Müller Messer Jagd-Gebrauchsmesser MSP Droppoint

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 4585
  • Erstellt am
Registriert
3 Jan 2006
Beiträge
6.021
Diese kindische Aufbrech-Diskussion kanns auch nur hier geben. Wie die Kampfhähne... (n)

Es sollte ja wohl völlig klar sein, dass Aufbrechen dort wo auch ein Wasserschlauch ist gewissen Grundwerten der Hygiene zugute kommt.
Wenn man sauber aufbricht, noch dazu im Hängen, dann ist Wasser, zumindest augenblicklich nicht von Nöten. Wer freilich in irgendwelchen Innereien wie Pansen fröhlich rum piekst, der sollte wirklich nur in unmittelbarer Leitungswassernähe seien Aufbrechversuche starten.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
7.031
OK.
Hast einfach noch nicht so viel Erfahrung(en) gemacht. Muss man akzeptieren.

Der Papst ist ja angeblich unfehlbar. Ich hab nur einen davon bislang kennengelernt und der hat nicht gejagt.
Die meisten mir bekannten Jäger sind halt Menschen. Denen fehlt was Du und der Papst haben.

Soll ich Dir einen Aufbrech-Thread aufmachen?
Scheint ja keiner der ganzen Profis und Helden hier zu können. Und dann wird aus Not im Messerfaden rumgewerkt.
Obwohl, so ein Unfehlbarer, der müsste das doch eigentlich auch können? :unsure: Fragen über Fragen... :rolleyes:
 
Registriert
30 Jan 2016
Beiträge
1.839
OK.
Hast einfach noch nicht so viel Erfahrung(en) gemacht. Muss man akzeptieren.

Der Papst ist ja angeblich unfehlbar. Ich hab nur einen davon bislang kennengelernt und der hat nicht gejagt.
Die meisten mir bekannten Jäger sind halt Menschen. Denen fehlt was Du und der Papst haben.

Soll ich Dir einen Aufbrech-Thread aufmachen?
Scheint ja keiner der ganzen Profis und Helden hier zu können. Und dann wird aus Not im Messerfaden rumgewerkt.
Obwohl, so ein Unfehlbarer, der müsste das doch eigentlich auch können? :unsure: Fragen über Fragen... :rolleyes:
Ich breche mit Müller Messer im Revier und in der Wildkammer auf. In einem Revier hab ich eine Wildkammer, im anderen nicht. Mit einem Müller Messer geht beides, egal ob 90 oder 110.

War auch überrascht, aber es geht. Wollte es nur nochmal schreiben wegen dem Titel und so.
 
Registriert
3 Jan 2006
Beiträge
6.021
OK.
Hast einfach noch nicht so viel Erfahrung(en) gemacht. Muss man akzeptieren.

Der Papst ist ja angeblich unfehlbar. Ich hab nur einen davon bislang kennengelernt und der hat nicht gejagt.
Die meisten mir bekannten Jäger sind halt Menschen. Denen fehlt was Du und der Papst haben.

Soll ich Dir einen Aufbrech-Thread aufmachen?
Scheint ja keiner der ganzen Profis und Helden hier zu können. Und dann wird aus Not im Messerfaden rumgewerkt.
Obwohl, so ein Unfehlbarer, der müsste das doch eigentlich auch können? :unsure: Fragen über Fragen... :rolleyes:
Was fehlt dir? Zu wenig Ansprache, zu wenig Gesellschaft? Oder gar zu wenig Jagdgelegenheit?
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.051
Hier mal

die "Nicht-Das-Schloß-Öffnen Anleitung" zum Zerwirken eines Rehs. Das geht aber nicht mit Müller Messern aus C75 und es können nur Metzgermeister, die noch nicht im Museum sind...

Gruß,

Mbogo
 
Registriert
24 Nov 2010
Beiträge
4.948
Und aus diesem Grund halte ich die ganze Messerdiskussion auf der Jagd für überbewertet. .......

Verdammt noch mal, muss denn in jedem Thread dieses Forum um des Kaisers Bart gestritten werden? 🤮
Man liest nur:
- ich habe ...;
- ich bin ......;
- ich kann ..;
- ich mache es richtig und Du :devilish: :evil:

Es kann mir doch egal sein, mit was - Skalpell oder Steinkeil-Axt - der "Andre" aufbricht, zerwirkt, sich Finger oder Pimmel entledigt bzw. ramponiert usw., solange ich das Ergebnis nicht verstoffwechseln muss/darf. :)

Ich versuche immer, das aufgrund der Gegebenheiten bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Da ich mich als "Normalo" betrachte, der im Leben nie auslernen wird, versuche ich mich täglich zu verbessern. Dazu gehört für mich, dass ich die mir gebotenen - sehen, hören, lesen, erklären usw. - Verbesserungen im Rahmen meiner Möglichkeiten zu nutzen versuche.

Toleranz und nicht die meisten Threads zerreden stünde uns "Jägerleins" viel besser zu Gesicht. ;)
 
Registriert
12 Okt 2011
Beiträge
3.888
Laut einem Youtube Video soll es die Semi Custom Müller Messer in Zukunft alle nur noch aus M390 geben. Sein Zulieferer will wohl keinen CPM S90V mehr verarbeiten, weil das so aufs Material der Fräser usw. geht.

Vielleicht will sich ja noch wer eines der alten Messer in CPM S90V kaufen.
Ich bin ja schon lange auf ein Müller Messer scharf und werde mir jetzt dann ein Spezial Droppoint bestellen. Gibt da eins im Shop, das schaue ich schon sehr lange an :)
 
Registriert
12 Okt 2011
Beiträge
3.888
Stimmt, aber eben die preiswerteren Semi Custom Messer nicht mehr. Da gibt es nur noch die Lagerbestände :)
 
Registriert
21 Mrz 2007
Beiträge
5.242
Muss sagen so richtig giftig scharf bekomme ich den S90V nicht. Hält zwar lange die Schärfe, aber extrem scharf bekomme ich den nicht hin.
Und nein, an mir liegt es nicht.
Am giftigsten wird er noch mit DMT Bankstein rot und grün, dann aufhören. Evtl noch 5x über den Riemen.

Robert
 
Registriert
12 Okt 2011
Beiträge
3.888
Ich hab meins schon bestellt ;)

Spezial Droppoint mit Griff aus stabilisierter karelischer Maserbirke. Eine recht helle Version aber die hatte es mir sehr angetan :)
 
Registriert
26 Okt 2005
Beiträge
1.323
Muss sagen so richtig giftig scharf bekomme ich den S90V nicht. Hält zwar lange die Schärfe, aber extrem scharf bekomme ich den nicht hin.
Und nein, an mir liegt es nicht.
Am giftigsten wird er noch mit DMT Bankstein rot und grün, dann aufhören. Evtl noch 5x über den Riemen.

Robert
Das ist auch meine Erfahrung. Rasierscharf ist der mit DMT grün als feinste Variante nicht zu bekommen. Selbst abgeledert mit Dianantpaste wird es keine Rasierklinge.
ATS 34 wird mit dem Schärfequipment rasierscharf, da fallen die Haare vom Unterarm.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
115
Zurzeit aktive Gäste
512
Besucher gesamt
627
Oben