N140 - Erfahrungen mit längerer Lagerung / R903 einbasig?

Mitglied seit
15 Nov 2017
Beiträge
67
Gefällt mir
22
#1
Da wohl doch wieder mit einem LockDown zu rechnen ist, wollte ich die Zeit dann wenigstens zum Wiederladen nutzen. Bisher habe ich die Patronen immer gleich verwendet - deshalb stellt sich mir die Frage, inwieweit man z.B. Patronen mit N140 lagern kann? In amerikanischen Foren liest man zuweilen, das es da Probleme geben kann:
https://www.calguns.net/calgunforum/showthread.php?t=1331787

Und noch eine Frage: ist R903 ein- oder zweibasig?
 
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
446
Gefällt mir
420
#4
Da wohl doch wieder mit einem LockDown zu rechnen ist, wollte ich die Zeit dann wenigstens zum Wiederladen nutzen. Bisher habe ich die Patronen immer gleich verwendet - deshalb stellt sich mir die Frage, inwieweit man z.B. Patronen mit N140 lagern kann? In amerikanischen Foren liest man zuweilen, das es da Probleme geben kann:
https://www.calguns.net/calgunforum/showthread.php?t=1331787

Und noch eine Frage: ist R903 ein- oder zweibasig?
ich hoffe nicht dass der lockdown 20 jahre geht...
 
Mitglied seit
30 Jul 2018
Beiträge
8
Gefällt mir
3
#6
Da wohl doch wieder mit einem LockDown zu rechnen ist, wollte ich die Zeit dann wenigstens zum Wiederladen nutzen. Bisher habe ich die Patronen immer gleich verwendet - deshalb stellt sich mir die Frage, inwieweit man z.B. Patronen mit N140 lagern kann? In amerikanischen Foren liest man zuweilen, das es da Probleme geben kann:
https://www.calguns.net/calgunforum/showthread.php?t=1331787

Und noch eine Frage: ist R903 ein- oder zweibasig?
also ich habe erst kürzlich 308 ter geschossen die hatte ich vor ca 390 Jahren gemacht, einwandfrei .
 
Mitglied seit
9 Aug 2006
Beiträge
1.615
Gefällt mir
239
#7
@enemy
:oops::oops::oops::oops::oops::unsure:(y);)

Bist du allergisch gegen Sonnenlicht? Wenn nicht dann sag mir bitte welche Vitamine du nimmst - die muss ich mir auch besorgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Oben