moderne ZF mit Absehen in d. 1. Bildebene

Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
163
Gefällt mir
113
#1
Moin,

bin auf der Suche nach ZFs mit Absehen in der 1. Bildebene, konnte rausfinden, dass die neuen Blaser das haben (sollte jemand so ein Glas führen bitte mal PN)
ansonsten scheinen alle namhaften wie Swaro, Steiner, Zeiss, Leica...usw.. das Absehen in der 2. Bildebene zu haben...

Gruß

Norra
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.194
Gefällt mir
956
#4
Kaps, allgemein die taktischeren zf von kahles, vortex, burris, Steiner, Minox.
Oder halt auf altbewährte ältere Modelle von Zeiss und swaro zurückgreifen wenn’s jagdlicher sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
6.723
Gefällt mir
2.048
#5
Neben den genannten taktischen ZFR bietet auch Nightforce FFP, diese sind allerdings nix für den Nachansitz an der Kirrung...
 
Mitglied seit
23 Jan 2014
Beiträge
2.231
Gefällt mir
858
#6
Hawke hat auch ein paar FFP Gläser, aber glaub auch eher für die Bahn.
 
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
163
Gefällt mir
113
#9
also ein für die Jagd konzipiertes Glas wäre mir schon lieber...Vergrösserung ab 15 fach plus und im idealfall unten rum ab 3 das Swaro z8i wäre klasse wenn das Absehen nicht in der 2 Bildebene wäre...werde mich aber mit den genannten Kandidaten einmal befassen...Danke
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
2.418
Gefällt mir
1.514
#10
also ein für die Jagd konzipiertes Glas wäre mir schon lieber...Vergrösserung ab 15 fach plus und im idealfall unten rum ab 3 das Swaro z8i wäre klasse wenn das Absehen nicht in der 2 Bildebene wäre...werde mich aber mit den genannten Kandidaten einmal befassen...Danke
Geht erst bei 4-fach los, sonst passt es

https://www.schmidtundbender.de/produkte/jagd/4-16x56-polar-t96.html

Wobei ich persönlich 1. BE und 16-fach für nicht sehr praktikabel halte, deckt dann schon viel ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23 Jan 2014
Beiträge
2.231
Gefällt mir
858
#11
Oder lieber das Stratos 2,5-13, erfüllt zwar nicht die 15fach, aber jagdlich ist mir deswegen noch nix entkommen, aber umgekehrt schon ;) (sprich zu hohe Anfangsvergrößerung auf Kurzdistanz).
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
4.199
Gefällt mir
2.156
#12
Man könnte ja jetzt ein Fass aufmachen, aber gerade bei einem 3-15xY oder vergleichbaren sehe ich ein Absehen in BE1 als Nachteil an. Gerade wenn das ZF noch für den flüchtigen Schuss genutzt werden soll.
 
Mitglied seit
21 Nov 2005
Beiträge
1.084
Gefällt mir
421
#14
Ich finde ein in der Grösse gleich bleibendes Absehen viel praktischer, als das sich mit vergrössernde. Der Vorteil hiervon hat sich mir noch nicht erschlossen. Finde es eigentlich nur lästig.
 
Oben