Munitionswahl 7x65R

Registriert
20 Mai 2018
Beiträge
3.824
Und was soll da im neuen Gesetz drin stehen: Bisher vorhandene Munition kann aufgebraucht werden... wäre für mich eher ein Grund, mal eben 200 Schuss zu ordern...
Mit der deutschen Gründlichkeit wird zumindest der Zusatz zum Taining am Schießstand dabei stehen
 
Registriert
9 Jul 2018
Beiträge
1
Hallo und guten Tag
Ich habe im letzten Jahr
Hornady Superformance International, 7x65R; 9,07g oder 140 gr GMX gekauft.
War heue auf dem Stand und habe aus meiner Tikka 512 S versucht die Waffe einzuschiessen.
Mässig und enttäuschendes Resultat. Einmal zwei Schuss zusammen, dann immer wieder Ausreisser bis 8 cm vom Zentrum weg.
Denke diese Munition passt nicht zur Waffe.
Optik S&B, 1.5-6x42 ZENITH mit Festmontage.
 
Registriert
24 Dez 2014
Beiträge
480
Hallo und guten Tag
Ich habe im letzten Jahr
Hornady Superformance International, 7x65R; 9,07g oder 140 gr GMX gekauft.
War heue auf dem Stand und habe aus meiner Tikka 512 S versucht die Waffe einzuschiessen.
Mässig und enttäuschendes Resultat. Einmal zwei Schuss zusammen, dann immer wieder Ausreisser bis 8 cm vom Zentrum weg.
Denke diese Munition passt nicht zur Waffe.
Optik S&B, 1.5-6x42 ZENITH mit Festmontage.
Die Munition passt wahrscheinlich noch nicht einmal gut zum Kaliber. Meine erste Waffe war auch eine BBF im Kaliber 7x65R. Da hatte ich die Hornady GMX auch ausprobiert mit einem ähnlichen Ergebnis wie bei dir. Kuchentellergroße Streukreise. Die bleifreie von Sellier & Bellot brachte hingegen ganz passable Ergebnisse.

Dass die Hornady Munition mit dem GMX Geschoss mit den europäischen Kalibern nicht gut zurecht kommt habe ich seitdem schon öfter gelesen.
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
10.303
Versuch mal ein bleifreies Geschoß, das einen langen Führungsteil hat, wie z.B. Brenneke TUG-nature, Brenneke TAG (wenn´s das noch gibt), Sellier&Bellot Xergy, Fox, evtl. wenn´s in 7x65R angeboten wird, auch Lapua Naturalis.
 
Registriert
29 Aug 2014
Beiträge
90
Ich werfe eine weitere bleifreie Alternative in den Ring: Norma Ecostrike.

Schieße ich seit mehreren Jahren in der randlosen Schwester (7x64), habe seitdem zig Sauen aller Größen und einige Rehe damit geschossen. Präzision, Wildbretentwertung sowie Schusswirkung nahe am Optimum, für mich die beste Wahl in diesem Kaliber. Sollte noch eine 7x65R bei mir einziehen (was ich tatsächlich plane), ist die Ecostrike als erste im Lauf.

mattiw
 

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
17
Zurzeit aktive Gäste
950
Besucher gesamt
967
Oben