nach Neuanschaffung: die Suche nach dem neuen Geschoss / Patrone

Mitglied seit
7 Aug 2013
Beiträge
31
Gefällt mir
61
#1
Hallo Forumsgemeinde,

ich habe mir einen neuen Lauf in 308 nebst Kahles 624i gekauft.
Da ich bislang 8x57 geschossen habe, suche ich nun ein neues Geschoss für die neue Kombination.
Meine Anforderungen sind: Bleifrei, präzise und hohe Tötungswirkung, da diese Waffe dann auch am Mais und auf Drückjagden eingesetzt werden soll (ohne das 624i).
Hauptwildart ist Rehwild, aber auch Sauen und Rotwild stehen auf dem Jagdplan.
Ein Deformator wäre mir lieber als ein Zerlegungsgeschoss, da ich bei einem RWS DK mal Splitter in beiden Keulen bei einem Schmaltier hatte. War sehr ärgerlich...vom fehlenden Ausschuss ganz zu schweigen.
Lauflänge sind 60 cm und stammt von Blaser.
Ab und an soll es auch mal auf die "offene" Schießbahn ohne Entfernungsbeschränkung gehen ;-)
Ich bin leider kein Wiederlader ...
Könnt Ihr mir eine Patrone empfehlen?

Vielen Dank und Waidmannsheil

Thilo
 
Mitglied seit
27 Sep 2013
Beiträge
1.911
Gefällt mir
324
#3
Von RWS würde ich dir abraten, in einem aktuellen Test waren deren Bleifreie deutlich unter der Werksanagabe auf der Packung, was Mündungsgeschwindigkeit und somit -Energie angeht. Dazu ist das HIT, welches für dich als Deformatoren in Frage kommen würde, für eine .308 recht schwer. Probiere mal das Barnes VOR-TX Euro oder Hornady GMX Superformance in 150gr (9,7g) jeweils. Die bringen mehr Energie ins Ziel, da sie schneller sind, was du bei einem Bleifreideformator brauchst und sind etwas günstiger. Im Test haben die beiden auch sehr gut abgeschnitten.
 
Oben