Namibia schließt die Grenzen wg. Corona

Anzeige
Mitglied seit
12 Mai 2002
Beiträge
4.793
Gefällt mir
341
#31
Hinten auf dem Jagdwagen sind in der kalten Jahreszeit auch Handschuhe sehr willkommen. Es ist kein Spaß, sich mit nackten Händen an den Eisenrohren festzuhalten!
 
Mitglied seit
26 Dez 2013
Beiträge
231
Gefällt mir
7
#32
Ich glaube, es wird doch nächstes Jahr Mai, dass ich nach Namibia fahre. Denn der liebe Gott hat es nicht gerne, wenn ich frieren muss :)
 
Mitglied seit
28 Mai 2003
Beiträge
1.199
Gefällt mir
663
#33
Ich glaube, es wird doch nächstes Jahr Mai, dass ich nach Namibia fahre. Denn der liebe Gott hat es nicht gerne, wenn ich frieren muss :)
Sehr gute Entscheidung. Mai ist viel besser. Im Juli ist es tagsüber zwar meistens relativ warm, jedoch die oft eisigen Morgen- und Abendstunden braucht man sich nicht anzutun.
 
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
1.963
Gefällt mir
3.913
#34
Ich empfand das Klima damals Mitte Juni sehr angenehm!
Schlafen konnte man bei sehr angenehmen Temperaturen wie ein Siebenschläfer und um 9.00 Uhr die leichte Lodenjacke auszuziehen ist ja keine Kunst.
Es ist eine trockene Kälte ohne Nebel - kannst Du mit D nicht vergleichen...
 
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
7.165
Gefällt mir
3.070
#35
Heute früh hatte es auf dem Ansitz auch nur 2°C. Dann doch lieber morgens dick eingepackt auf den Pick-Up und abends am offenen Feuer den Jagdtag Revue passieren lassen.
 
Mitglied seit
20 Nov 2017
Beiträge
350
Gefällt mir
356
#36
Ende Juni wird der Präsident die nächsten Entscheidungen zu Corona und zu Lockerungen bekanntgeben. Gutinformierte Kreise rechnen damit dass - wenn es gut geht - das Land Anfang Juli wieder aufgemacht wird für Reisende auch aus dem Außer-SADC-Ausland. Die zweite Frage ist, ob eine Einreise dann bedeutet, dass man in Quarantäne muss. Und ob man die auf einer Jagdfarm verbringen kann ;-))

Jetzt müssen wir also alle die Daumen drücken!
 
Mitglied seit
28 Mai 2003
Beiträge
1.199
Gefällt mir
663
#37
Die Grenze Südafrika/Namibia wird im Juli garantiert nicht aufgemacht werden. Die SA Regierung hat angekündigt, dass das Datum dafür Anfang 2021 sein wird. Bin gespannt, eher rechne ich mit November - jedoch niemals früher.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
7.165
Gefällt mir
3.070
#38
Die letzten Covid-Fälle in Namibia über die in der AZ berichtet wurden kamen ja allesamt aus RSA rüber, insofern könnte diese grenze länger dicht bleiben als die Verbindung NAM-D.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben