Möglichkeit um Buxtehude/NDS (Hund+Hege)

Anzeige
Mitglied seit
14 Nov 2004
Beiträge
393
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

beruflich muss ich von Oktober 2012 bis April 2013 nach Buxtehude in Niedersachsen.
Ich würde mich freuen, wenn ich auf diesem Wege ein Revier in der Nähe von Buxtehude finden würde, in dem ich meinen jungen kleinen Münsterländer ausbilden kann. Freude bereitet es mir auch, Fallen und Ansitzeinrichtungen einzubauen oder bei allen anderen anstehenden Arbeiten im Revier zu helfen. Es geht mir ausdrücklich nicht darum, eine Jagdgelegenheit zu finden, sollte jedoch Unterstützung bei der Raubwildjagd oder z.B. Abschussplanerfüllung Rehwild benöätigt werden, könnte ich auch helfen.

Derzeit bin ich hier in Schleswig-holstein im heimischen Niederwildrevier ein hochpassionierter (Raubwild-)Jäger, aktiver Fangjäger und Heger. Ich bin Anfang 20 und habe meinen Jagdschein seitdem ich 16 bin. Ich würde es schade finden, wenn ich meinen Hund in dieser Zeit nicht weiter ausbilden und mich nicht im Revier aufhalten könnte.

Ich würde mich freuen, wenn ihr per PN Kontakt mit mir aufnehmen würdet, gerne können wir dann einmal telefonieren.

MfG und Waidmannsheil
Grünrock
 
Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
24
Gefällt mir
0
#2
Hallo Grünrock,

frag doch mal im Forstamt Harsefeld beim Leiter nach- Dr. Fricke 04164 - 8193-0- nach. Oder direkt beim Forstamtsmann Martin Seidel 04149-208, der inmitten des Reviers Rüstje wohnt. Der ist sowohl für Rüstje oder für das dichter an Buxtehude liegende Revier Hedendorf/ Neukloster zuständig.
Wenn es bei den Niedersächsischen Landesforsten nicht geht, kann er Dir bestimmt auch den Pächter nennen, der im Ferner Moor das Revier hält.
Wir selbst haben einen Pirschbezirkb bei den Landesforsten in Rüstje und die sind echt nett.
Dort findet im November auch immer die Hubertusjagd statt, die revierübergreifend vornehmlich auf Damwild und Rehwild stattfindet. Gute Schützen mit Hunden werden immer gesucht.

Viel Erfolg!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben