myhunting GmbH & Co. KG, Inhaberin des egun-Accounts "Waffenobermeier24" stellt Insolvenzantrag

Anzeige
Registriert
3 Jul 2018
Beiträge
574
…Viele konnten aufgrund des preiskampfes und der "was ist letzte preis" und "wo gibt es billig" mentalität keine ausreichenden Rücklagen aufbauen...

Dann ist aber gerade dieser Anbieter kein Opfer sondern ein Schuldiger. Ich kaufte dort selbst nur einmal, fand die Abwicklung aber unseriös. Einem Arbeitskollegen wurde eine miserable Büchsenmacherarbeit geliefert, die er für viel Geld reparieren lassen musste. Etc. Ich glaube es wurde genug darüber schwadroniert. Einzig gut waren immer die "Kampfpreise" mit denen das Unternehmen auftrat. Diese werden letztendlich aber auch einen Sargnagel dargestellt haben.
 
Registriert
4 Jul 2018
Beiträge
777
Ich bin gerade über diesen Thread gestolpert und bin etwas verunsichert. Ich habe bei diesem Händler Anfang des Jahres ein ZFR ersteigert und hatte vor in den nächsten Tagen ein weiteres zu ersteigern.
Wie sieht es mit den Auktionen aus, die in den nächsten Tagen enden? Eigentlich sollte der Insolvenzverwalter ein Interesse daran haben, soviel wie möglich zu Geld zu machen und die Geschäfte erst einmal weiter zu führen. Trotzdem hätte ich ein ungutes Bauchgefühl per Vorkasse zu zahlen.
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
541
Mal unter uns - da von Außen keiner die Situation wirklich beurteilen kann, würde ich aktuell
nur Ware gegen (Bar)Kasse kaufen.
Die Thematik 'Vorkasse' würde mir aktuell nicht einfallen, eher auf den Deal verzichten.

In ein paar Wochen wird man wissen, wie sich die Firma neu aufgestellt hat.
Dann wird man die Situation neu beurteilen müssen.

Ich hoffe, dass man sich genau überlegt hat, wie man die Situation regelt.
Es wäre bedauerlich, wenn die Situation 'aufgezwungen' wurde ... .
 
Registriert
11 Okt 2014
Beiträge
5.353
Ich habe das erst jetzt gesehen. Ich hatte mehrere Mal über Egun gebrauchte Waffen gekauft und war immer korrekt bedient worden.

Aber gut zu wissen, ich hab Einiges von dem auf der Egunliste.
 
Registriert
16 Mrz 2008
Beiträge
6.755
Habe vor ein paar Tagen eine Dentler-Montage bei den gekauft - lief problemlos.

Nachdem der Insolvenzantrag gestellt wurde, sind die dann folgenden Aufträge wieder über den Insolvenzverwalter abgedeckt.
 
Registriert
16 Jun 2010
Beiträge
167
Gibt's hier Neues? Gerüchteweise(!) fand nun kürzlich auch noch eine Razzia wegen angeblicher waffen- und sprengstoffrechtlicher Verstöße statt...
 
Registriert
11 Okt 2014
Beiträge
5.353
Also, ich hatte kürzlich ein paar Winterstiefel ersteigert, bezahlt und erhalten.

Als Händler hast Du gleich mal die Bullerei im Haus, das muss nichts bedeuten.

So lange sie nicht alles mitnehmen und den Inhaber verhaften, kann das mal sein.
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
541
Gibt's hier Neues? Gerüchteweise(!) fand nun kürzlich auch noch eine Razzia wegen angeblicher waffen- und sprengstoffrechtlicher Verstöße statt...
.... aktuell ist das Amt aktiv und die Presse macht schnell eine dicke Schlagzeile.
Man muss wirklich oft zweimal hinschauen, um den Wert/Inhalt der Schlagzeile zu werten.
Daher sollte man vorsichtig sein, bevor man 'laut' etwas in dieser Richtung weitergibt.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
7.400
Gibt's hier Neues? Gerüchteweise(!) fand nun kürzlich auch noch eine Razzia wegen angeblicher waffen- und sprengstoffrechtlicher Verstöße statt...
Ein "Mitbewerber" (daher hat verlinken auch keinen Sinn) hat vermeldet, dass bei einem Händler im fraglichen Landkreis eine größere Polizeiaktion war.
Ob es der Händler ist oder ein anderer entzieht sich meiner Kenntnis. Es mag aber der Auslöser dieses Gerüchts sein.
 
Registriert
20 Nov 2012
Beiträge
5.467
Registriert
20 Nov 2012
Beiträge
5.467
Drei illegale Tierfelle. Soso.
hinsichtlich einiger weniger Waffen gabs auch Überprüfungsbedarf. So wie ich das nicht nur auf FB herausgelesen habe.

Wenns hinsichtlich Artenschutzabkommen Unregelmäßigkeiten, hier unerlaubter Handel mit Teilen von geschützten Tieren, gibt, so wird man das wohl zu würdigen wissen.
Als Händler steht man immer im Fokus.
Gesetz ist Gesetz...
 
G

Gelöschtes Mitglied 3257

Guest
Bemerkenswert ist inzwischen auch die Frequenz in der dieser Händler in den Blickpunkt Gerät. Insolvenz war ja schon mehrfach Thema und jetzt auch noch das.

Unterm Strich weine ich dem Händler keine Träne nach. Allerdings ist es auf Grund der dann irgendwann wegfallenden Schiesstände ein Jammer.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
57
Zurzeit aktive Gäste
302
Besucher gesamt
359
Oben