Mündungsgewinde schneiden

Mitglied seit
6 Jun 2015
Beiträge
38
Gefällt mir
8
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine Haenel Jäger 10 mit normaler Laufkontur. Also 17mm Durchmesser an der Mündung.
Kann dort ein 5/8x24 Gewinde drauf geschnitten werden?

LG
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
14.190
Gefällt mir
31.441
#2
Frag doch am besten bei Haenel nach, welches die schneiden.... evtl auch dort machen lassen....

Remy
 
Mitglied seit
15 Nov 2015
Beiträge
520
Gefällt mir
242
#4
Kann dort ein 5/8x24 Gewinde drauf geschnitten werden
Muss es unbedingt ein zölliges Gewinde sein?

Ich habe mit 17 mm Laufdurchmesser an der Mündung ein M 15x1 schneiden lassen. Soweit ich gelesen habe, schneidet Merkel/Haenel werksseitig bei seinen Büchsen mit 17er Standardlauf auch Gewinde in M15x1.
 
Mitglied seit
6 Jun 2015
Beiträge
38
Gefällt mir
8
#5
Der Gedanke ist ein Dämpfer für zwei Waffen und das zöllige Gewinde ist schon vorhanden...
Laut Roedale braucht man ja 17,4mm für 5/8x24.
 
Mitglied seit
2 Okt 2013
Beiträge
1.029
Gefällt mir
516
#7
Ich würd einfach mal am Montag bei der Firma Dentler anrufen und dort mal nachfragen.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
53.677
Gefällt mir
7.384
#9
5/8 sind knapp 16mm. Da sind 17 mm Lauf zu wenig. Normalerweise sagt man, 2 mm Differenz.
 
Mitglied seit
6 Jun 2015
Beiträge
38
Gefällt mir
8
#11
Ja die Anlage ist wohl das Problem...
Gibt es da eine Möglichkeit die breiter zu machen? Sonst bin ich ja an das 15er Gewinde gebunden.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
4.216
Gefällt mir
1.341
#13
Mit einer auf die Laufmündung gesetzten Gewindehülse ala Otto Repa würde es wohl gehen.
 
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
3.164
Gefällt mir
235
#14
Es soll ja auch Gewindeadapter geben. Ich weiss aber nicht ob die zu empfehlen sind. Weil da ist dann wieder ein Anbauteil mehr dazwischen, welches potentiell Spiel haben und Ärger verursachen kann.
Wie bei ZF-Montagen. Je mehr Teile und Zwischenelemente desto fehleranfälliger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Apr 2016
Beiträge
1.605
Gefällt mir
610
#15
jetzt kenne ich nicht jeden SD von innen, aber Roedale Hunterserie und fast alle Hausken haben Gewindeadapter. Das funzt ohne Probleme. Zumindest bei denen, die selbst einen haben ;)

Zur Eingangsfrage des TS.... 5/8x24 auf 17mm Lauf würde ich als technisch machbar aber sinnfrei ansehen, da wie schon gesagt, keine gute Anlage machbar ist. Wenn man es denn unbedingt will, kann man ein 14mm Mündungsgewinde schneiden / fräsen und einen entsprechenden Adapter auf das zöllige Gewinde drehen lassen.
 
Oben