Multifunktionswerkzeug mit Akku, Dremel oder Proxxon?

Anzeige
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
11.858
Gefällt mir
137
#1
Hallo zusammen,

meine Frage steht schon im Titel. Bei mir steht der Kauf eines Multifunktionswerkzeuges an, idealerweise mit Akuu. Bei der Suche bin ich über Dremel und Proxxon gestolpert. Kann mir hier jemand eine Empfehlung geben oder gibt es weitere Alternativen? Anwendung ist vor allem feines Schleifen und Trennen sowie Fräsen von Holz.

Vielen Dank im Voraus
Forest
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
749
Gefällt mir
88
#2
Du meinst den klassischen Dremel, also das stiftförmige Multifunktionswerkzeug mit dem Bohrfutter vorn?

Ich habe eines von Dremel, der Proxxon soll auch gut sein und dann gäbe es noch Bosch blau (Bosch GRO). Vorteil beim Dremel: der Akku ist baugleich mit der Bosch-grün-Reihe, also Home and Garden, da gibt es die Akkus günstiger als die Bosch blau.

Ich habe den 8200 von Dremel und bin sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
11.858
Gefällt mir
137
#3
Genau, diesen wo man vorne die Teile rein steckt. :thumbup:

Kann man da dann auch andere Werkzeuge hernehmen als von Dremel oder geht da nur das "Originalwerkzeug"?
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.093
Gefällt mir
332
#4
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
749
Gefällt mir
88
#5
Die sind alle quasi "kompatibel", solange der Aufnahmestift die passende Größe hat, man kann also auch das 250-teilige 8€-Set vom LIDL nehmen, wenn man möchte.

Die biegsame Welle ist ein guter Hinweis, kam bislang noch ohne aus, aber klingt interessant.

Dremel möchte Dich mit dem SpeedClic-System an die eigenen Werkzeuge binden, die sind auch gut, aber natürlich auch deutlich teurer.
 
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
1.949
Gefällt mir
703
#6
Hallo zusammen,

meine Frage steht schon im Titel. Bei mir steht der Kauf eines Multifunktionswerkzeuges an, idealerweise mit Akuu. Bei der Suche bin ich über Dremel und Proxxon gestolpert. Kann mir hier jemand eine Empfehlung geben oder gibt es weitere Alternativen? Anwendung ist vor allem feines Schleifen und Trennen sowie Fräsen von Holz.

Vielen Dank im Voraus
Forest

Auch wenn vielleicht die ein oder andere Fake Bewertung dabei ist, so ist meine Erfahrung, dass man sich auf die Amazon Bewertung zu 90% verlassen kann. In 9 von 10 Fällen hat die Amazon Bewertung (eigene Erfahrung bei ca. 80 Amazon Einkäufen pro Jahr) ziemlich genau hingehauen.

https://www.amazon.de/Dremel-Multif...&keywords=Multifunktionswerkzeug+Dremel&psc=1


Dein Teil schneidet ganz gut ab.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man das Teil ab 4 von 5 Sternen bedenkenlos kaufen kann.
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
749
Gefällt mir
88
#7
Ich würde aber trotzdem immer eines mit Akkubetrieb empfehlen, besonders als Jäger...

Mein Pächter staunte nicht schlecht, als ich meine Bosch Mini-Flex aus dem Auto holte und einen dicken Nagel bündig abgeschnitten habe (wie ein heisses Messer durch tiefgefrorene Butter :))
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
11.858
Gefällt mir
137
#8
Vielen Dank erst mal. Wie sind Eure Empfehlungen, lieber "puristisch" das Gerät kaufen und dann die Werkzeuge später oder lieber gleich ein komplettes Set mit verschiedenen Teilen?
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
11.858
Gefällt mir
137
#9
Nachdem ich nochmal in mich gegangen bin und überlegt habe, wie oft und für was ich das Teil wirklich brauchen würde, habe ich bei Lidl zugeschlagen. Für knapp 20 Euro kann man nicht viel verkehrt machen und das beiliegende Werkzeug ist auch bei anderen Geräten wie Proxxon nutzbar.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben