Meist vergisst man vorher die Maske runterzuziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mrz 2008
Beiträge
6.784
Gibt es so eine Kotze eigentlich auch in einem groben Tweed (statt einfarbigem Loden) ?

Als großer grüner Block durch den Wald zu schleichen ist ja auch kontraproduktiv.

Tweed hat ja die moderen Tarndruckmuster irgendwie schon vorweg genommen. Die Konturen werden aufgebrochen und verwischt.
 
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.084
Das Gute am Mantel ist, dass er die Beine umhüllt und damit ein typisches Bild des Beutegreifers Mensch verschleiert. Der Mantel an sich verhüllt die menshcliche Kontur schon sehr gut.
 

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.244
Gibt es so eine Kotze eigentlich auch in einem groben Tweed (statt einfarbigem Loden) ?

Als großer grüner Block durch den Wald zu schleichen ist ja auch kontraproduktiv.

Tweed hat ja die moderen Tarndruckmuster irgendwie schon vorweg genommen. Die Konturen werden aufgebrochen und verwischt.

Gibts auch mit Tarnmuster auf Loden. Ein Hersteller hat von Haus aus seinen Loden mit Muster versehen und alle anderen können dir da was drauf machen.
Das mit dem großen grünen Block ist nichtmal so das Problem würde ich meinen, eher Hände und Gesicht
 
Registriert
21 Nov 2005
Beiträge
1.651
Ok, ist hier nur so am Rande relevant. Von Swedteam gibt es ja auch die Kombo Legacy.
Ich hatte sie (leider) noch nie in der Hand, scheint mir aber modernes Gewebe in traditionellem Erscheinungsbild, Tweed, zu sein. Also erdige Farben mit Überkaro.
Ja nach Umgebung tauglich und durchaus adrett (also wirtshaustauglich, was ja, siehe Theme mit Influenzer, auch wichtig ist).


Mir hat die Idee aus dem Faden mit dem Fjellduken sehr gut gefallen: im Ansitz ein geeignetes Textil überwerfen und man verschmilzt mit der Umgebung.
Nach dem Schuss ist es egal, da ist schnell trocknen wichtiger, ggf. auch gut gesehen werden.
Aber meine Erfahrung beschränkt sich auf die Gebirgsjagd in den Alpen.
 
Registriert
20 Mrz 2007
Beiträge
7.541

kr1

Registriert
15 Feb 2011
Beiträge
922
Moderne Tarnkleidungen sind nicht nur zwecklos sondern offenbaren ein stilloses Auftreten.
 
Registriert
7 Jul 2019
Beiträge
1.652
Moderne Tarnkleidungen sind nicht nur zwecklos sondern offenbaren ein stilloses Auftreten.

Zustimmung!

Lass aber die Trottel doch das Tragen was sie wollen.

Auch wenn sie sich dann mit Chameleonbewegungen so pö a pö das Revier leer pirschen, weil sie glauben sie sind unsichtbar...

Ich will auch mal was zu lachen haben wenn ich vom Traktor aus jemanden maximal-getarnt beobachten kann.

Hat was von einer Katze, die erschreckt feststellt dass der Kopf in der Papiertüte keine ausreichende Tarnung ist.

Naja, einem Kollegen ist es im Frühjahr gelungen einen maximal-getarnten im Vorbeifahren komplett braun anzutünchen. :ROFLMAO:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
139
Zurzeit aktive Gäste
448
Besucher gesamt
587
Oben